Konformitätsregel: Hauptnutzer löschen und auto. Zuweisung deaktivieren

Antworten
LiMa_SE
Beiträge: 50
Registriert: 13. Mär 2017, 15:19
Kontaktdaten:

Konformitätsregel: Hauptnutzer löschen und auto. Zuweisung deaktivieren

Beitrag von LiMa_SE » 20. Mai 2020, 10:55

Hallo zusammen,

ich möcht eine CoRu erstelle, die folgendes beinhaltet:

Bedingung: Computerrolle eine Computers ist "Server"
Aktion 1: (ein ggf. bereits zugewiesener) Hauptbenutzer wird gelöscht, so dass das Feld leer ist
Aktion 2: die automatische Hauptbenutzerzuweisung wird deaktiviert

Ich habe die Coru gebaut, aber es funktioniert nicht. Kann es sein, dass der Hauptbenutzer nicht durch eine CoRu geändert werden kann?

Danke vorab für Antworten!

Christoph
Beiträge: 52
Registriert: 30. Mär 2016, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Konformitätsregel: Hauptnutzer löschen und auto. Zuweisung deaktivieren

Beitrag von Christoph » 29. Mai 2020, 13:21

Hallo,
ich hatte exakt dieses Problem. Ich habe versucht in der CoRu direkt einen leeren Wert oder per asql ein "Null" zuzuweisen (sogar indirekt per Subquery aus einem "Master"-Gerät), aber das geht (bis Version 9.1.3 bei uns) nicht. Hatte dazu ein Ticket bei Matrix42 und mir wurde das bestätigt.
Ich habe es mit einem Workflow gelöst, der durch die CoRu aufgerufen wird. Das ist dann ziemlich simpel. Mit der Workflow Task "UpdateFragments" kann die Eigenschaft AssignedUser der SPSAssetClassBase gelöscht (Operation="clear") werden. Wir löschen bei der Gelegenheit auch gleich noch OU und Location aus der SPSCommonClassBase nach dem gleichen Prinzip. Die CoRu ist bei uns auf Zustandswechsel "verschrottet" gesetzt.

Hoffe es hilft und viel Erfolg
Gruß Christoph

LiMa_SE
Beiträge: 50
Registriert: 13. Mär 2017, 15:19
Kontaktdaten:

Re: Konformitätsregel: Hauptnutzer löschen und auto. Zuweisung deaktivieren

Beitrag von LiMa_SE » 07. Aug 2020, 09:41

Hallo,
habe den Workflow durch unsere Beraterin umsetzen lassen. Die Konformitätsregel löst den Workflow aus und dieser löscht den Hauptbenutzer. Das funktioniert einwandfrei. Danke für den Hinweis!

Dabei habe ich gelernt, dass mit einer Konformitätsregel nur Attribute des Objektes der eigenen Datendefinition geändert werden können, nicht aber relationale Attribute von anderen Datendefinitionen. Dafür wird ein Workflow benötigt.

Antworten

Zurück zu „Administration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste