Sync Probleme

Phadda
Beiträge: 654
Registriert: 18. Jun 2009, 14:53
Kontaktdaten:

Re: Sync Probleme

Beitrag von Phadda » 17. Okt 2012, 11:50

Schonmal Subdepot rebooted? Bei dem Fehler hat es bisher irgendwie immer geklappt ;-D

BommBa
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2012, 10:35
Kontaktdaten:

Re: Sync Probleme

Beitrag von BommBa » 17. Okt 2012, 15:21

Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe das Subdepot neu installiert, die Pw gecheckt. Leider ohne Erfolg. Im Syncmonitor wirft er nur folgende Meldung aus:

RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:40 Quelle '\\Server\empirum$\configurator$\packages': Gelöscht: 0, Gelesen: 0, Kopiert: 0, Ziel kopiert: 0 von 1 OK, Gelöscht: 0, Gelesen: 0, Fehler: 0 FEHLER
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:40 Fehler: Ziel-Zugriff nicht möglich! FEHLER
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:40 Synchronisieren. MELDUNG
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:40 Ziel lesen. MELDUNG
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:40 rsync.exe \\Server\empirum$\configurator$\packages d:\empirum\configurator$\packages --compress --delete --recursive --stats --progress --times --partial-dir=PARTIALDIR --send-buffer=960 --exclude=[Pp][Aa][Tt][Cc][Hh][Mm][Aa][Nn][Aa][Gg][Ee][Mm][Ee][Nn][Tt][_][Vv][2]/[Tt][Mm][Pp]/ FEHLER
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:38 rsync error: error in IPC code (code 14) at io.c(476) [sender=2.6.9] EXTERN
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:38 rsync: connection unexpectedly closed (0 bytes received so far) [sender] EXTERN
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:38 rsync error: error in IPC code (code 14) at pipe.c(86) [sender=2.6.9] EXTERN
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:38 rsync: Failed to exec ssh: No such file or directory (2) EXTERN
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:38 cmdline : rsync \\accnssmmob001\empirum$\configurator$\packages d:\empirum\configurator$\packages --compress --delete --recursive --stats --progress --times --partial-dir=PARTIALDIR --send-buffer=960 --exclude=[Pp][Aa][Tt][Cc][Hh][Mm][Aa][Nn][Aa][Gg][Ee][Mm][Ee][Nn][Tt][_][Vv][2]/[Tt][Mm][Pp]/ EXTERN
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:33 rsync.exe \\Server\empirum$\configurator$\packages d:\empirum\configurator$\packages --compress --delete --recursive --stats --progress --times --partial-dir=PARTIALDIR --send-buffer=960 --exclude=[Pp][Aa][Tt][Cc][Hh][Mm][Aa][Nn][Aa][Gg][Ee][Mm][Ee][Nn][Tt][_][Vv][2]/[Tt][Mm][Pp]/ GESTARTET
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:33 Ziel verbunden. MELDUNG
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:33 Quelle lesen. MELDUNG
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:32 \\Server\empirum$ Logon OK
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:32 Quelle verbunden. MELDUNG
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:32 Aufgabe gestartet. MELDUNG
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:32 Bearbeiten
RSubdepot_Packages:12/10/2012 06:23:32 Manuell gestartet.

Der Witz ist, dass es Anfang letzter Woche lief

Benutzeravatar
Frank Dethlefsen
Beiträge: 425
Registriert: 06. Apr 2006, 22:01
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Sync Probleme

Beitrag von Frank Dethlefsen » 17. Okt 2012, 16:09

Hallo!

Rsync kommt mit Windows-UNC-Pfaden nicht zurecht, zu dem müsste es, wenn es SMB wäre
\\accnssmmob001\Empirum$\Configurator\Packages und nicht \\accnssmmob001\empirum$\configurator$\packages heissen.

Die Rsync-Schreibeweise sieht z.B. so aus:
SyncServer3: rsync://accnssmmob001/packages
SyncServer4: /cygdrive/d/empirum/configuratror/packages
Frank Dethlefsen
Consultant und Coach
UPDATENOW GmbH
Frank.Dethlefsen@updatenow.de
https://empirum.blogspot.de/

BommBa
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2012, 10:35
Kontaktdaten:

Re: Sync Probleme

Beitrag von BommBa » 25. Okt 2012, 10:34

Hallo,

die letzten Tips habe ich mehr als Gewissenhaft und mit noch einem anderen Kollegen durchgeführt. Leider ohne Ergebnis.

Wir sind jetzt hingegangen und haben aus dem SyncTemplate den RSYNC Befehlsstring rausgezogen und in einer Shell direkt ausgeführt. Durch weglassen einzelner Kommandos haben wir uns vorgetastet bis zu dem Punkt, wo das System beginnt den Dateninhalt zu zählen. Wir kommen bis zu einem Bestand von 27700 Dateien. Und das war es. Es wird nichts kopiert, gar nichts.

Desweiteren habe ich mich nochmal dem Subdepot Packages Synctemplate gewidmet. Die Einstellungen habe ich nicht geändert, es sollte also funktionieren. Führe ich es auf dem Depotserver aus, bekomme ich ein OK und das war es. Wenn ich mir die Pfade anschaue habe ich wieder folgende Einstellungen:

\\Server\Empirum$\Configurator$\Packages
Löse ich den Pfad unter Ausführen auf, springt er in einen leeren Ordner. Lösche ich das $ unter Configurator, springt er in den normalen und auch befüllten Packages Ordner.

Ändere ich also diese Einstellungen in den .syc Dateien, starte den Sync Dienst neu, übernimmt er diese auch, wirft mir aber den Fehler aus:
The System cannot find the File specified

Mir gehen die Ideen aus. Kann es sein, dass die Sync Templates, aus welchem Grund auch immer, dermaßen verbogen sind, dass das System damit nichts mehr anfangen kann?
Wo und wie kann ich diese nochmal neu installieren??

Danke fürs Erste

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Sync Probleme

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 25. Okt 2012, 10:42

\\Server\Empirum$\Configurator$\Packages kann nicht funktionieren, der Share ist entweder Empirum$ ODER Configurator$.
Beides geht nicht!

RSync:
Versuchen Sie erst mal mit ganz einfachen Kopierkommandos ob überhaupt was geht vom Depotserver aus:
rsync -avz rsync://<mein_hauptserver>/user/swdepot.dds /cygdrive/c/tmp/

Ist die Datei hinterher in c:\tmp?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

BommBa
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2012, 10:35
Kontaktdaten:

Re: Sync Probleme

Beitrag von BommBa » 26. Okt 2012, 07:50

Die Schreibweise mit den "$" ist klar. Das ist aber auch etwas, was nicht von mir kommt, sondern dauernd vom System so eingetragen wird.

Der Rsync Test hat leider auch nicht funktioniert. Der Server findet zwar die Datei, kopiert sie aber nicht. Wir haben die Berechtigungen schon auf Jeder-Alles gesetzt, doch leider ohne Erfolg.

Wie kann ich die Sync Templates denn neu installieren?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Sync Probleme

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 26. Okt 2012, 09:13

Das System trägt das nur falsch ein wenn es schon in Ihren Variablen bzw. im Template falsch definiert ist.
Bitte entfernen Sie das $ bei Configurator.

Sync Templates können Sie genau wie ein Paket neu installieren.

Datei-Berechtigungen haben bei RSync keinerlei Effekt, hier geht es nur um die Anmeldung mit den RSync-Benutzerdaten.

Prüfen Sie noch mal ob am Master-Server und am Depot die selben Anmeldedaten bei den Sync-Usern eingetragen sind, dann noch mal das Subdepot-Paket auf beiden Systemen neu installieren und auch mal ein komplettes Sync-Log posten, z.B. für configurator/user.

Außerdem fällt mir gerade auf dass Sie unten geschrieben haben:
SyncServer4: /cygdrive/d/empirum/configuratror/packages
Ist der Tippfehler bei Configurator nur im Forum oder auch im System?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

BommBa
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2012, 10:35
Kontaktdaten:

Re: Sync Probleme

Beitrag von BommBa » 30. Okt 2012, 10:20

Guten morgen,

ich habe da mal einige generelle Fragen:
wenn ich Benutzer für die Syncronisation in den Variablen angebe, bezieht sich das auf AD Nutzer, sind nur locale Nutzer funktionell? Wenn es AD Nutzer sind, muss ich die Schreibweise ändern, damit sich Nutzer und Domäne finden (Domäne\Nutzer)? Wir bekommen ständig Fehlermeldungen, dass der Nutzer nicht authentifiziert werden kann. Es gibt ihn definitiv, die Pw sind auch alle identisch.
Auf dem Depotserver wurde scheinbar vom System ein Nutzer Empirum angelegt. Das Pw lässt sich nicht ändern.

Die Sync-Templates und auch das Subdepot habe ich auf dem Depotserver neu installiert. Wie und wo kann ich die Templates auf dem Hauptserver neu installieren?
Der Tippfehler lag nur hier im Forum.

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Sync Probleme

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 31. Okt 2012, 11:19

Das können AD-User sein, lokale User, RSync-User, Apache-Webserver-Accounts, ... je nachdem was für ein Synctemplate die nutzt.
Bei Domänenbenutzern definitiv <domain>\<user>.

Sind dem Hauptserver überhaupt Templates zugewiesen oder pullen die Depots?
Sonst ggf. nur das Subdepot auf dem Server neu installieren z.B. via Softwarekiosk oder Reinstallation in der EMC.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

BommBa
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2012, 10:35
Kontaktdaten:

Re: Sync Probleme

Beitrag von BommBa » 21. Nov 2012, 11:36

Hallo zusammen,

das generelle Depotproblem hat sich scheinbar erledigt. Woran es nun wirklich gelegen hat, kann ich leider nicht sagen.
Wir haben eine neue VM mit einem Matrix Server aufgesetzt und nur die rudimentären Einstellungen vorgenommen. Die Subdepot Dienste wurden auf dem Depotserver neu installiert und der Sync funktionierte sofort.
Da der alte Server noch parallel lief, haben wir nur den Agent auf dem Depot neu installiert und die SyncTemplates ebenso neu eingespielt. Danach lief alles.
Bis jetzt habe ich die PXE Einstellungen für den DHCP Server sowie alle nötigen Einstellungen im DBUTIL vorgenommen.
Ein Testclient, welcher an dem Accessmodul angeschlossen ist reagiert auf den Depotserver, startet das EPE und fährt bis zum folgenden Status hoch:

[getimage] entering runlevel
[getconfig] entering runlevel
[raidsetup] entering runlevel
[logon] 1 couldn't be found
[sshd ] entering runlevel
[networking ] Setting ServerIP in /etc/hosts
[networking ] Using DNS from bootimage configuration
[epelog ] Empty mount point. Logs are saved local as /tmp/
[networking ] entering runlevel
[epelog ] EPE will automatically continue with the detection in 10 seconds
[epelog ] Optionally insert a USB device now. SPY and log will be copied
[logon] entering runlevel
[startx ] browser executed successfully
[modsetup ] entering runlevel
[startx ] entering runlevel
[httpd ] entering runlevel
[syslog ] starting syslogd
[syslog ] starting klogd
[sshd ] entering runlevel
[networking ] Setting ServerIP in /etc/hosts
[boot ] msg_enter
[uncrypt ] decryption completed successfully
[networking ] Using DNS from bootimage configuration
[uncrypt ] decrypting ...
[uncrypt ] reading disk.ini
[networking ] entering runlevel
[epelog ] Empty mount point. Logs are saved local as /tmp/
[epelog ] EPE will automatically continue with the detection in 10 seconds
[modsetup ] entering runlevel
[epelog ] Optionally insert a USB device now. SPY and log will be copied
[startx ] browser executed successfully
[startx ] entering runlevel
[lo ] entering runlevel
[httpd ] entering runlevel
[syslog ] starting syslogd
[syslog ] starting klogd
[boot ] msg_enter
[uncrypt ] decryption completed successfully
[uncrypt ] decrypting ...
[uncrypt ] reading disk.ini

Da ich ausser diesen Einträgen im LOG nichts gefunden habe frage ich mich, was den Fortschritt gerade bremst?!

Eine Idee von Euch wäre Prima...

Antworten

Zurück zu „Sync“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast