Notwendige Rechte für Inventarisierung HyperV

Antworten
kaese
Beiträge: 19
Registriert: 24. Mai 2012, 14:23
Kontaktdaten:

Notwendige Rechte für Inventarisierung HyperV

Beitrag von kaese » 22. Sep 2017, 13:21

Hallo,
wir implementieren derzeit den ServiceStore 8.1.6 und wollten uns an die Inventarisierung der HyperV-Umgebung machen.

Für die Einrichtung des HyperV-Datenproviders sind Rechte für den Inventarisierungsbenutzer auf den HyperV-Servern notwendig. Gemäß http://helpfiles.matrix42-web.de/2015_D ... tm#Hyper-V muss dieser hierfür ein Mitglied der Hyper-V Administrators Gruppe des Windows Servers sein.

Als Hinweis ist an dieser Stelle vermerkt, dass die tatsächlichen Mindestzugriffsrechte für die Hyper-V Inventarisierung nicht bestimmt worden sind und sich daher von den dort angegebenen Anforderungen unterscheiden können.

Klingt für uns danach, dass man der Einfachheit halber pauschal Administratorrechte fordert weil man zu bequem ist, die wirklich notwendigen Rechte zu ermitteln.

Die Anfrage beim Support resultierte dann auch in der folgenden Antwort:
nach wie vor ist nicht geplant, die tatsächlichen Mindestzugriffsrechte für den Betrieb des Hyper-V Datenproviders zu ermitteln. Der Kunde könnte ein Dienstkonto einrichten, mit dem sich niemand interaktiv anmelden darf, und nur diesem die notwendigen Berechtigungen geben. Vielleicht hilft ihm das. Ansonsten hindern wir niemanden daran, sich empirisch den Mindestzugriffsrechten anzunähern.
Das Supportticket schließe ich hiermit.
Unabhängig von dieser nicht hilfreichen Antwort die Frage an euch: Nutzt jemand den HyperV-Datenprovider und hat Erfahrungen, welche Rechte dafür tatsächlich notwendig sind?

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch hinzufügen, dass ich die Antwort des Support absolut inakzeptabel finde und enttäuscht bin, wie einfach man es sich macht.

FischerSt
Beiträge: 3
Registriert: 12. Sep 2012, 13:13
Kontaktdaten:

Re: Notwendige Rechte für Inventarisierung HyperV

Beitrag von FischerSt » 28. Nov 2017, 12:39

Hallo,

Wir haben uns ebenfalls mit der MS Hyper-V Inventarisierung (unter 8.1.7) beschäftigt und sind (leider) zur gleichen Erkenntnis gekommen. Es ist nach wie vor scheinbar nicht möglich eine konkrete Aussage zu Berechtigungen und sonstigen Voraussetzungen zu bekommen. Dafür, dass das Thema groß und breit vorgestellt wurde, ist die Unterstützung leider unzureichend. Mittlerweile funktioniert es prinzipiell bei uns. Allerdings bleiben aktuell noch Fragen offen, weshalb es derzeit wieder deaktiviert wurde. Die Hilfe des M42 Supports ist hier leider enttäuschend, da weder die Helpfiles noch sonstige Doku relevante Hilfe zu dem Thema geben. Wir haben ein Ticket bei M42 eröffnet. Mal sehen was rauskommt.

Benutzeravatar
Torsten Boch
Administrator
Administrator
Beiträge: 32
Registriert: 21. Dez 2011, 12:23
Kontaktdaten:

Re: Notwendige Rechte für Inventarisierung HyperV

Beitrag von Torsten Boch » 06. Dez 2017, 15:09

Wir haben uns mit dieser Thematik in unserer QA-Umgebung auseinandergesetzt.
Nach unseren Erkenntnissen sind folgende Berechtigungen notwendig:

• Hyper-V Administrator
• Remote Management Users
• Storage Replica Administrators

Für eine kurze Rückmeldung, ob Ihre Problematik damit gelöst ist, wäre ich dankbar.

In eigener Sache:

Die schnelle Bearbeitung von Anfragen ist stets der Anspruch der Matrix42. Wir bedauern, dass es uns nicht immer möglich ist, dies zu gewährleisten. Durch Abwägung der vorliegenden Dringlichkeiten entstehen Prioritäten, die in Einzelfällen zu Verzögerungen führen können. Dass dies für die Betroffenen unerfreulich ist, können wir nachvollziehen. Dennoch bitten wir um Verständnis.
Torsten Boch - Senior Product Manager @ Matrix42 AG

Disclaimer: My participation in this forum is on a voluntary basis.
Any views expressed are not necessarily those of matrix42 AG or the support team.

Antworten

Zurück zu „Inventory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste