Handy - universelles Asset?

Antworten
WSFLAB42
Beiträge: 6
Registriert: 18. Feb 2011, 11:54
Kontaktdaten:

Handy - universelles Asset?

Beitrag von WSFLAB42 » 18. Feb 2011, 12:00

Wir überlegen derzeit, unsere Handys zu erfassen. Damit es nicht von Anfang an falsch läuft, hier die Frage:
sollte man Handys als universelle Assets erfassen oder gibt es eine andere Empfehlung. Danke für jedes Feedback.

Benutzeravatar
tgrosch
Beiträge: 602
Registriert: 14. Nov 2007, 16:34
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Handy - universelles Asset?

Beitrag von tgrosch » 21. Feb 2011, 13:41

Hallo,

In der 5.30 gibt es einen Punkt mobile Endgeräte. Bei der 5.21 waren die Mobiltelefone unter Allgemeine Peripherie zu finden.
Viele Grüße

Tobias
---
Empirum Echtsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.3 und UEM Agent 1905.1
Empirum Testsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.5 und UEM Agent 1906.1
Workplace Management Echtsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2012 R2
Workplace Management Testsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2016
MDM: Silverback 18.0.3.27
DB-Server: Win 2012 R2 mit SQL 2014

WSFLAB42
Beiträge: 6
Registriert: 18. Feb 2011, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Handy - universelles Asset?

Beitrag von WSFLAB42 » 22. Feb 2011, 08:30

Vielen Dank - leider haben wir die noch nicht Version 5.30
Weißt Du zufällig, ob die in 5.21 als Peripherie erfassten Geräte später in 5.30 als mobile Endgeräte auftauchen? Ich möchte doppelten Erfassungsaufwand vermeiden.
Zuletzt geändert von WSFLAB42 am 22. Feb 2011, 12:11, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
tgrosch
Beiträge: 602
Registriert: 14. Nov 2007, 16:34
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Handy - universelles Asset?

Beitrag von tgrosch » 22. Feb 2011, 08:58

Danke für diese Frage!! Hoffentlich lesen hier viele matrix-Mitarbeiter mit:

Nein, matrix42 bietet keine Möglichkeit an, in der 5.2x erfasste Geräte automatisch in die neue Struktur der 5.3x zu übernehmen!!

Du bekommst quasi mit bunten Marketingfolien erst ein neues Feature präsentiert, aber wie Bestandskunden mit vorhandenen Daten umgehen - da sagt man in Neu-Isenburg nichts zu. Der Support verweist an die Projektleitung (klar, ist kein Supportthema, aber soll jetzt jeder Kunde das Rad wieder erfinden und sich selbst etwas stricken???) Da muss man sich selbst eine Importdefinition generieren, wenn man nicht wieder alles neu erfassen möchte. Betrifft übrigens auch externe Festplatten und USB-Sticks. :(

Gott sei Dank sind wir nicht direkt matrix-Kunde, sondern über die Firma DSP. Dort hat man uns unbürokratisch geholfen. 8)
Viele Grüße

Tobias
---
Empirum Echtsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.3 und UEM Agent 1905.1
Empirum Testsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.5 und UEM Agent 1906.1
Workplace Management Echtsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2012 R2
Workplace Management Testsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2016
MDM: Silverback 18.0.3.27
DB-Server: Win 2012 R2 mit SQL 2014

WSFLAB42
Beiträge: 6
Registriert: 18. Feb 2011, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Handy - universelles Asset?

Beitrag von WSFLAB42 » 22. Feb 2011, 12:18

tgrosch hat geschrieben:Danke für diese Frage!! Hoffentlich lesen hier viele matrix-Mitarbeiter mi
Danke für diese Antwort ! Dann spare ich mir erst einmal die Arbeit und teile Deine Hoffnung auf das Mitlesen der Matrix. :wink:

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7592
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Handy - universelles Asset?

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 22. Feb 2011, 21:19

Darauf würde ich nicht hoffen.
Bitte nutzen Sie einen dieser Wege:
1) EMail an Support mit der Bitte das an das Product Management als Enhancement Request weiterzuleiten
2) Nutzen Sie unser Feedback-Forum für Anregungen wie man es in Zukunft besser machen kann: http://feedback.matrix42.com/
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

WSFLAB42
Beiträge: 6
Registriert: 18. Feb 2011, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Handy - universelles Asset?

Beitrag von WSFLAB42 » 25. Feb 2011, 10:07

Hendrik_Ambrosius hat geschrieben:Darauf würde ich nicht hoffen.
Wie darf ich das verstehen? Liest niemand mit oder stimmt etwas mit meinem Beitrag nicht?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7592
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Handy - universelles Asset?

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 25. Feb 2011, 13:19

Ich schätze nicht dass jemand aus dem ProductManagement alle Forums-Artikel mitliest.
Daher wurde ja das Feedback-Forum eingerichtet.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

mweyershaeuser
Beiträge: 8
Registriert: 01. Apr 2010, 10:43
Kontaktdaten:

Re: Handy - universelles Asset?

Beitrag von mweyershaeuser » 05. Apr 2011, 13:58

Hallo,
Hendrik_Ambrosius hat geschrieben:Bitte nutzen Sie einen dieser Wege:
1) EMail an Support mit der Bitte das an das Product Management als Enhancement Request weiterzuleiten
Da die Feature Requests inzwischen vollständig über die Feedback-Plattform abgewickelt werden kann der Support auch nur auf diese verweisen. Der Support hat hier leider keine Möglichkeit, Feature Requests "im Kundenauftrag" zu erstellen.
Michael Weyershäuser
Second Level Support

Alle Hinweise und Anleitungen werden "as is" bereitgestellt. Bitte unbedingt vorher in einem Testsystem prüfen und vor dem Einspielen in das Produktivsystem ein Backup anfertigen!

Antworten

Zurück zu „Asset Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast