OEM-Key aus dem BIOS auslesen

Antworten
Sinalco
Beiträge: 18
Registriert: 12. Jan 2009, 08:42
Kontaktdaten:

OEM-Key aus dem BIOS auslesen

Beitrag von Sinalco » 14. Aug 2018, 14:31

Hallo,

wir haben die Anforderung erhalten, aus dem BIOS heraus die OEM-Keys auszulesen und im Asset-Management abzuspeichern.

Die Hersteller haben bis vor einigen Jahren die OEM-Lizenzen auf einen Aufkleber gedruckt und diesen am PC-/Laptop-Gehäuse angebracht. Mittlerweile wird der OEM-Key im BIOS abgespeichert.
Wir installieren Windows via Empirum. Die Aktivierung erfolgt über einen KMS-Server, der dann einen anderen Product-Key vergibt. Diesen könnten wir via Matrix auslesen.

Der OEM-Key gilt aber als Basis für diese Lizenzierung. Aus diesem Grund müssen wir den Key protokollieren.

Es gibt einige Tools, mit den ich den Wert auslesen kann. Allerdings hätten wir es gerne "automatisiert" :-)

Kennt hier jemand evtl. einen geeigneten Weg?

Viele Grüße

Klaus

Sven_Puth
Beiträge: 444
Registriert: 07. Apr 2011, 15:55
Kontaktdaten:

Re: OEM-Key aus dem BIOS auslesen

Beitrag von Sven_Puth » 15. Aug 2018, 12:16

Du könntest auf Grundlage eines Skripts
z.B.
https://newyear2006.wordpress.com/2014/ ... erung-her/

den/die Keys einmalig (also beim Rollout oder so) via Software Paket in die Registry schreiben. Den Registry Wert kannst du dann mit dem Inventory abholen
Tria-media - IT Solutions

Antworten

Zurück zu „Asset Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast