Seite 1 von 1

WinPE - IBM IntelliStation M PRO / Broadcom NIC

Verfasst: 15. Jun 2008, 19:54
von Andreas.Sauerwein
Hat jemand bereits Easy Recovery zur Sicherung von IBM IntelliStation M PRO und Broadcom NeteXtreme Gigabit Ethernet NICs im Einsatz?

Es geht mir in dem Fall um die Treiber-Integration in Windows-PE.
Wenn ich WinPE boote landet der Client in der DOS-Box.
Die Netzwerkkarten-Treiber werden nicht geladen.

Beim Einbinden der Treiber habe ich mich an die Doku „Einbinden von Treibern in WinPE 2.0 und Windows Vista HowTo_DEU“ gehalten.

Das passiert mit den original Treibern von der IBM Webseite und diversen welche ich bei broadcom gefunden habe.

Netzwerkkarten des selben Typs in HP-Systemen funktionieren anschließend einwandfrei.

Scheint also IBM spezifisch zu sein.

Verfasst: 15. Jun 2008, 23:01
von Hendrik_Ambrosius
Bitte im DOS-Prompt dann noch mal "startnet" händisch eingeben -> klappt es dann? Den Effekt hatte ich bei einem DELL mit Broadcom NIC.

Verfasst: 16. Jun 2008, 14:48
von daniel_hainich
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem. Bei mir landet der Client in der Dos-Box.
Allerdings sind bei mit Nic-Treiber geladen (ping zum empirumserver klappt)
Wenn ich startnet eingebe kommt "wpeinit" was ein paar Minuten dauert. Allerdings passiert nichts. Ein net use auf die ERbackup$ funktioniert.

Wo könnte das Problem liegen?

Danke im voraus!

Verfasst: 18. Jun 2008, 16:31
von daniel_hainich
Anbei das wpeinit.log
Netzwerk wird also definitiv geladen. Daran liegts nicht.
Hat jemand eine Idee oder muss ich einen Call aufmachen?


Code: Alles auswählen



Info      No unattend file was found; WPEINIT is using default settings to initialize WinPE
Info      Spent 7831ms initializing removable media before unattend search
Info      ==== Bildschirmeinstellungen werden initialisiert ====
Info      No display settings specified
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000001)
Info      ==== Computername wird initialisiert ====
Info      Generating a random computer name
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000000)
Info      ==== Die virtuelle Speicherauslagerungsdatei wird initialisiert ====
Info      No WinPE page file setting specified
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000001)
Info      ==== Optionale Komponenten werden initialisiert ====
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000000)
Info      ==== Netzwerkzugriff wird initialisiert und Konfiguration wird angewendet ====
Info      No EnableNetwork unattend setting was specified; the default action for this context is to enable networking support.
Info      Service dhcp stop: 0x00000000
Info      Service lmhosts stop: 0x00000000
Info      Service bfe stop: 0x00000000
Info      Service ikeext stop: 0x00000000
Info      Service mpssvc stop: 0x00000000
Info      Spent 171ms initializing security templates; status 0x00000000
Info      Install MS_MSCLIENT: 0x0004a020
Info      Install MS_NETBIOS: 0x0004a020
Info      Install MS_SMB: 0x0004a020
Info      Install MS_TCPIP6: 0x0004a020
Info      Install MS_TCPIP: 0x0004a020
Info      Spent 6334ms installing network components
Info      Installing device pci\ven_10de&dev_07dc X:\Windows\INF\oem1.inf succeeded
Info      Spent 33275ms installing network drivers
Info      Spent 7879ms confirming network initialization
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000000)
Info      ==== Firewalleinstellungen werden angewendet ====
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000001)
Info      ==== Synchrone Benutzerbefehle werden ausgeführt ====
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000001)
Info      ==== Asynchrone Benutzerbefehle werden ausgeführt ====
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000001)
Info      ==== Einstellungen für das Herunterfahren werden angewendet ====
Info      No shutdown setting was specified
Info      STATUS: SUCCESS (0x00000001)




Re: WinPE - IBM IntelliStation M PRO / Broadcom NIC

Verfasst: 06. Mai 2010, 12:50
von shanti
Ich weiß, der letzte Beitrag ist schon etwas her...
Aber ich habe genau das selbe Problem, dass bei mir der Client in der DOS-Box landet und bei eingabe von startnet kommt "wpeinit".
Kann mir jemand weiterhelfen?