UUX SSP Service MultiObjectPicker

Antworten
AndreVogel
Beiträge: 21
Registriert: 23. Apr 2015, 14:38
Kontaktdaten:

UUX SSP Service MultiObjectPicker

Beitrag von AndreVogel » 01. Okt 2018, 10:39

Guten morgen zusammen,

folgendes Problem. Ich habe ein CI "Uploadportal" dort in der Datendefinition habe ich eine 0/1 zu N Beziehung zur UserclassBase enthalten. Auf der ClassicUI funktioniert auch seit Monaten alles Problemlos. Nun bin ich dabei den Service auch auf der neuen Oberfläche bereitzustellen.

Dafür nutze ich auf dem Formular im SolutionBuilder das Control "multi-object-picker" bei Auswahlwert habe ich meine Beziehung im CI hinterlegt und bei Entitätsklasse die SPSUserClassBase. Wenn ich den Service nun bestellen will, kann ich alles wunderbar auswählen, pack das ganze dann in den Warenkorb und gelange dann auf die nächste Seite wo mir die Artikel im Warenkorb angezeigt werden.

Klicke ich dann bei dem Artikel auf "Serviceformular ansehen" hat der multi-object-picker keinerlei werte mehr ausgewählt, was dazu führt das ich innerhalb des Provisioning Workflows der danach läuft auch keinerlei Daten erhalte.

Das gleiche Verhalten habe ich wenn ich statt dem multi-object-picker das object-relations-grid benutze.


Andere Services wo man über die Beziehung nur 1 Objekt auswählt funktionieren problemlos. Sobald eine zu n/m Beziehung kommt um mehrere Objekte auszuwählen übernimmt er keinerlei Wert.

Hat jemand das gleiche Problem?

Funktioniert weder auf Version 9.0.2.2331 noch auf Version 9.0.3.2316
Mit freundlichen Grüßen
i. A.

Andre Vogel
techn. Sachbearbeiter/in
Stadtbetrieb Informations- und Kommunikationssysteme
402.1303 ServiceDesk

An der Bergbahn 33
42289 Wuppertal

E-Mail andre.vogel@stadt.wuppertal.de

http://www.wuppertal.de

awenzel83
Beiträge: 23
Registriert: 28. Apr 2017, 15:11
Kontaktdaten:

Re: UUX SSP Service MultiObjectPicker

Beitrag von awenzel83 » 09. Aug 2019, 09:49

Hallo André,
ich stehe gerade vor dem selben Problem. Multio-object-picker, n:m-Beziehung im Datenobjekt. Im Formular lassen sich die Assets, die auszuwählen sein sollen, problemlos anzeigen und auswählen, der Service lässt sich problemfrei bestellen.
Wenn ich mir das Formular nach Bestellung anschaue, ist bei mir auch nichts eingetragen... Im Workflow wird dementsprechend natürlich nichts ausgelesen, was auch...
Hast Du das Problem zwischenzeitlich lösen können? Wäre cool, wenn Du was dazu schreiben könntest.
VG Alex

AndreVogel
Beiträge: 21
Registriert: 23. Apr 2015, 14:38
Kontaktdaten:

Re: UUX SSP Service MultiObjectPicker

Beitrag von AndreVogel » 09. Aug 2019, 10:10

Hey Alex,

tatsächlich konnte ich das Problem bei uns lösen.


Statt dem Multi Object Picker. Habe ich nun das Control multi-object-relation-picker verwendet (wähler für verknüpfte Objekte).

Damit funktioniert es bei uns Problemlos. Ich hab dir das Control mal als Anlage mit dran gepackt unter Auswahlwert ist nur die angelegte Beziehung hinterlegt, zusätzlich Filter ich noch auf Aktive Personen.

Gruß

Andre
Dateianhänge
PickerControl.png
(23.85 KiB) 37-mal heruntergeladen
Mit freundlichen Grüßen
i. A.

Andre Vogel
techn. Sachbearbeiter/in
Stadtbetrieb Informations- und Kommunikationssysteme
402.1303 ServiceDesk

An der Bergbahn 33
42289 Wuppertal

E-Mail andre.vogel@stadt.wuppertal.de

http://www.wuppertal.de

dermich
Beiträge: 32
Registriert: 12. Okt 2016, 16:01
Kontaktdaten:

Re: UUX SSP Service MultiObjectPicker

Beitrag von dermich » 27. Aug 2019, 16:36

Eine Frage.

Ich habe in meinem Formular auch einen Multi Object Relation Picker und in der Datendefinition eine 1:N Relation zur SPSUserClassBase.
Wie behandle ich das im Workflow am besten weiter um an die ausgewählten Personen dann ein Mail zu versenden?

AndreVogel
Beiträge: 21
Registriert: 23. Apr 2015, 14:38
Kontaktdaten:

Re: UUX SSP Service MultiObjectPicker

Beitrag von AndreVogel » 02. Sep 2019, 09:30

Hallo,

wird das Formular auch über das Portal Befüllt und als Bestellung abgeschickt?

Dann kann man im Workflow die Daten abrufen indem man die GetOrderData Kachel nimmt und dort das Attribut ServiceBookingForm herauszieht.

Mit der dort enthaltenen ID kann man dann z.b. mit einem GetSingleRecord Data auf die eigene ClassBase gehen und in der Where Expression die herausgezogene ID mit der Expression-ObjectID vergleichen.

Da kann man sich dann die Mail Adresse rausziehen.

Gruß

Andre
Mit freundlichen Grüßen
i. A.

Andre Vogel
techn. Sachbearbeiter/in
Stadtbetrieb Informations- und Kommunikationssysteme
402.1303 ServiceDesk

An der Bergbahn 33
42289 Wuppertal

E-Mail andre.vogel@stadt.wuppertal.de

http://www.wuppertal.de

dermich
Beiträge: 32
Registriert: 12. Okt 2016, 16:01
Kontaktdaten:

Re: UUX SSP Service MultiObjectPicker

Beitrag von dermich » 03. Okt 2019, 11:40

Top! Danke!

Antworten

Zurück zu „Customizing und Reporting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast