SQL-Server ändern

Antworten
Langer
Beiträge: 72
Registriert: 05. Dez 2006, 08:22
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

SQL-Server ändern

Beitrag von Langer » 20. Okt 2010, 11:12

Guten Tag Matrix-Forum!

Wir haben derzeit unseren Empirum-Server (V12R2) und den SQL Server (2008) zusammen auf einem Server liegen.

Wir möchten nun den SQL-Server auf einen anderen Memberserver umziehen.

Nun gibt es zwar eine Anleitung von Matrix zum Thema "Server Migration". Allerdings wird da primär auf das "Umbenennen" oder Wiederherstellen eingegangen.

Dass ich die beiden Datenbanken (Standort und EmpLocations) auf den neuen SQL-Server umziehen muss, dürfte klar sein. Dass man die DSNs entsprechend ändert und somit die Konsolen wieder Zugriff erhalten, auch klar.

Aber wie teile ich dem Empirum-Server selbst mit, dass sein zuständiger SQL-Server nun nicht A sondern B ist?


Leider kann ich in der DBUtil nicht auf den Standort klicken und einfach den SQL ändern.

Ich hatte dann testweise den Standort gelöscht (aber ohne die DB auch zu löschen) und wieder neu importiert. Hatte soweit geklappt, aber ob das der "Königsweg" ist, bin ich mir nicht sicher. Zumal wir dann einige Leichen (Konten, denen wir explizite Rollen in Empirum zugewiesen hatten) zu verzeichnen hatten.

Hat da jemand einen Tipp für mich?

Danke schon mal im Voraus.

Gruß
Langer
Stadt Frankfurt am Main (Amt 51)

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7407
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 20. Okt 2010, 20:40

Zur Not kann man das über die Tabellen in der EmpLocations-Datenbank direkt bearbeiten.
Eigentlich reicht es aber die DSNs anzupassen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Langer
Beiträge: 72
Registriert: 05. Dez 2006, 08:22
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von Langer » 21. Okt 2010, 07:40

Guten Morgen und erst einmal Danke für die Antwort.

Mit der EmpLocations hätte ich auch selbst drauf kommen können :oops:
In der Tabelle dbo.Location lässt sich das ja einfachst ändern.

Nur das Ändern der DSN langt m.E. nicht. Man erkennt das auch daran, dass in der DBUtil beim Standort in der Spalte Datenbankserver noch der alte SQL-Server aufgeführt wird. Der Inventory-Dienst war z.B. nicht in der Lage, Daten in die neue DB zu schreiben. Erst nach dem Ändern (sodass auch in der DBUtil nun der neue SQL-Server im Standort aufgeführt wurde) arbeitete der Inventory-Dienst die aufgelaufenen Daten ab und schrieb sie in die Datenbank.

Hier wäre es wünschenswert, wenn Matrix42 vielleicht in der DBUtil eine Funktion einbauen würde, mit der man einfach den Datenbank-Server ändern könnte.

Danke und Gruß
Langer
Stadt Frankfurt am Main (Amt 51)

markusd
Beiträge: 27
Registriert: 22. Mai 2008, 07:44
Kontaktdaten:

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von markusd » 14. Jan 2011, 09:37

Teilweise muss man den Pfad nicht nur in der Emplocations, sondenr auch in der Standortdatenbank anpassen. In beiden existiert die Tabelle dbo.Locations. Dort einfach jeweils ändern.

Verhalten, wenn man dies nicht tut bei v14P1.

- Änderung in der EmpLocations
- Starten von DBUtil
- Konfiguration der Dienste
- Eintrag in der EmpLocations wurde zurückgeändert auf Wert aus der Standortdatenbank

Immer beide Einträge ändern!

@Langer: Die Idee mit dem Feature in DBUtil finde ich gut. Bitte dem Support als Feature-Request mitteilen!

Viele Grüße,
Markus

Daniel Winternheimer
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2013, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von Daniel Winternheimer » 13. Nov 2015, 09:34

Auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist, was aktuelles zu diesem Thema konnte ich leider nicht finden, daher poste ich es mal hier hin.

Wir haben genau das hier beschriebene Problem, ein Wechsel des SQL Servers, die DSN´s entsprechend angepasst und dann den SQL Server in der Tabelle in der EmpLocations Datenbank und in der Standortdatenbank auf den neuen Server abgeändert.
Dies wird nun auch korrekt in DB Util angezeigt.

Es scheint soweit auch alles zu funktionieren, außer das dass Inventory die Daten nicht mehr aus dem EmpInv Verzeichnis in die Datenbank hochlädt. Wir haben schon alle Dienste neu installiert/konfiguriert, jedoch alles ohne Erfolg.

Wo holt sich der Inventory Dienst die Info her, in welche SQL Datenbank er die Daten schreiben soll?

Danke und viele Grüße
Daniel

turbo
Beiträge: 89
Registriert: 01. Jun 2005, 22:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von turbo » 13. Nov 2015, 12:47

Hallo

was steht den im DBUTIL unter Dienste => Empirum-Inventory?

Bzw auch mal den dienst mal debuggen

Daniel Winternheimer
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2013, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von Daniel Winternheimer » 16. Nov 2015, 09:30

Hallo,

im DBUTIL bei Inventory stehen die Datenverzeichnisse, diese haben sich auch nicht geändert, lediglich der SQL Server und zum SQL Server gibt es dort nichts einzustellen.

Beim Debuggen kommt folgendes heraus:

Code: Alles auswählen

[3752] DBAccess (CDBEnvironment::IsValid)
[3752] Common.lib (CModuleVersion::GetFileVersionInfoA) - code page = 1252
[3752] Enabling output
[3752] Empirum-Inventory : ThePrivateServiceMain: ServiceCtrlHandler registred
[3752] MATRIXINVENTORY : NovellInit()
[3752] MATRIXINVENTORY : LoadLibrary()
[3752] MATRIXINVENTORY : vor init module
[3752] Empirum-Inventory : Service started.
[3752] Empirum-Inventory : Service running: Preparing for the loop
[3752] MATRIXINVENTORY Attempting connection to database: DataSource:Mannheim UserID:dbo
[3752] mx42DBService: not connected
[3752] Empirum-Inventory : Error connecting to database. Source: Mannheim, user dbo. Until a different result, following attempts will not be logged.
[3752] MATRIXINVENTORY Attempting connection to database: DataSource:Mannheim UserID:dbo
[3752] mx42DBService: not connected
[3752] MATRIXINVENTORY Attempting connection to database: DataSource:Mannheim UserID:dbo
[3752] mx42DBService: not connected

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7407
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 16. Nov 2015, 10:30

Geben Sie die Datenbankanmeldung noch mal neu an:
DBUTIL / Dienste Konfiguration / Rechtsklick auf "Allgemein" / "Dienste-Server Passwort ändern..."
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Daniel Winternheimer
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2013, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von Daniel Winternheimer » 16. Nov 2015, 17:12

Das habe ich versucht, jedoch gibt es in der Liste nicht viel Auswahl: EMP_SERVICES und sa
Ich habe es mit dem sa versucht, dann meldet der Dienst jedoch:

Code: Alles auswählen

[3648] Empirum-Inventory : Service started.
[3648] Empirum-Inventory : Service running: Preparing for the loop
[3648] MATRIXINVENTORY Attempting connection to database: DataSource:Mannheim UserID:sa
[3648] mx42DBService: not connected
[3648] Empirum-Inventory : Error connecting to database. Source: Mannheim, user sa. Until a different result, following attempts will not be logged.
[3648] MATRIXINVENTORY Attempting connection to database: DataSource:Mannheim UserID:sa
[3648] mx42DBService: not connected
Die Verbindung zu DBUTIL läuft über die ODBC Verbindung mit dem dbo Benutzer mit Windows Anmeldung.

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7407
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 17. Nov 2015, 08:25

Mit welchem Benutzerkonto werden die Services gestartet?
Ich würde dazu ggf. einen neuen User anlegen, den Mitglied der Rolle EMP_SERVICES machen, den User als Startkonto bei den Services in DBUTIL eintragen, den Account wie unten beschrieben als DB-Account hinterlegen und die Dienste neu installieren.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Daniel Winternheimer
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2013, 10:33
Kontaktdaten:

Re: SQL-Server ändern

Beitrag von Daniel Winternheimer » 18. Nov 2015, 14:00

Die Lösung hat funktioniert, vielen Dank.

Die Services waren mit dem Lokalen Systemkonto gestartet, mir war nicht klar, dass die Rechte nicht über die ODBC Verbindung kommen sondern über den Service Account, vorher hatte es dann wohl nur funktioniert, da das lokale Systemkonto auf dem lokalen SQL Server Rechte hatte.

Antworten

Zurück zu „DBUtil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast