Inventory unter Suse Linux Enterprise Server 12: command is not available on system

Antworten
doalwa
Beiträge: 6
Registriert: 06. Feb 2019, 11:55
Kontaktdaten:

Inventory unter Suse Linux Enterprise Server 12: command is not available on system

Beitrag von doalwa » 08. Feb 2019, 12:26

Guten Tag liebe Matrix42-Gemeinde,

wir setzen in unserem Unternehmen Matrix 42 Empirum ein. Aktueller Versionsstand ist 18.0.1.29150.

Von meinem Chef kam nun vor ein paar Tagen die Bitte, den Empirum-Agent zur Inventarisierung unserer Suse Linux Enterprise Server 12 VMs, welche auf einem VMware vSphere 6.7 Cluster ausgeführt werden, zu installieren.

Bei der Installation habe ich mich am Handbuch "Matrix42 Empirum v16.1.x and higher Linux Inventory HowTo" orientiert.

Das ganze hat prinzipiell gut funktioniert. Das zeitgesteuerte Inventory mittels eine cronjobs läuft.

Scheinbar ist der Agent aber nicht in der Lage, die auf den VMs ausgeführten Dienste auszulesen.

In der Log-Datei des Agents findet sich folgende Ausgabe:

Code: Alles auswählen

[System/SystemCall] command is not available on system
[System/SystemCall] command is not available on system
Wenn ich mir anschließend das Serverobjekt unter Empirum anschaue, so ist die Liste der Dienste im Reiter "Inventory" leer.

Weiß jemand, welche Komponenten ggf. innerhalb von SLES12 installiert sein müssen, damit das Inventory ohne Fehlermeldung abgeschlossen wird?

Installiert ist folgende Version des Empirum Agents:

Code: Alles auswählen

matrix42-inventory-1.0.0-84153.x86_64
Folgende Version von Suse Linux Enterprise Server 12 ist installiert:

Suse Linux Enterprise Server for SAP Applications 12 SP3

Schon mal vielen Dank im Voraus,

Dominik

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7411
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Inventory unter Suse Linux Enterprise Server 12: command is not available on system

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 08. Feb 2019, 14:32

Ich empfehle das aktuellere Inventory aus dem Marketplace:
https://marketplace.matrix42.com/de/det ... inventory/

Optional können Sie auch, wenn Sie unser SA+SM (aka Service Store) einsetzen, den Unix Data Provider zum Scan verwenden.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

doalwa
Beiträge: 6
Registriert: 06. Feb 2019, 11:55
Kontaktdaten:

Re: Inventory unter Suse Linux Enterprise Server 12: command is not available on system

Beitrag von doalwa » 08. Feb 2019, 16:17

Hendrik_Ambrosius hat geschrieben:
08. Feb 2019, 14:32
Ich empfehle das aktuellere Inventory aus dem Marketplace:
https://marketplace.matrix42.com/de/det ... inventory/

Optional können Sie auch, wenn Sie unser SA+SM (aka Service Store) einsetzen, den Unix Data Provider zum Scan verwenden.
Hallo und Danke für die schnelle Antwort!

In der Tat setzen wir den Service Store ein. Ich habe auch bereits gesehen, dass es hier einen Data Provider namens "Inventory of VMware vCenter" gibt.
Wäre dies nicht der bessere Weg, unsere vCenter Umgebung zu inventarisieren?

Ich vermute, dass dieser Data Provider sowohl die ESXi Hosts als auch die auf ihnen ausgeführten VMs erfasst?

Dann könnte ich mir vermutlich die Installation des Agent auf jeder einzelnen VM sparen?

Leider komme ich hier aber nicht weiter. Ich finde keine Dokumentation, wie dieser Data Provider zu konfigurieren ist.
Die VMware PowerCLI habe ich installiert und kann mich damit problemlos mit dem vCenter verbinden.

An welcher Stelle ich nun aber dem Data Provider mitteilen kann, wie er sich mit dem vCenter zu verbinden hat, erschließt sich mir nicht.

Gefunden habe ich bisher nur diesen KB-Artikel, der aber auch nicht näher auf das Thema eingeht:
https://help.matrix42.com/40Service_Ma ... Inventory

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7411
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Inventory unter Suse Linux Enterprise Server 12: command is not available on system

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 08. Feb 2019, 16:29

Nein, er scannt nur den vcenter server und NICHT die einzelnen VMs. Man bekommt nur eine Liste der VMs auf dem Hypervisor. Welches OS sie haben usw. ist dann noch unklar.
Einen Agent braucht man trotzdem nicht auf den Linux VMs, der Scan geht agentless.
Doku Unix Scan: http://helpfiles.matrix42-web.de/2015_D ... viders.htm
Doku vSphere Scan: http://helpfiles.matrix42-web.de/2015_D ... _Cycle.htm
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Antworten

Zurück zu „Inventory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste