Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Antworten
It-tools2018
Beiträge: 9
Registriert: 13. Nov 2018, 10:31
Kontaktdaten:

Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von It-tools2018 » 13. Nov 2018, 13:25

Hallo Zusammen,

endlich geht das Forum und ist gefixt.

Ich bin ein relativer Empirum-Neuling. Aktuell wollen wir in unserem Unternehmen PersonalBackup einrichten.
Nun bin ich damit betraut worden, das Projekt Empirum etwas mitaufzubauen und soll mir die Funktion und Einrichtung des PersonalBackup ansehen.

Ich hab soweit alles hinbekommen. Was ich aber noch nicht hinbekommen habe, ist die Passwortsicherung eines Backups. Man kann ja im PersonalBackup Client vom Host unter "Bearbeiten" auf "Passwort" klicken. Das ist aber bei uns leider ausgegraut... ist das Sache vom PB Paket, oder was muss man tun, um ein Passwort setzen zu können.
Da Empirum das Backup von Haus aus ja auf seinem normalen Server lagert, unverschlüsselt. Würden wir diesen Ablageort gern beibehalten, unter DSVGO Bedingungen -und auch sonst- sollte das Passwortgesichert sein...

Achja, Empirum V. ist noch die 17... wird aber bald hochgesetzt auf 18. Wenn Ihr noch Infos braucht, einfach fragen

It-tools2018
Beiträge: 9
Registriert: 13. Nov 2018, 10:31
Kontaktdaten:

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von It-tools2018 » 16. Nov 2018, 19:22

schade, dass keiner Helfen kann... dann müssen wir wohl allein weitersuchen

MaMa82
Beiträge: 296
Registriert: 10. Jun 2011, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von MaMa82 » 19. Nov 2018, 09:02

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

Zu Deinem Anliegen:
Grundlegend wäre das Thema besser angesiedelt im Unterforum
Deutsch -> Physical -> Personal Backup

Bei Verwendung der Suchfunktion kannst Du folgenden Beitrag einmal Querlesen:
viewtopic.php?f=5&t=12260&p=49334&hilit=Passwort#p49334

Ich vermute die Passwort-Option ist standardmäßig nicht aktiv.
So genau kann ich das aber nicht beurteilen. Das letzte Mal habe ich mit dem Personal Backup im Rahmen eines Windows7 Migrationsprojekts gearbeitet. (schon ein Weilchen her) :mrgreen: :lol:
Grüße MaMa82


PS: EDV steht nicht für "Elektronische Datenverarbeitung", sondern vielmehr für "ENDE DER VERNUNFT"! :roll:

It-tools2018
Beiträge: 9
Registriert: 13. Nov 2018, 10:31
Kontaktdaten:

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von It-tools2018 » 19. Nov 2018, 09:24

Hi.

danke für deine Hilfe, ich hab die Unterkategorisierung der einzelnen Themen leider auch erst später gesehen, man möge es dort bitte hinschieben wenns zu sehr stört, beim nächsten Mal weiß ichs ja.

Den geposteten Link von dir habe ich schonmal gesehen, leider werde ich daraus nicht ganz schlau.

Wo muss ich denn die Passwortsetzung "aktivieren" in der pbackup.pbu oder in der Management Console selbst?

MaMa82
Beiträge: 296
Registriert: 10. Jun 2011, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von MaMa82 » 19. Nov 2018, 10:08

Wie aus Herrn Ambrosius Antwort hervorgeht, sind das dann separate Pakete. Also eher ein (Re-)Paketierungsthema. (sofern hier keine Änderungen an den Standardpaketen durch Mx42 erfolgt sind)
Grüße MaMa82


PS: EDV steht nicht für "Elektronische Datenverarbeitung", sondern vielmehr für "ENDE DER VERNUNFT"! :roll:

It-tools2018
Beiträge: 9
Registriert: 13. Nov 2018, 10:31
Kontaktdaten:

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von It-tools2018 » 19. Nov 2018, 10:23

Ok vielen Dank, das sollte schon Mal weiterhelfen

Benutzeravatar
tgrosch
Beiträge: 602
Registriert: 14. Nov 2007, 16:34
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von tgrosch » 19. Nov 2018, 11:19

It-tools2018 hat geschrieben:
13. Nov 2018, 13:25
(...) Würden wir diesen Ablageort gern beibehalten, unter DSVGO Bedingungen -und auch sonst- sollte das Passwortgesichert (...)
Wenn das PB im Userkontext läuft, dann wird der Ordnername auch mit Userrechten angelegt. D.h. andere User haben auf den Ordner keinen Zugriff.
Viele Grüße

Tobias
---
Empirum Echtsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.3 und UEM Agent 1905.1
Empirum Testsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.5 und UEM Agent 1906.1
Workplace Management Echtsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2012 R2
Workplace Management Testsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2016
MDM: Silverback 18.0.3.27
DB-Server: Win 2012 R2 mit SQL 2014

It-tools2018
Beiträge: 9
Registriert: 13. Nov 2018, 10:31
Kontaktdaten:

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von It-tools2018 » 19. Nov 2018, 12:30

Ja eben nicht, ich hatte zum Test einen Client mit Empirum aufgesetzt, PBackup dort aufgespielt und direkt in der PBackup Anwendung eine Sicherung gestartet. Diese wurde auf \\Empirum\Backup$\%USER% angelegt.

ich hab eine Kollegin dann gebeten, den Link des Backups aufzurufen und das konnte sie, sie konnte in jeden Ordner reinschauen, und die Sachen ansehen... das ist ja unser Problem

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 19. Nov 2018, 12:37

Ja, so ist das standardmäßig. Sie müssen sonst individuelle Berechtigungen auf die Ordner setzen oder generell evtl. vorhandene User-Laufwerke als Sicherungsziel nehmen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

It-tools2018
Beiträge: 9
Registriert: 13. Nov 2018, 10:31
Kontaktdaten:

Re: Empirum Neuling und die ein oder andere Frage

Beitrag von It-tools2018 » 19. Nov 2018, 13:24

Ok, wir arbeiten schon mit einer Ordnerumleitung auf ein Userhomeverzeichnis, dennoch würde uns die Passwort Option dieses Problem nehmen. Wir haben mal eine Anfrage an den offziellen Matrix Support gesendet, da wir an den Paketen vom PBackup nichts verändert haben, und dennoch keinen Zugriff auf diese Passwortoption haben.

Mal schauen was da raus kommt.

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast