Empirum Inventory -> Reboot? / NOMAC

Antworten
ChristophS
Beiträge: 9
Registriert: 11. Nov 2016, 11:17
Kontaktdaten:

Empirum Inventory -> Reboot? / NOMAC

Beitrag von ChristophS » 21. Mär 2017, 08:37

Guten Morgen,

ich bin momentan dabei unsere ganzen Server mittels Empirum Inventory 15.1 zu inventarisieren.
Hierzu habe ich den Matrix42 Agent auf den Servern installiert, die Server einer bestimmten Gruppe zugewiesen, dieser Gruppe das Empirum Inventory Paket zugewiesen und die Clients aktiviert.

Daraufhin habe ich mittels eris_ui.exe /P auf der Clientseite ein "check for new approved software" durchgeführt. Das Inventory Paket wurde dann erfolgreich installiert und anschließend, was mich sehr erschrocken hat, ein Force Reboot durchgeführt. Hier kam keine vorherige Abfrage oder dergleichen. Zum Glück habe ich das erstmal auf einer Testmaschine gemacht und nicht auf, z.B. einem Hyper-V Host. Ich habe das selbe noch auf 2-3 weiteren Testservern gemacht, Ergebnis war das selbe.

So soll es natürlich, gerade bei produktiven Servern, nicht sein. Kann mir auch nicht vorstellen, dass wegen dem Inventory Paket wirklich ein Neustart erforderlich ist. Den initialen Inventory Durchlauf kann ich aus dem Autostart Folder auch manuell durchführen bzw. mich einfach ab- und anmelden.

Ich habe in den Paketeinstellungen zu dem Empirum Inventory oder der Gruppe keine entsprechende Einstellung gefunden, um den Force Reboot zu unterdrücken. Aber das muss doch irgendwie gehen? Gibt es vielleicht noch einen weiteren Parameter als /P?

Thema 2: ich habe nach erfolgreicher inventarisierung festgestellt, dass viele Server bei MAC Address nur "NOMAC" und keine IP Adresse haben. Ich meine bereits gelesen zu haben, dass man bestimmte LAN Adapter aus dem Inventory ausnehmen kann (bei meinem Fall wahrscheinlich der "Microsoft Hyper-V Network Adapter"). Weiß jemand wo ich die Ausnahmen genau konfiguriere?

*edit* Thema 2 hat sich erledigt, das ist zu finden unter: Configuration -> Inventory -> Inventory Configuration -> Exclude network cards

Vielen Dank und Gruß
Christopher

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Empirum Inventory -> Reboot? / NOMAC

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 21. Mär 2017, 10:32

Dann würde ich ein separates Agent-Template für die Server anlegen und dort unter "Software Depot" die Option "Neustart unterdrücken" setzen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

ChristophS
Beiträge: 9
Registriert: 11. Nov 2016, 11:17
Kontaktdaten:

Re: Empirum Inventory -> Reboot? / NOMAC

Beitrag von ChristophS » 21. Mär 2017, 11:11

Tausend Dank für den Denkanstoss! Funktioniert jetzt genau so, wie es soll.

Viele Grüße
Christopher

Antworten

Zurück zu „Inventory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste