Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln

Antworten
Benutzeravatar
FrankPree
Beiträge: 116
Registriert: 25. Aug 2011, 08:41
Kontaktdaten:

Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln

Beitrag von FrankPree » 29. Jan 2019, 14:08

Hallo zusammen,

das Oracle JRE wird ja ab Version 8 für nicht-Entwicklungsumgebungen Lizenz pflichtig. Nun würde ich gerne ermitteln, auf welchen Rechnern, auf denen wir seinerzeit im Standard die JRE ausgerollt haben, dieses auch genutzt wird.
Beim Aufruf wird ja nicht die java.exe ausgeführt, sondern der Compiler Code, oder? Reicht es da, die JavaC.exe oder die javaW.exe zu monitoren? Brauche ich da weitere Logiken? Ich bin da leider relativ blank, würde aber gerne einen einigermaßen aussagekräftigen Wert bekommen, so dass ich ggf. Deinstallationen auf Clients vornehmen kann.

Danke für Tipps zum Doing. Wie setzen das denn andere Firmen um?

LG
Frank
Bitte für meine Ideen im Matrix Ideenportal voten:
Slider Control: https://ideas.matrix42.com/ideas/SB-I-45

Benutzeravatar
llaprosper
Beiträge: 484
Registriert: 07. Mai 2009, 18:27
Wohnort: Burscheid
Kontaktdaten:

Re: Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln

Beitrag von llaprosper » 04. Mär 2019, 12:33

Habt ihr das Lizenzmanagement nicht im Einsatz? Bei dem Produkt, welches M42 als LIS Update einem zur Verfügung stellt, sind nur die .exe monitored (Wie schreibt man das :-))
Allerdings so wie ich das verstehe, wird es nur Lizenzpflichtig, wenn man nicht die neuesten Java Versionen einsetzt. Selbst die vorhandenen Versionen können installiert bleiben. Es gibt nur keinen kostenfreien Support mehr für ältere Versionen oder Hotfixes dazu.

Benutzeravatar
Torsten Boch
Administrator
Administrator
Beiträge: 32
Registriert: 21. Dez 2011, 12:23
Kontaktdaten:

Re: Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln

Beitrag von Torsten Boch » 06. Mär 2019, 16:32

Nutzen Sie im ersten Schritt eine herkömmliche Inventarisierung, z.B. mit Empirum oder SCCM. Damit können Sie feststellen, wo welche Java-Runtime bzw. JDK installiert ist.

Danach recherchieren Sie, warum diese Komponenten jeweils installiert sind, d.h. welche Anwendung, diese verwendet. Entweder haben sie Fremdanwendungen, welche die Java-Runtime benötigen, oder Sie setzen eine selbst entwickelte Anwendung ein.

Im ersten Fall klären Sie mit dem Hersteller, wie er die Versorgung mit Updates sicherstellen kann. Im zweiten Fall sprechen Sie mit den Entwicklern, um zu prüfen, wie diese damit umgehen wollen/können. Sollte die selbst erstellte Anwendung weiterhin Versionen verwenden, deren Support ausgelaufen ist, wird eine kostenpflichtige Subscription notwendig.

Außerdem sollten Sie in diesem Fall prüfen, ob kommerzielle Java-Features genutzt werden. Diese sind unabhängig von der eingesetzten Java-Version immer kostenpflichtig.

Die Installationen der JRE sowie JDK selbst sind nicht direkt lizenzpflichtig, sondern nur, wenn Sie eine Subscription benötigen um Updates nicht mehr unterstützter Versionen von Oracle zu erhalten. Diese bemisst sich dann nach den relevanten Installationen.
Torsten Boch - Senior Product Manager @ Matrix42 AG

Disclaimer: My participation in this forum is on a voluntary basis.
Any views expressed are not necessarily those of matrix42 AG or the support team.

Benutzeravatar
FrankPree
Beiträge: 116
Registriert: 25. Aug 2011, 08:41
Kontaktdaten:

Re: Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln

Beitrag von FrankPree » 07. Mär 2019, 16:55

Hallo Herr Boch,

vielen Dank für Ihre Antwort. Das hilft mir schon mal weiter.
Wir ermitteln per Empirum Inventory unsere Installationen. Ich muss also gar nicht über die Anwendungsnutzung, sondern kann einfach über die normalen Fingerprints im LIS arbeiten.

Das ist doch schon mal ein wertvoller Hinweis, danke!

LG
Frank
Bitte für meine Ideen im Matrix Ideenportal voten:
Slider Control: https://ideas.matrix42.com/ideas/SB-I-45

Benutzeravatar
Torsten Boch
Administrator
Administrator
Beiträge: 32
Registriert: 21. Dez 2011, 12:23
Kontaktdaten:

Re: Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln

Beitrag von Torsten Boch » 07. Mär 2019, 17:26

Falls Sie unser Lizenzmanagement einsetzen normalisiert der LIS die verschiedenen Fingerprints und weist Sie den Java-Produkten zu.
Torsten Boch - Senior Product Manager @ Matrix42 AG

Disclaimer: My participation in this forum is on a voluntary basis.
Any views expressed are not necessarily those of matrix42 AG or the support team.

Antworten

Zurück zu „Lizenzmanagement“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast