Aktualisierung Paket - Verhalten bei Softwareabhängigkeit in Empirum

Post Reply
User avatar
ksoeder
Posts: 64
Joined: 09. Oct 2017, 21:01
Location: Hamburg
Contact:

Aktualisierung Paket - Verhalten bei Softwareabhängigkeit in Empirum

Post by ksoeder » 04. Oct 2022, 11:35

Moin zusammen,

ich habe ein komisches Verhalten beim Update eines Softwarepakets von einer Version auf eine neuere Version.
Beide Pakete (InnovaPhone myPBX v12 und v13) wurden von mir gepackt und laufen als Einzelinstallation ohne Update ohne Probleme. Das direkte Update von v12 auf v13 funktioniert zwar empirumseitig, aber startet die Software nach dem Update nicht mehr.
Wenn ich die v12 jedoch komplett deinstalliere, einen Neustart des Systems einbaue und dann v13 installiere funktioniert es sehr gut.
Nun habe ich versucht mit einer Softwabhängigkeit auf v13 (nur installieren wenn v12 nicht installiert ist) das zu steuern.
Das Verhalten ist dann wie folgt:
Empirum fängt an die v12 zu deinstallieren und sobald der Userteil entfernt wurde, installiert Empirum es die v13.
Das Fehlverhalten besteht m.M. darin, dass Empirum mit seiner Softwareabhängigkeit nach Entfernen nur des v12 Userteils "glaubt" die v13 Software schon installieren zu können. Es müsste jedoch auch der Systemteil der v12 entfernt werden, bevor die v13 installiert wird.

Da die Software bei uns essentiell ist und auf fast allen Rechner (ca. 600) drauf ist, müsste der Aktualisierungsvorgang automatisch ermöglicht werden.
Eine Konfiguration mit einer Deinstallation v12 und einer weiteren Installation v13 mit manuellem Verschieben ist in meinem Fall nicht praktikabel.

Kennt jemand das Verhalten, bzw. wie man Empirum dazu bringt die v12 komplett (System + Userteil) zu deinstallieren bevor er die v13 installiert?

Danke Euch. :)
Beste Grüße
Klaus
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Windows Srv 2016 | Empirum 21.0.3.62167 | DB 21.03 | UEMAgent 2205.3.2.0
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
...Have you tried an unexpected reboot? :shock:

SRO
Posts: 24
Joined: 23. Jan 2018, 13:38
Contact:

Re: Aktualisierung Paket - Verhalten bei Softwareabhängigkeit in Empirum

Post by SRO » 05. Oct 2022, 11:21

Sollte beim Setup der neuen Version nicht automatisch eine Deinstallation der alten Version erfolgen?
Hast du direkt die Update Datei Paketiert oder eine Vollversion?

User avatar
ksoeder
Posts: 64
Joined: 09. Oct 2017, 21:01
Location: Hamburg
Contact:

Re: Aktualisierung Paket - Verhalten bei Softwareabhängigkeit in Empirum

Post by ksoeder » 05. Oct 2022, 12:08

Hi,
ja die Deinstallation der alten Version geht rein technisch auch, da MSI. Das funktioniert wie vorgesehen, aber die neue Version lässt sich danach nicht starten. :?
Nur wenn man die Deinstallation der alten Version vornimmt, Rechner neustartet, neue Version aufspielt, dann funktioniert die Software ohne Probleme.
Eine "Updatedatei" gibt es da nicht, die Installer kommen immer als MSI daher.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar wie man Empirum dazu bringt zuerst die komplette Version zu deinstallieren, bevor die neue Version aufgespielt wird. :shock:
Beste Grüße
Klaus
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Windows Srv 2016 | Empirum 21.0.3.62167 | DB 21.03 | UEMAgent 2205.3.2.0
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
...Have you tried an unexpected reboot? :shock:

StephanSch
Posts: 49
Joined: 03. Jul 2010, 20:20
Location: Berlin
Contact:

Re: Aktualisierung Paket - Verhalten bei Softwareabhängigkeit in Empirum

Post by StephanSch » 05. Oct 2022, 13:20

Hi,
wir benutzen seitdem es sie gibt eigentlich nur noch die Bedingungen, da sie viel besser reagieren und sich besser anpassen lassen.
Ich würde also in deinem Fall eine Bedingung setzen auf die vorhandene Datei (oder Version), die beim Maschinen-Part erstellt wird.

Abgesehen davon sehe ich das auch so, dass eigentlich erst die Deinstallation komplett durchlaufen müsste und dann die Installation starten dürfte. Bei Userteilen habe ich aber auch oft seltsame Verhalten gesehen, wenn ich beim Testen noch Änderungen gemacht habe. Deswegen nehme ich sicherheitshalber dann immer eine VM, die ich auf einen Snapshot zurücksetzen kann. Vlt. ist das Verhalten auch nur dadurch auf deinem Test-Rechner so.

Ne Möglichkeit vlt. heruaszufinden warum die Software so reagiert, wäre auch parallel mit dem Package Wizard mal eine Systemanalyse zu machen. Dann bekommst du vielleicht raus, dass du nur noch irgendeinen Registryeintrag löschen musst und kannst das einfach im Paket mit machen.
Empirum 21.0.3; Service Store/DWP 10.1
Windows Server 2019
MS SQL 2017
Clients: Windows 10 Enterprise x64 21H2

User avatar
ksoeder
Posts: 64
Joined: 09. Oct 2017, 21:01
Location: Hamburg
Contact:

Re: Aktualisierung Paket - Verhalten bei Softwareabhängigkeit in Empirum

Post by ksoeder » 05. Oct 2022, 15:44

Hi,
die Idee mit der Systemanalyse ist gut; habe ich gerade gemacht. Leider ist die Datei knapp 60MB gross und da sind soviele Differenzen drin die mit der Software nix tun haben. Das ist eher aussichtslos.

Die Idee mit der Bedingung finde ich auch gut. :idea: Werde ich mir mal genauer anschauen und anschliessend berichten.

Danke
Beste Grüße
Klaus
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Windows Srv 2016 | Empirum 21.0.3.62167 | DB 21.03 | UEMAgent 2205.3.2.0
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
...Have you tried an unexpected reboot? :shock:

User avatar
ksoeder
Posts: 64
Joined: 09. Oct 2017, 21:01
Location: Hamburg
Contact:

Re: Aktualisierung Paket - Verhalten bei Softwareabhängigkeit in Empirum

Post by ksoeder » 06. Oct 2022, 09:19

Manchmal ist die Lösung einfacher als man denkt...
Ich habe den Parameter
AskUninstallOld=
auf 0 gesetzt. (war standardmäßig auf 1)
In Verbindung mit einem Neustart startet und funktioniert die Software nach dem Update von v12 auf v13 einwandfrei.

Trotzdem Danke für Euren Input!
Beste Grüße
Klaus
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Windows Srv 2016 | Empirum 21.0.3.62167 | DB 21.03 | UEMAgent 2205.3.2.0
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
...Have you tried an unexpected reboot? :shock:

Post Reply

Return to “Paketierung”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests