Seite 1 von 1

DHCP Option wird auf Client nicht übernommen

Verfasst: 18. Jun 2008, 15:29
von wilgin
Hallo an alle!
Ich habe noch ein Problem mit den DHCP-Optionen. Ich haben einen Agent konfiguriert bei dem ich die entsprechende Option aktiviert habe und unter Empirumserver nur den Stammserver angegeben habe. Die Option "use the Empirumserver variable in the selfextracting package" habe ich deaktiviert.
Am DHCP Server in dem Scope habe ich die Option# 128 mit dem Namen des Depotservers erfasst und aktiviert. (einen namen für die Option kann ich bei dem DHCP-Server nicht vergeben. Nur Nummer und wert)
Der Client hat zwar die umgebungsvariable %empirumserver% aber mit dem Wert des Stammserver und nicht den depotserver. Da beim PXE-Boot der Stammserver kontaktiert wird, nehme ich mal an das die Optionen funktionieren.

Sollte das nicht so funktionieren?

Server: Emirum Pro 2005 FP R2 (10.5.1.1) DB 3.22
Cleint: Windows XP engl. SP3

Danke für alle Hinweise und Tips.
Wilfried

Verfasst: 18. Jun 2008, 15:35
von Trickser
Hi,

Lass mal ein Debugview auf dem CLIENT laufen (Als Admin angemeldet) und starte mal die SWDEPOT.exe Dann müsstest du sehen, ob die DHCP-Option angefragt wird und ob was zurückkommt.

Gruß,

Micha.

Verfasst: 18. Jun 2008, 15:47
von wilgin
Hallo!
Naja ... lt. Protokoll findet er den Wert nicht.

Code: Alles auswählen

00000000	0.00000000	[1772] MATRIXAUT: Scan OS Details: NO, AUT_FILES=IGNORED, AUT_AnonymousUser=NO, AUT_AnonymousUserTime=NO	
00000001	4.01336813	[316] Reading DHCP option from registry: 128=empirumserver	
00000002	4.01342821	[316] 1 environment variables from registry read	
00000003	4.01489019	[316] Scanning Adapter: Broadcom NetXtreme 57xx Gigabit Controller - Deterministic Network Enhancer Miniport...	
00000004	4.06951237	[316] Option 128 not found!	
00000005	4.06953955	[316] GetDHCPOptions returned FALSE
Aber ich weiß jetzt nur nicht wo ich noch was umstellen soll. :cry:
wilfried

Verfasst: 18. Jun 2008, 16:09
von Trickser
Hi,

aber du weisst zumindestens dass Client die Option anfragt, der DHCP diese aber nicht liefert. Ergo musst du was am DHCP tun.

Im Standard (PXE Only) kommen die Bootoptionen übrigens vom Empirum PXE Service, nicht vom DHCP. Die 128 hingegen schon.

Von daher gibt es keinen direkte Zusammenhang zwischen PXE booten können und der 128.

Erstell doch mal testweise eine Reservierung für den Client auf dem DHCP und setz mal explizit die 128 dort für den Client.

Dann nochmal testen mit DebugView.

Gruß,

Micha.

BTW: Was müsst Ihr auch son komischen DHCP einsetzen ;-)

Verfasst: 19. Jun 2008, 07:56
von wilgin
Ich denke das es daran liegt das wir keinen MS Windows DHCP-Server verwenden, sondern ein Cisco Gerät (4507R). Ich werd mal heute einen virtuellen Windows-Server installieren und das ganze mal durchprobieren.

wilfried

Verfasst: 19. Jun 2008, 08:02
von Friso
hallo

das problem hatte ich auch mal, xp hat keine optionen über 128 angenommen damals hatte MS ein internes patch. das ganze sollte mit sp3 behoben werden, habe ich aber noch nicht getestet. im support bei matrix ist das problem aber bekannt und die haben glaube ich auch dieses patch

Verfasst: 19. Jun 2008, 08:22
von wilgin
Hallo Jan!
Danke für den hinweis. Auf dem Client ist jedoch bereits SP3 installiert.

wilfried

Problem DHCP Optionen mit Windows XP SP3; KB953761

Verfasst: 19. Jun 2008, 13:50
von wilgin
Wir haben das Problem gefunden. Grund ist ein offensichtlicher Fehler im DHCP-Stack seit Windows XP SP3 wenn man mit der Option 43 arbeitet.
Näheres dazu unter http://support.microsoft.com/kb/953761/en-us

wilfried

Verfasst: 19. Jun 2008, 14:17
von Trickser
Unfassbar.... :shock:

Wenigstens gibts ein Fix dafür.

Gruß,

Micha.

Verfasst: 29. Okt 2009, 11:38
von Phadda
Und der funktioniert sogar immer noch auf Client Seite ;-) DHCP Server ist ein Linux Cluster...