Welchen Treiber für WinPE zum ER Restore

Gesperrt
StadtWN
Beiträge: 546
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Welchen Treiber für WinPE zum ER Restore

Beitrag von StadtWN » 18. Jan 2013, 10:47

Hallo Zusammen,

beim Restore von ER kommt die Fehlermeldung Datei nicht gefunden. Vermutlich fehlt der Netzwerkkartentreiber.
So habe ich das getestet:

Before integratring drivers into the database they can be tested on the client:
- Copy the driver to a USB memory stick
- Boot the PC from the WinPE bootimage
- From the command line change to the USB stick drive letter
- Load the driver: "drvload <drivername>.inf"
wurde erfolgreich geladen
- Run "WPEUTIL InitializeNetwork"
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt. Das hat aber einige Minuten gedauert
- Run IPCONFIG to check if the NIC received an IP lease
IPConfig zeigt gar nichts an.

Der Treiber funktioniert unter Win 7 problemlos (32Bit und 64Bit).
Wo kann ich sehen welchen Treiber ich brauche? Die Spy Datei zeigt genau diesen Treiber an.
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V18.0.3, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7411
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Welchen Treiber für WinPE zum ER Restore

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 18. Jan 2013, 19:17

Sie brauchen einen speziellen Treiber für WinPE oder aber zur Not auch Vista.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

StadtWN
Beiträge: 546
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Treiber für WinPE zum ER Restore

Beitrag von StadtWN » 20. Jan 2013, 14:07

Jetzt habe ich den passenden Treiber gefunden. Das ist aber ganz schön aufwendig. Obwohl ich ein 64Bit Windows7 wiederherstellen möchte ist das WinPE in 32Bit

Jetzt noch einbinden und Bootimage erstellen. Danach teste ich ab alles geklappt hat.

... Schade es kommt immernoch die selbe Fehlermeldung.

Die Fehlersuche ist schrecklich, man weis garnicht wo man beginnen soll....
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V18.0.3, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7411
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Welchen Treiber für WinPE zum ER Restore

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 20. Jan 2013, 14:22

Wird in Zukunft besser, habe gerade gehört dass wohl in SP1 für PWM 2013 eine aktuellere Win PE Version eingebunden werden soll. Dann sind die Treiber einfacher verfügbar.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Gesperrt

Zurück zu „Easy Recovery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste