Verwaiste Rechner finden

Antworten
akern
Beiträge: 37
Registriert: 08. Mär 2016, 10:32
Kontaktdaten:

Verwaiste Rechner finden

Beitrag von akern » 25. Okt 2016, 13:55

Guten Tag zusammen.

Ich bin aktuell auf der Suche nach einer praktikablen Lösung um alte Rechner die nicht mehr bestehen aus dem Inventory zu kriegen. Am liebsten wäre es mir, wenn ich Geräte rauswerfen könnte die seit 18 Monaten sich nicht mehr gemeldet haben.

Wir regelt ihr das? Ich vermute mal das die meisten von euch nach dem Inventarisierungsdatum gehen und dann die alten Geräte einfach löschen oder?

Danke und Grüße an euch!
Artur

LightTempler
Beiträge: 407
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Verwaiste Rechner finden

Beitrag von LightTempler » 26. Okt 2016, 14:16

Hallo Artur,

nur das Inventarisierungsdatum zu nehmen, kann zu kurz gesprungen sein:
Im aktuellen "Zeitalter" von kürzeren Empirum Releases sind auch regelmäßige Rollouts des AdvancedAgents notwendig. Je nach "Betriebsphilosophie", technischer Überwachung und Anzahl der Clients können so immer wieder ein paar aussteigen und dann gibts auch kein aktuelles Inventory mehr.

Interessant um diese Problematik zu lösen wäre es zB, wenn Matrix dem neuen UAF Dienst eine Art "Heartbeat"-Funktion spendieren würde. Eine am besten Internet-fähige Rückmeldung über die letzte Anmeldung und Erreichbarkeit eines Clients, die zentral ausgewertet werden kann.

Viele Grüße
LiTe

akern
Beiträge: 37
Registriert: 08. Mär 2016, 10:32
Kontaktdaten:

Re: Verwaiste Rechner finden

Beitrag von akern » 27. Okt 2016, 13:31

Hallo LiTe,

ja ich habe auch meine Bedenken damit und möchte da nichts abschießen, nervig ist es allerdings schon und ich mag auch kein Geld für Verschrotteten Kram ausgeben.

Eine Heartbeatfunktion wäre ziemlich gut, damit hätte sich das Problem direkt gelöst.

LightTempler
Beiträge: 407
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Verwaiste Rechner finden

Beitrag von LightTempler » 28. Okt 2016, 11:01

Letztlich bleibt es ein Org- und Lizenzen-Problem:

Auch auf einem Rechner, der absichtlich nie mehr Verbindung zum Internet bekommt, kann lizenzierte Software trotzdem weiter genutzt werden. Will man alles richtig machen, kommt man um aufwändiges Nachjagen mit ggf. End-Of_Live nicht herum.
Wie das ab einer gewissen Anzahl Rechner (sagen wir > 3000) bei großen Firmen effektiv und verbindlich gelöst ist, interessiert mich auch sehr.

LiTe

Antworten

Zurück zu „Inventory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast