Backupfolder LoginInformation

Gesperrt
mIsixth
Beiträge: 282
Registriert: 07. Mai 2008, 08:38
Kontaktdaten:

Backupfolder LoginInformation

Beitrag von mIsixth » 26. Sep 2008, 13:40

Salue,

hat schon mal jemand versucht, den Backupfolder nicht am Empirumserver zu verwenden?

Die Images sollen auf die NAS geschoben werden. Dazu brauche ich LoginInformationen. Kann man die irgendwo mit geben?

1000 Dank
Markus

Moeki
Beiträge: 212
Registriert: 06. Feb 2006, 14:22
Kontaktdaten:

Beitrag von Moeki » 26. Sep 2008, 13:44

Du kannst im Template einen Befehl vor/nach dem Backup festlegen. Vielleicht hilft das weiter.

Gruß,
Marko.

mIsixth
Beiträge: 282
Registriert: 07. Mai 2008, 08:38
Kontaktdaten:

hmm...

Beitrag von mIsixth » 26. Sep 2008, 17:53

salue,

also ich bin hier im schnellschuss mal nicht weiter.

wenn irgendjemand eine idee hätte... das wär cool!

greetings
Markus

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 26. Sep 2008, 19:27

Vielleicht hilft mein Eintrag im KHC mit dem Titel "Howto create and restore an Easy Recovery backup set without a connection to the Empirum server "

Er beschreibt wie man Modifikationen an der startnet.bat vornimmt. Dort könnte man ein Login und den Pfad sowie den Namen des Images hinterlegen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

mIsixth
Beiträge: 282
Registriert: 07. Mai 2008, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von mIsixth » 07. Okt 2008, 14:18

Hallo,

ich scheitere eigentlich schon daran, das Image zu ersellen. Also, über Template im laufenden Betrieb.

Das ist es was wir eigentlich suchen. Sobald ich aber den Pfad vom Empirumserver nehme funktioniert es nicht mehr.

Wie gesagt, Zielsetzung wäre automatische Backups aus der Konsole heraus, wobei die Images aber auf der NAS liegen sollten...

mfg
markus

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 07. Okt 2008, 18:44

Dann erstellen Sie sich doch ein Paket das das Backup wie Kommandozeile zeitgesteuert wie in meinem KHC-Eintrag beschrieben startet.
Die Templates brauchen Sie dann nicht.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Gesperrt

Zurück zu „Easy Recovery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast