Seite 1 von 1

Beschränkung für welche Person bestellt werden darf

Verfasst: 29. Nov 2016, 14:21
von Phillios
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit einzustellen, wer für welche Person bestellen darf im Service Katalog?
Ist es richtig das es Out of the Box so ist, das der Kostenstellenverantwortliche für seine Kollegen die in der Kostenstelle sind bestellen darf?

VG und danke,
Phil

Re: Beschränkung für welche Person bestellt werden darf

Verfasst: 05. Dez 2016, 08:45
von dodic
Hallo,

out of the box kann jeder für jeden bestellen. Genehmigt werden muss entsprechend des Genehmigungsworkflow.

Man kann die Berechtigungen aber so anpassen, dass User xy aus der OU nur Personen aus bestimmten OU' sieht.

Grüße

Re: Beschränkung für welche Person bestellt werden darf

Verfasst: 17. Feb 2017, 14:40
von TaskinM
dodic hat geschrieben:Hallo,

out of the box kann jeder für jeden bestellen. Genehmigt werden muss entsprechend des Genehmigungsworkflow.

Man kann die Berechtigungen aber so anpassen, dass User xy aus der OU nur Personen aus bestimmten OU' sieht.

Grüße
Hallo dodic,

kannst du das etwas etwas mehr ausführen?
Wäre für mein Szenario auch interessant.

Re: Beschränkung für welche Person bestellt werden darf

Verfasst: 20. Feb 2017, 07:44
von dodic
Hallo,

als Beispiel:

Administration > Benutzerrollen > Rolle wählen > Objekte berechtigen

Dort kann man unten dann z.B. "Org. Einheit" den Haken rausnehmen und dann die OE's auswählen die eingeschränkt sind.

Ich hab es nicht mehr genau im Kopf aber ich glaube es war in etwa so:

Benutzerrolle anlegen > OE's beschränken > Personen "lesen" rechte setzen

Und das muss man dann für alle entsprechenden OE's machen.

http://helpfiles.matrix42-web.de/2015_D ... r/8113.htm