Anmeldedaten als neue Spalte(n) in die Computer-Übersicht

Antworten
TaskinM
Beiträge: 29
Registriert: 28. Jul 2015, 14:13
Kontaktdaten:

Anmeldedaten als neue Spalte(n) in die Computer-Übersicht

Beitrag von TaskinM » 14. Feb 2017, 22:53

Hallo zusammen,

ich habe bei meinen Computern eine eigene Struktur erstellt: virtuelle Maschinen.
Hier habe ich einen Filter gesetzt, der
a) prüft, ob es sich um ein Asset handelt, der über einen Host verfügt
b) die Computerrolle prüft

Das nur am Rande.

Was ich nun in dieser Übersicht haben möchte:

Aus dem Asset heraus habe ich u.a. die Daten "letztes Anmeldedatum" und der "Anmeldename" des letzten Benutzers. Diese beiden Werte habe ich im Asset im Dialog "Inv. Anmeldedaten".
Ich möchte nun diese Werte als weitere Spalten in meiner Computerübersicht Tabulator: "virtuelle Maschinen") haben, stehe aber gerade irgendwie auf dem Schlauch.

Dass die Werte in der "SPSComputerClassLogon" ermittelt/zusammengetragen werden, habe ich schon ermitteln können, aber irgendwie fehlt mir der letzte Schritt.

Kann mir mal jemand sachte die Augen öffnen?

Besten Dank & Gruß
Mesut

dodic
Beiträge: 372
Registriert: 03. Feb 2012, 10:51
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Anmeldedaten als neue Spalte(n) in die Computer-Übersich

Beitrag von dodic » 15. Feb 2017, 09:55

Hey,

also die Tabelle für die Anmeldedaten ist die SPSComputerClassLogon.

Allerdings funktioniert das ganze so nicht, hängt glaube mit der Relation zusammen... Ich hatte jetzt

=T(SPSComputerClassLogon).LoggedAccount.AccountName

Allerdings erhalte ich einen Fehler.

Vllt. hat noch wer ne Idee.
Hauptsystem: Version: 9.0.4.2482
Testsystem: Version: 9.0.4.2482

TaskinM
Beiträge: 29
Registriert: 28. Jul 2015, 14:13
Kontaktdaten:

Re: Anmeldedaten als neue Spalte(n) in die Computer-Übersich

Beitrag von TaskinM » 17. Feb 2017, 13:52

Hallo dodic,

danke für den Input, aber soweit war ich auch.
Hat sonst noch jemand eine Idee?

andy_m42
Beiträge: 80
Registriert: 02. Okt 2014, 14:04
Kontaktdaten:

Re: Anmeldedaten als neue Spalte(n) in die Computer-Übersich

Beitrag von andy_m42 » 20. Feb 2017, 16:16

Da du hier keine 1:1 Beziehung hast, musst du die Menge eingrenzen.
Dies kannst du mit einem Subquery machen wie z.b.

Code: Alles auswählen

=SUBQUERY(SPSComputerClassLogon as t,MAX(t.[LogonDate]),t.[Expression-ObjectID]=base.[Expression-ObjectID])

TaskinM
Beiträge: 29
Registriert: 28. Jul 2015, 14:13
Kontaktdaten:

Re: Anmeldedaten als neue Spalte(n) in die Computer-Übersich

Beitrag von TaskinM » 08. Mär 2017, 11:27

Hallo Andy,

vielen Dank für diesen Tipp - funktioniert prima!
Allerdings... ich sehe über diesen Ausdruck nur einen Zeitstempel, aber nicht, WER sich da angemeldet hat.
Lässt sich das mit wenigen Handgriffen auch mit einbeziehen? Wenn nicht, kann ich auch hiermit leben, aber das andere wäre schon sehr fein...

Grüße
Mesut

Antworten

Zurück zu „Asset Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste