Seite 1 von 1

Inventory läuft, Daten werden aber nicht in DB übernommen

Verfasst: 28. Nov 2008, 08:05
von drewsho
Hallo und guten Morgen,

Habe seit ca. 2 Wochen das Inventory im Unternehmen im Einsatz. Das Inventory wird über das Logonscript gestartet, läuft auch einwandfrei durch. Die gescannten Daten liegen auf dem Server im EmpInv Verzeichnis. Sogar die mit aktuellem Datum (ONDAL.o88cl0022_2008-11-28 07-58-15.xml.gz). Leider werden sie nicht mehr in die DB übernommen. Das hat aber bis zum 18.11. noch funktioniert. Alle Rechner sind bis zu diesem Datum Inventarisiert worden.
Ich habe zu diesem Zeitpunkt die Kennwörter der DB User geändert. Kann mich aber damit an der DB anmelden.

Hat jemand noch eine Idee??

Gruß

Holger

Verfasst: 28. Nov 2008, 08:34
von Hendrik_Ambrosius
Wenn die Daten im Empinv-Verzeichnis (nicht ERROR!) liegen läuft der Inventory-Dienst nicht richtig. Bitte über DBUTIL ggf. das neue Datenbankpasswort eintragen und den Dienst sicherheitshalber noch mal neu installieren.

Verfasst: 28. Nov 2008, 10:16
von drewsho
Hallo und vielen Dank für die Antwort.

Ich habe das Kennwort für den User sa im DBUtil (Benutzerverwaltung) geändert. Den Dienst habe ich heute nochmals deinstalliert und erneut installiert. Bisher leider ohne Erfolg.

mfg

Holger

Verfasst: 28. Nov 2008, 11:14
von Hendrik_Ambrosius
Haben Sie auch das Passwort für den Dienst angepasst?
Nur in der Benutzerverwaltung reicht das nicht.

Verfasst: 28. Nov 2008, 14:02
von drewsho
Ich benutze für das Inventory als Installationsanmeldung das Administrator Konto und als Dienstanmeldung das Systemkonto. Wo muß ich da noch etwas ändern?

mfg
Holger

Verfasst: 28. Nov 2008, 14:33
von Hendrik_Ambrosius
Die Datenbankanmeldung (SA).
Rechtsklick auf den Diensten.

Verfasst: 28. Nov 2008, 15:05
von drewsho
Danke schön, das war der Fehler. Habe nicht gewusst das es dort noch eine Einstellung gab die angepasst werden muss.


Gruß

Holger