Software-Bundle

Antworten
sebastian.pilz
Beiträge: 35
Registriert: 21. Nov 2017, 09:54
Kontaktdaten:

Software-Bundle

Beitrag von sebastian.pilz » 08. Jan 2018, 13:00

Hallo zusammen,

wir führen gerade im Unternehmen die komplette M42 Suite ein und sind gerade in der Design/Test & Lern Phase. Wir haben mit Matrix42 Consultants zusammen Empirum installiert & den Service Store/Catalog und wollen nun die ersten Services bauen, einen Katalog designen etc. Ziel ist eine Automatisierte Bereitstellung von Software.

Wir haben über den Empirum-Connector die Software-Pakete in den Servicestore importiert und auch die Workflows funktionieren so weit.

Jetzt haben wir die Herausforderung, dass wir Bundles bauen wollen (im ersten Schritt Software Bundles). Folgende konkrete Problemstellung:
Visio 2016 soll bereitgestellt werden aus 2 Installationspaketen:
1. Visio Installation
2. Visio Sprachpaket

Ich habe die einzelnen Softwarepakete als Service Operativ gesetzt und ein neues Bundle erstellt, das Bundle hat die Services Visio Installation und Sprachpaket drin, wird auch dem korrekten Genehmigungsworkflow zugewiesen. Sobald die Order genehmigt ist, wird auch im Empirum eine Zuweisung erstellt, allerdings nur für die Installation, nicht für das Sprachpaket, die kommt erst nachdem die Softwareinstallation als erfolgreich installiert gemeldet wurde. Gibt es eine möglichkeit, dass beide Pakete Zeitgleich zugewiesen werden?

Weiter bin ich noch zu blöd das ganze so zu bauen, das der Benutzer nur 1 technisches Ziel angeben muss und nicht für jedes Paket / Service einzeln. Wenn ich im Sprachpaket sage technisches Ziel wird von Service "Installation" bereitgestellt kommt nur eine Fehlermeldung.. "Die eingegebenen Daten sidn ungültig! Keine Service angegeben können das technische Ziel bereitstellen!"

Danke für eure Ideen/Kommentare.

Grüße,
Sebastian
Sebastian Pilz
Senior IT Operations Manager at RIEDEL - www.riedel.net
SfB/Teams/Mail: sebastian.pilz (a) riedel DOT net

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Software-Bundle

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 08. Jan 2018, 16:05

Das einfachste wäre schon in Empirum eine Software-Klasse bestehend aus den beiden Paketen zu erstellen.
Dann nach dem Empirum Import diesen neuen Service (ID startet mit BND) wie einen Einzelservice behandeln.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

sebastian.pilz
Beiträge: 35
Registriert: 21. Nov 2017, 09:54
Kontaktdaten:

Re: Software-Bundle

Beitrag von sebastian.pilz » 10. Jan 2018, 11:38

Hallo,

ok eine Möglichkeit, aber ich stehe vor der nächsten Problematik:

Wenn ich ein ServicePaket bestelle und Packe dazu:
Computer (Assign Asset from Stock)
Software

würde ich gerne das die Software auf den Computer verweist, der ja noch nicht auswählbar ist, wenn ich da sage Anderes Paket im Service, bekomme ich die gleiche Fehlermeldung.

grüße,
Sebastian
Sebastian Pilz
Senior IT Operations Manager at RIEDEL - www.riedel.net
SfB/Teams/Mail: sebastian.pilz (a) riedel DOT net

Antworten

Zurück zu „Service Catalog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste