Doppelte Ticket-ID's

Antworten
dodic
Beiträge: 421
Registriert: 03. Feb 2012, 10:51
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Doppelte Ticket-ID's

Beitrag von dodic » 13. Apr 2016, 10:17

Hallo,

wir haben im letzten Jahr unseren Präfix der Incident's von INC auf T geändert. Nun haben wir die ein oder andere doppelte Ticket-ID. Gibt es eine Möglichkeit zu sagen, dass neue Tickets z.B. erst bei 50.000 beginnen?

Danke!
Gruß
Hauptsystem: Version: 10.0.1.3001
Testsystem: Version: 10.0.1.3001

mlitterst
Beiträge: 60
Registriert: 21. Feb 2012, 11:29
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Ticket-ID's

Beitrag von mlitterst » 15. Jul 2016, 12:47

Hallo,

ja das ist möglich:
1. Administration --> Konfigurationselemente -> Störung suchen, in diesem Dialog auf "Erweitert" klicken und die "ID" sich merken / kopieren.
2. Im SQL unter der "Production DB" auf "Programmability / Programmierbarkeit" --> "Sequences / Sequenzen" die ID suchen.
3. Rechtsklick "Properties / Eigenschaften" dort kannst du das Häkchen bei "Restart sequence" setzen und 50000 eintragen

Fertig

Gruß MarcoL

hrk
Beiträge: 15
Registriert: 24. Apr 2007, 14:06
Wohnort: neustadt
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Ticket-ID's

Beitrag von hrk » 18. Jul 2016, 08:41

moin moin,
danke für die info; habe aber ein kleines Problem. Innerhalb von Programmierbarkeit komme ich nicht weiter, da ich nicht in den Bereich Sequenzen und somit nicht in erweitert und und und komme . kann es sein, dass dies unter sv2008R2 nicht dargestellt wird?
Gruß
hrk

dodic
Beiträge: 421
Registriert: 03. Feb 2012, 10:51
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Ticket-ID's

Beitrag von dodic » 18. Jul 2016, 09:44

Ich habe das selbe Problem... Sequenzen gibt es bei mir nicht
Hauptsystem: Version: 10.0.1.3001
Testsystem: Version: 10.0.1.3001

hrk
Beiträge: 15
Registriert: 24. Apr 2007, 14:06
Wohnort: neustadt
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Ticket-ID's

Beitrag von hrk » 18. Jul 2016, 10:09

War gerade auf der Microsoft Website : lt. MS gibt es dieses Feature erst seit sv 2012; kann jemand ein SQL-Script, das diese Sequenzen unter sv2008r2 nachbildet, zur Verfügung stellen?


andy_m42
Beiträge: 80
Registriert: 02. Okt 2014, 14:04
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Ticket-ID's

Beitrag von andy_m42 » 02. Mär 2017, 11:49

mlitterst hat geschrieben:Hallo,

ja das ist möglich:
1. Administration --> Konfigurationselemente -> Störung suchen, in diesem Dialog auf "Erweitert" klicken und die "ID" sich merken / kopieren.
2. Im SQL unter der "Production DB" auf "Programmability / Programmierbarkeit" --> "Sequences / Sequenzen" die ID suchen.
3. Rechtsklick "Properties / Eigenschaften" dort kannst du das Häkchen bei "Restart sequence" setzen und 50000 eintragen

Fertig

Gruß MarcoL
Hat super funktioniert, danke Dir.

Antworten

Zurück zu „Customizing und Reporting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast