WF Aufgaben mit erforderlicher Dateneingabe

Antworten
Benutzeravatar
Hubibi
Beiträge: 16
Registriert: 26. Mär 2014, 14:22
Kontaktdaten:

WF Aufgaben mit erforderlicher Dateneingabe

Beitrag von Hubibi » 26. Mär 2014, 15:35

Hallo Zusammen,

ich möchte gerne mit dem Workflow Designer einen Mitarbeitereinstellungsprozess darstellen.
Dabei habe ich mir einen Service gebaut welcher über den Katalog bestellt werden kann. Hierbei hat der Besteller diverse Informationen einzutragen (in ein Formular) und je nachdem was ausgewählt wurde werden entsprechende Aufgaben über den Workflow verteilt.
Bsp.: Der neue Kollege soll ein Mobiltelefon erhalten.
--> Telefonverantwortlicher erhält eine Aufgabe zur Bereitstellung eines Telefons. Nun möchte ich aber sobald die Aufgabe erledigt wird das zwingend weitere Informationen ergänzt werden wie z.B. Handynr. damit anschließend die entsprechenden Visitenkarten richtig bestellt werden können.
Jetzt könnte ich natürlich das Fenster für Aufgaben anpassen, aber ich habe ja nicht nur die Telefonnr. sondern noch viele andere Felder die unter Umständen nicht jeder sehen soll.
Das Ganze sollte auch noch recht simpel für die Anwender sein, also groß Assets anlegen und zuordnen ist leider nicht möglich, schon alleine da die Verantwortlichen sehr unterschiedliche Aufgaben haben und mit dem Service Store an sich eigentlich gar nichts zu tun haben sollen / wollen.

Wäre super wenn jemand eine Idee hätte!

Vielen Dank!
MR Datentechnik Vertriebs- und Service GmbH
http://www.mr-daten.de/cms/it-service-management

Benutzeravatar
MBoenick
Beiträge: 116
Registriert: 13. Mai 2009, 14:37
Kontaktdaten:

Re: WF Aufgaben mit erforderlicher Dateneingabe

Beitrag von MBoenick » 27. Mär 2014, 09:26

Mit 2014 kann man quasi in jedes Objekt Daten rein und raus importieren.
Dann könnte man auch ein Formular ansteuern, welches im Store sichtbar ist und eben durch die ganze Aufgaben gefüllt wird.

D.h. Sie könnten zum Beispiel festlegen, dass die Telefonnummer als Lösung angegeben wird, und die Lösung dieser Aufgabe wird dann in das Formular übergeben.

Bei der nächsten Aufgabe wird diese Variable wiederum abgegriffen usw.

Ist nur eine Idee.

Antworten

Zurück zu „Service Catalog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast