Seite 1 von 1

Hauptbenutzer mit CoRu löschen

Verfasst: 17. Apr 2014, 07:23
von roland84
Hallo Zusammen,
ich habe mir eine CoRu gebaut, die auf den Status Ausgemustert läuft.

Sie wird aktiv sobald ein Asset den Status ausgemustert bekommt. Dann ändert Sie die Daten wie:
Standort / KoSt. und OrgaEinheit auf Global und setzt das tagesdatum in das Feld "tatsächliches Betriebsende"

Aber wie kann ich den Hauptbenutzer noch löschen, damit dieser nicht mehr hinterlegt ist. Daran scheitert es bei mir.

Habe es schon Probiert in dem ich gesagt habe Hauptbenutzer ändern und den Wert leer gelassen habe, dann steht aber die kompl. CoRu.

Hat jemand eine Idee?
CoRu.pdf
Matching regeln
(380.49 KiB) 148-mal heruntergeladen

Re: Hauptbenutzer mit CoRu löschen

Verfasst: 22. Apr 2014, 09:40
von MBoenick
Was haben Sie bisher probiert um das Feld zu leeren?

Im Zweifel setzen Sie einen "Fake" User und lassen das Feld bei allen Einträge mit diesem User per GDI leeren.
In der 6.0 setzt die GDI Funktion ein Feld auf Null, wenn kein Wert passender Wert gefunden werden kann.

Betriebsende ist ein berechnetes Feld, Sie sollten eventuell ein Eigenes ansteuern.
http://helpfiles.matrix42-web.de/2013_D ... triebsende

Re: Hauptbenutzer mit CoRu löschen

Verfasst: 09. Mai 2014, 08:27
von roland84
Hallo,
ich habe bis jetzt nur folgendes Probiert:

Zusätzlich zu den Zuweisungsregeln für die Stanortänderung und das setzen des Ausmusterungsdatum habe ich dort auch Versucht den User zu ändern, und habe das Feld Werteausdruck leer gelassen.
Dies hatte zur Auswirkung das die komplette CoRu nicht mehr läuft.

Danke

Re: Hauptbenutzer mit CoRu löschen

Verfasst: 30. Nov 2018, 10:35
von Christoph
Hallo,

das Thema ist schon älter - aber ungelöst und ich stehe jetzt vor genau diesem Problem. Ich möchte in der CoRu eine Referenzwert auf NULL setzen (Asset.Hauptbenutzer). Wenn ich in der Zuweisungsregel den Wertetyp auf "Wert" setze und einen x-beliebigen Nutzer auswähle, dann funktioniert die CoRu. Wenn ich jedoch den Wertetyp auf "Ausdruck" setze, dann wird weder bei Ausdruck "NULL" noch "=NULL" der Hauptbenutzer geändert.
Was müsste als Ausdruck stehen, damit der Hauptbenutzer aus der SPSAssetClassBase entfernt wird?

Danke & Gruß
Christoph