Workflow Studio + Powershell

Willkommen in unserer deutschsprachigen Anwendergemeinde.
Stellen Sie ruhig ihre Fragen oder teilen Sie ihr Wissen mit anderen.

Moderator:hdroege

Antworten
jkaiser
Beiträge:14
Registriert:26. Sep 2019, 18:03
Kontaktdaten:
Workflow Studio + Powershell

Beitrag von jkaiser » 22. Jun 2020, 14:26

Hallo zusammen,

kurze Frage: Ich möchte über das Workflow Studio ein PWS Skript triggern, welches mir ein Array mit PSObjects zurückliefert.

Welche Möglichkeit bietet mir das WFS diese Objects aus dem Array einzeln weiterzuverarbeiten?

Danke & Viele Grüße,
Jonas

cboss
Beiträge:119
Registriert:23. Dez 2011, 14:23
Kontaktdaten:

Re: Workflow Studio + Powershell

Beitrag von cboss » 26. Jun 2020, 15:45

Hallo,

das geht relativ einfach.

Im Workflow das Powershell wie folgt konfigurieren und den PSObject-Array ganz zum Schluss ausgeben. Dieser wird schließlich in die Result-Variable geschrieben:
Bild

Dann die Result-Variable im ForEach verwenden:
Bild

Und dem ForEach-Element z.B. eine Variable "record" zuweisen (Standard ist "item", was beim UI Actions Template zu Probleme führt):
Bild

Anschließend kann man wie folgt auf die einzelnen Elemente innerhalb des ForEach wie folgt zugreifen:
Bild

Im VisualTracking des Workflows sieht man schließlich, dass beide Array-PSObjekt-Elemente durchlaufen werden:
Bild
Dateianhänge
Workflow.png
(65.7KiB)358-mal heruntergeladen
VisualTracking.png
(260.03KiB)346-mal heruntergeladen
ForEach2.png
(6.53KiB)328-mal heruntergeladen
ForEach.png
(32.33KiB)335-mal heruntergeladen
Assign.png
(31.61KiB)342-mal heruntergeladen
neo42 GmbH
Ihr Partner für Unified Endpoint Management, IT Service Management, Software Asset Management und Enterprise Mobility Management
http://www.neo42.de

jkaiser
Beiträge:14
Registriert:26. Sep 2019, 18:03
Kontaktdaten:

Re: Workflow Studio + Powershell

Beitrag von jkaiser » 28. Feb 2021, 19:55

Sehr Gute Anleitung. Vielen Dank für die Mühe. Funktioniert wunderbar!

dodic
Beiträge:481
Registriert:03. Feb 2012, 10:51
Wohnort:Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Workflow Studio + Powershell

Beitrag von dodic » 22. Okt 2021, 09:02

Hallo,

ich stehe aktuell vor einer ähnlichen Herausforderung und bin auch schon hiermit weitergekommen.

Ich ziehe mir über Powershell Mailverteiler vom Exchange-Server und möchte diese in unsere Matrix Umgebung importieren. Dafür nutze ich aktuell folgendes Script:

Code: Alles auswählen

$PSMailverteiler = @()
$Session = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri $URL -Authentication Kerberos
Import-PSSession $Session

$PSMailverteiler = Get-DistributionGroup -ResultSize Unlimited -RecipientTypeDetails "MailUniversalDistributionGroup" | select -ExpandProperty PrimarySmtpAddress
$PSMailverteiler
Ich möchte nun aber gerne weitere Attribute mit anderen Typen als String weiterverarbeiten. Wie gehe ich da vor? z.B. mit Boolean, Guid und Date Typen?
Hauptsystem: Version: 10.0.2.3047
Testsystem: Version: 10.0.2.3047

Antworten

Zurück zu „Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast