Kommunikationsverbindungsfehler Datenbank

Antworten
njuettner
Beiträge: 2
Registriert: 01. Jul 2011, 09:11
Kontaktdaten:

Kommunikationsverbindungsfehler Datenbank

Beitrag von njuettner » 23. Aug 2011, 09:37

Hallo zusammen,

wir haben seit der Umstellung auf Empirum v14.1 Probleme mit der Kommunikation zwischen unseren Subdepots und der Datenbank.

Ein Auszug aus Debugview ergab folgendes:

Code: Alles auswählen

[4404] SQL ERROR:  [Microsoft][ODBC SQL Server Driver]Kommunikationsverbindungsfehler
[4404] SQL Statement: SELECT id,serverip,portname,updatetime,servermode,proxyportname,default_boot,default_dns,default_netmask,default_gateway,listenportname,first_boot,pxeimagesdir FROM dhcp_setup WHERE UPPER(servername) = UPPER(?)
[4404] MATRIXPXE:              : ODBC error : -1 - text : [Microsoft][ODBC SQL Server Driver]Kommunikationsverbindungsfehler 
[4404] MATRIXPXE: Warning: ServerName NOT found in DB.
[4404] SQL ERROR:  [Microsoft][ODBC SQL Server Driver]Kommunikationsverbindungsfehler
[4404] SQL Statement: SELECT EmpOption, EmpValue, UserID FROM Options WHERE EmpOption = ?
[4404] MATRIXPXE:              : DSIK_DHCP_TIMER_EVENT
Wir haben schon im DBUtil unter Empirum-PXE die Diensteanmeldung geändert (auch testweise mit anderen Accounts). Im ersten Moment funktioniert auch alles wunderbar.

Wenn allerdings am nächsten Tag nochmal kontrolliert wird, scheinen plötzlich alle Änderungen die vorgenommen wurden weg zu sein und die Kommunikation zur Datenbank scheitert erneut.

Wir wären dankbar für neue Denkanstösse.

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7414
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Kommunikationsverbindungsfehler Datenbank

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 23. Aug 2011, 20:37

Konkret dazu habe ich keine Idee, man könnte aber den Betrieb der PXE-Dienste auf den "offline" Modus umstellen, dann wird keine DB-Verbindung mehr benötigt.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

njuettner
Beiträge: 2
Registriert: 01. Jul 2011, 09:11
Kontaktdaten:

Re: Kommunikationsverbindungsfehler Datenbank

Beitrag von njuettner » 24. Aug 2011, 09:55

Sehr geehrter Herr Ambrosius,

vielen Dank für ihre Antwort.

Was würde das für uns im Einzelnen bedeuten, wenn wir diese Einstellung vornehmen würden?
Gibt es Nachteile die gegen diese Einstellung sprechen?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7414
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Kommunikationsverbindungsfehler Datenbank

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 24. Aug 2011, 20:38

Dann würde die Aktivierung erst aktiv werden wenn auch die OS.INI in den Standort gesynct wurde.
Ich finde das aber eher postiv weil dann auch sichergestellt ist dass das aktuell in der Console zugewiesene OS auch das ist was installiert wird. Am besten QuickSync einsetzen, dann ist die Info nach 1 min draußen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Antworten

Zurück zu „DBUtil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste