SCCM Konnektor Übernahme Computer Assets

Antworten
wacki
Beiträge: 23
Registriert: 03. Aug 2011, 14:45
Kontaktdaten:

SCCM Konnektor Übernahme Computer Assets

Beitrag von wacki » 16. Okt 2019, 10:55

Hallo zusammen,

wir würden gerne den SCCM Konnektor nutzen, um mit diesem Computer Assets in den Service Store zu überführen.
Mit Empirum machen wir das Ganze bereits erfolgreich.

Hier haben wir allerdings eine Herausforderung.
Der SCCM Konnektor (Datenprovider) importiert brav die Computer und legt neue Assets an. So weit so gut.

Nun ist unsere Arbeitsweise im Betrieb so, dass Assets teils im Vorwege manuell angelegt werden, um einen Standort "im Lager" darzustellen bzw. eingehende Assets die noch keinem Kunden/User zugeordnet sind.

Wird das Asset nun produktiv in eine der Domänen aufgenommen, so wird der Computer automatisch durch SCCM als Assets importiert.
Und nun hat man leider zwei Assets (das manuell angelegte und das importierte), weil das Abgleichkriterium für SCCM nur die SCCM eigene Client ID zu sein scheint.
In Empirum gibt es die Möglichkeit den Import anhand verschiedener Parameter zu steuern (bspw. der Serien Nr.).
Dort wird beim Import dann inhaltlich das Nötige von Empirum, in dem zuvor manuell angelegten Asset, ergänzt.
So etwas würden wir auch für den SCCM Import brauchen, haben aber keine Stellschrauben gefunden und möchten den "automatischen" Import Prozess (so wie wir es von Empirum gewohnt sind) auch nicht wieder aufweichen, indem wir z.B. vor dem SCCM Import, dass manuell erstellte Asset löschen o.ä.

Stand schon mal jemand anderes vor diesem Problem, oder hat evtl. Ideen wie man hier vorgehen könnte?

Vielen Dank in die Runde für Euer Feedback.

Grüße,
Marco

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast