Benutzerdefinierte WMI-Abfragen: Keine Datenerfassung

Antworten
MarkusT
Beiträge: 65
Registriert: 11. Dez 2013, 14:31
Kontaktdaten:

Benutzerdefinierte WMI-Abfragen: Keine Datenerfassung

Beitrag von MarkusT » 08. Aug 2017, 16:40

Hallo,

wir möchten gerne Benutzerdefinierte WMI-Abfragen nutzen, nun habe ich mehrere getestet jedoch werden die Werte nicht inventarisiert.

Getestet zum Beispiel:
SELECT LastBootUpTime FROM Win32_OperatingSystem

Der Aufruf für die lokale Datenanzeige erfolgte hierbei mit:
%SystemRoot%\system32\Empirum\EmpInventory.exe /C:\\emp-server\Configurator$\User\EmpInvScan_WINDOWS.xml /WMI /V2 /M /T /G

Egal ob der Aufruf der Inventory mit oder ohne den Schalter /WMI erfolgt wird dieser Wert nicht erfasst.
In der XML

In der Inventory Konfigurations-XML steht die Abfrage auch drin:

<wmi_custom>
<item enum="false">SELECT LastBootUpTime FROM Win32_OperatingSystem</item>
</wmi_custom>

WMI Abfragen funktionieren ansonsten normal auf dem Rechner und auch die restlichen WMI Daten werden erfasst. Übersehe ich hier noch etwas grundlegendes?

Viele Grüße
Markus
Matrix42 Workspace Management: 8.1.0.1651
Matrix42 Client Management: 16.1.2

MarkusT
Beiträge: 65
Registriert: 11. Dez 2013, 14:31
Kontaktdaten:

Re: Benutzerdefinierte WMI-Abfragen: Keine Datenerfassung

Beitrag von MarkusT » 08. Aug 2017, 17:11

Hier noch die Ausgabe von Debugview im Bereich WMI

Code: Alles auswählen

[8640] EmpInv: GetWMI
[8640] WMIQueryScanner.cpp:1345: CWMIQueryScanner::OSSupportsNumberOfCores(versionInfo.dwMajorVersion=6, versionInfo.dwMinorVersion=1, ServicePack=1, supportNumberOfCores=TRUE)
[8640] WMIQueryScanner.cpp:1373: CWMIQueryScanner::GetWMIProcessor(query="SELECT Name, Manufacturer, ProcessorId, Version, Revision, Stepping, ProcessorType, Level, CurrentClockSpeed, MaxClockSpeed, CurrentVoltage, ExtClock, L2CacheSize, L2CacheSpeed, DeviceID, NumberOfCores, NumberOfLogicalProcessors FROM Win32_Processor")
[8640] GetDiskDriveSerialNumber(strPhysicalDrive=\\.\PHYSICALDRIVE0)
[8640] CPhysicalDrive::Init()
[8640] CPhysicalDrive::Open(_deviceName=\\.\PHYSICALDRIVE0)
[8640] CPhysicalDrive::Open(opened=FALSE)
[8640] GetDiskDriveSerialNumber(): after initialization of instance of CPhysicalDrive
[8640] GetDiskDriveSerialNumber(): instance doesn't have DriveData
[8640] WMIQueryScanner.cpp:312: Print_Win32_DiskDrive(): GetDiskDriveSerialNumber("\\.\PHYSICALDRIVE0") returned ""
[8640] Print_Win32_PhysicalMedia()
[8640] Print_Win32_PhysicalMedia(strSerialNumber=154510FD66F2)
[8640] Print_Win32_PhysicalMedia(): serialNumber=154510FD66F2 contains hex number
[8640] Print_Win32_PhysicalMedia()
[8640] Print_Win32_PhysicalMedia(strSerialNumber=)
Matrix42 Workspace Management: 8.1.0.1651
Matrix42 Client Management: 16.1.2

LightTempler
Beiträge: 407
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Benutzerdefinierte WMI-Abfragen: Keine Datenerfassung

Beitrag von LightTempler » 09. Aug 2017, 11:41

Hallo,

Korrektur zu den vorher geposteten Infos
SELECT LastBootUpTime FROM Win32_OperatingSystem
funktioniert hier problemlos ohne weitere Filterung auf 'Primary = true' und ohne es als Auflistung zu flaggen.

Am ehesten führt also eine andere Abfrage zu einem Fehler und damit Abbruch des Abarbeitens der Inventarisierungsliste vor dem Erreichen Deiner Abfrage.

Grüße
LiTe

Benutzeravatar
Frank Dethlefsen
Beiträge: 425
Registriert: 06. Apr 2006, 22:01
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Benutzerdefinierte WMI-Abfragen: Keine Datenerfassung

Beitrag von Frank Dethlefsen » 09. Aug 2017, 15:04

Moin!

Wenn ich das Kommando

Code: Alles auswählen

%SystemRoot%\system32\Empirum\EmpInventory.exe /C:\\%EmpirumServer%\Configurator$\User\EmpInvScan_WINDOWS.xml /WMI /V2 /M /T /G
starte, poppt Notepad mit den Inventardaten auf. Historisch bedingt, werden darin kein WMI ausgegeben.

Wenn man allerdings das Kommando

Code: Alles auswählen

C:\Windows\System32\Empirum\EmpInventory.exe /C:\\%EmpirumServer%\Configurator$\User\EmpInvScan_WINDOWS.xml /O:"%temp%\Test.xml" /E /V2 /M /T
eingibt, stehen die Informatioen in der "%temp%\Test.xml" drin.
:roll:
Frank Dethlefsen
Consultant und Coach
UPDATENOW GmbH
Frank.Dethlefsen@updatenow.de
https://empirum.blogspot.de/

MarkusT
Beiträge: 65
Registriert: 11. Dez 2013, 14:31
Kontaktdaten:

Re: Benutzerdefinierte WMI-Abfragen: Keine Datenerfassung

Beitrag von MarkusT » 11. Aug 2017, 16:20

Hallo,

danke Frank, das mit dem Historisch bedingt war der richtige Tipp... :roll:

Viele Grüße
Markus
Matrix42 Workspace Management: 8.1.0.1651
Matrix42 Client Management: 16.1.2

Antworten

Zurück zu „Inventory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste