V14SP1 P2: Windows shares werden nach neustart zurückgesetzt

Antworten
malte
Beiträge: 51
Registriert: 24. Apr 2011, 22:47
Kontaktdaten:

V14SP1 P2: Windows shares werden nach neustart zurückgesetzt

Beitrag von malte » 25. Nov 2011, 18:46

Hallo,
Ja das topic fässt es schon zusammen, hier noch die ausführlichere Beschreibung: Ich habe grad unseren Testserver mit patch01 und dann mit patch02 nach Anleitung bestückt, jetzt geht fast gar nix mehr.
Problme sind die fehlenden Shares. Ich habe jetzt schon zwei mal alles neu eingetragen, dann ging es auch wieder aber nach einem neustart des Servervs wurden alle shares wieder entfernt.
Empirum liegt bei un auf einen extra per ISCSI eingebundenen Laufwerk mit Buchstaben D, nach dem neustart wird auch die von Windows angelegte Administrative D$ share geöscht, alle anderen Laufwerksshares bleiben unangetastet.

Hier noch ein par Infos:
Empirum Server: HyperV VM mit winodows 2008 R2 ohne SP1
Datenbank: SQL 2008 R2 Std.

Vielen dank schonmal

Malte

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7584
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: V14SP1 P2: Windows shares werden nach neustart zurückges

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 25. Nov 2011, 19:31

Ich kann mir nicht vorstellen dass das irgendwie mit Empirum oder dem Patch zu tun hat, insbesondere weil das D$ Share überhaupt nicht von Empirum genutzt wird.

Liegt es vielleicht an einem parallel neu installierten Windows-Patch oder irgendeinem Treiber-Update beim Storage System?

Bleiben die Shares auf C erhalten?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

malte
Beiträge: 51
Registriert: 24. Apr 2011, 22:47
Kontaktdaten:

Re: V14SP1 P2: Windows shares werden nach neustart zurückges

Beitrag von malte » 25. Nov 2011, 19:55

Alle anderen Laufwerksshares sind in Ordnung, es betrifft nur die D$ share auf der die Empirum Installation liegt.
Windows Updates oder sonstige Änderungen wurden am Server nicht durchgeführt. Ich habe wenige Minute vor den Update noch über die Shares auf den Server files kopiert und auch noch ein par Client Installationen, ohne Probleme angestoßen.
Erst nachdem update sind alle freigaben entfernt worden.

Mir ist auch grad wieder eingefallen, dass ich das Problem schonmal hatte und das am Ende mit einer neu installation gelöst wurde, sie haben mir damals noch geraten ein Konto für die Empirum Dienste einzurichten, momentan laufen die Dienste noch mit dem Lokalen Systemkonto.

malte
Beiträge: 51
Registriert: 24. Apr 2011, 22:47
Kontaktdaten:

Re: V14SP1 P2: Windows shares werden nach neustart zurückges

Beitrag von malte » 25. Nov 2011, 23:28

Problem gelöst.
Es lag am iSCSI Laufwerk. Der LanManServer Dienst (zuständig u.a. für die Shares) war zu schnell gestartet. Ich musste den LanManServer Dienst vom Microsoft iSCSI Dienst abhängig machen, dann gehts.
Am besten macht man das in der Registry:
Den Wert "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanManServer\DependOnService" um MSiSCSI ergänzen.

Ursache könnten Hardwareupdates unserer HyperV Infrastruktur sein, der Empirum Server wurde seitdem noch nicht neu gestartet und fährt jetzt deutlich schneller hoch.

Antworten

Zurück zu „Administration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste