Konformitätsregeln: Aktion "Ausführen"

Antworten
Benutzeravatar
mniemann
Administrator
Administrator
Beiträge: 574
Registriert: 25. Nov 2005, 17:03
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Konformitätsregeln: Aktion "Ausführen"

Beitrag von mniemann » 02. Sep 2010, 14:48

Bitte verwenden Sie diese Aktion nur um neu definierte kundenspezifische Konformitätsregeln in Testumgebungen zu testen.

Mit Ausführung der ausgewählten Konformitätsregel werden die definierten Bedingungen gegen ALLE existierenden Objekte in der Datenbank geprüft. Somit werden die definierten Verarbeitungsaktionen auf ALLE Objekte, die diese Bedingungen erfüllen, angewendet. Dies kann zu einer großen Menge an versendeten e-Mails, erzeugten Aufgaben oder geänderten Daten führen.

Verwenden Sie diese Aktion beispielsweise bei der Konformitätsregeln "Inform Users when an Incident was closed", würden für alle bis zu diesem Zeitpunkt geschlossenen Störungen eine Mail an die hinterlegten Benutzer versendet werden.

Wir empfehlen Ihnen daher, diese Aktion auszublenden und nur im Bedarfsfall zum Testen einer neu erstellten Konformitätsregel wieder zu aktivieren. Die Aktion können Sie folgendermaßen deaktivieren:
  1. Arbeitsbereich "Administration" auswählen
  2. Suchseite für "Aktionen" öffnen
  3. Nach Titel = "Run" suchen
  4. Aktion "PLF_RunComplianceRule" öffnen und die Option "Hide in Task Panel" aktivieren
  5. Änderung speichern
Ab dem nächsten Patch/Build wird die Aktion per Standard deaktiviert sein, außerdem wird nach dem Ausführen eine Warnmeldung erscheinen, die auf die möglichen Folgen hinweist und eine Bestätigung oder einen Abbruch der Aktion fordert.
Visit my Blog: "DiEW - Das inoffizielle Empirum Weblog" (http://www.diew.eu)

Martin Niemann
Manager Support (Service Management)

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG or of the support team.

Antworten

Zurück zu „Customizing und Reporting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste