Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installation

Antworten
Gandrobar
Beiträge: 14
Registriert: 25. Mär 2015, 12:01
Kontaktdaten:

Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installation

Beitrag von Gandrobar » 06. Sep 2017, 08:50

Guten Morgen Zusammen,
ich habe ein Problem mit einem Setup das mich zur verzweiflung bringt.

Das Setup ist ein einfaches InnoSetup.
Das Problem ist das das Setup am Ende die Software starten will:
1.png
(3.41 KiB) 46-mal heruntergeladen
Wenn ich das mit Empirum paketiere, startet sich das Programm auch automatisch nach der Installation der Exe.
Leider kann ich hier auch keinen einfachen killprocess einbauen, da Empirum nicht mitbekommt das das Setup durchgelaufen ist. Der Setup Prozess von Empirum ist weiterhin aktiv. Es hängt so lange in einer Endlosschleife fest, bis ich das Programm manuell beende. Erst dann beendet sich die setup.exe von Empirum und Empirum arbeitet den Rest vom Paket ab.
2.png
(117.21 KiB) 35-mal heruntergeladen
Ich hatte gehofft ich könnte dem Setup eine SAVEFILE mitgeben, diese regelt aber nur bis zur Installation. Den Haken für das starten der Software in der Post Installation kann ich damit nicht entfernen.
Im Netz habe ich auch keine Parameter für das InnoSetup gefunden mit denen ich dieses automatisierte starten der Software am Ende unterbinden kann.

Der Hersteller kann mir auch keine Antwort auf das Problem geben.

Hat zufällig jemand einen Rat? Ich bin kurz davor aufzugeben und das Programm manuell zu installieren :(

Gruß
Sebastian

Benutzeravatar
r.wiegel
Beiträge: 855
Registriert: 05. Feb 2010, 13:45
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installatio

Beitrag von r.wiegel » 06. Sep 2017, 11:41

Hallo Sebastian,

ich kenne das Programm leider nicht. Hast Du schon mit /SUPPRESSMSGBOXES getestet?
Wenn es mit /Safeinf nicht geht, dann hätte ich einen anderen Vorschlag:
Du könntest das Script mit Autoit kompilieren oder hier runterladen (https://workupload.com/file/n2feSx2):

Code: Alles auswählen

#include <MsgBoxConstants.au3>
#include <TrayConstants.au3>

$i=0
$Counter=180
$Process= $CmdLine[1]

Func WaitProcess()
   If ProcessExists($Process) Then
    ProcessClose($Process)
	$i=$Counter
   EndIf
 ToolTip("Counter:" & ' ' & $i, 0, 0)
 Sleep (1000)
 EndFunc

 For $i = 0 To $Counter Step 1
 Call("WaitProcess")
Next
Das Script wartet auf einen Prozess 3 Minuten lang (also Timeout), prüft jede Sekunde, ob er da ist.
Wenn er da ist, wird er sofort beendet. Der Aufruf wäre:

Code: Alles auswählen

; Autoit-Script wird ohne Call gestartet:
"%SRC%\Autoit_ProcessHunter.exe" notepad.exe
Call "%SRC%\Setup.exe"
Alternetiv mit dem Empirum-Befehl:
WaitUntilProcessExists <ProzessName>, [<TimeOut>]
Dann wird aber die Setup.exe ohne Call gestartet.
Viele Grüße
Roman Wiegel
IT-Consultant

MR Datentechnik - Vertriebs- und Service GmbH
Client Management

Gandrobar
Beiträge: 14
Registriert: 25. Mär 2015, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installatio

Beitrag von Gandrobar » 07. Sep 2017, 10:16

Danke für die Antwort, aber die Firma hat mir jetzt quasi die Rohdateien des Programms gesendet.
Das Setup diente lediglich dazu am Ende Visual C++ zu installieren.

Ich kopiere jetzt also einfach das gesamte Programm einfach auf die Maschine.

Anschließen möchte ich in %AppData% die Programm Konfiguration mitgeben. Beim angemeldeten User klappt das auch wunderbar. Melde ich mich allerdings mit dem nächsten Anwender an, wird das Setup nicht ausgeführt. Obwohl der Parameter /AW in der EMC gesetzt ist.

Mein Code dafür lautet:

Code: Alles auswählen

#Set:Product
...
#Set:KameraInstallation, CLIENT
...
...
[Set:KameraInstallation]
1:"%SRC%\MxManagementCenter.lnk", "%UserDesktop%\MxManagementCenter.lnk",CLIENT,0
callhidden xcopy "%Src%\Anwenderdaten\MxManagementCenter\*.*" "%AppData%\Mobotix\MxManagementCenter\*.*" /C /I /S /E /Y
Habe ich irgendwas vergessen und/oder einen Denkfehler?

richtborsi
Beiträge: 25
Registriert: 24. Mai 2017, 14:05
Kontaktdaten:

Re: Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installatio

Beitrag von richtborsi » 07. Sep 2017, 10:47

Den jeweiligen Prozess kann man doch über "askKillProcess" beenden oder?

Benutzeravatar
r.wiegel
Beiträge: 855
Registriert: 05. Feb 2010, 13:45
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installatio

Beitrag von r.wiegel » 07. Sep 2017, 10:52

Ja, das geht auch mit askKillProcess, nur sollte die Installation dann ohne Call-Befehl auskommen, da keine weiteren Befehle ausgeführt werden, wenn der Prozess am Laufen ist.
Viele Grüße
Roman Wiegel
IT-Consultant

MR Datentechnik - Vertriebs- und Service GmbH
Client Management

Benutzeravatar
r.wiegel
Beiträge: 855
Registriert: 05. Feb 2010, 13:45
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installatio

Beitrag von r.wiegel » 07. Sep 2017, 11:14

Im Userteil kann man im Benutzerkontext auf %SRC% nicht zugreifen. Dateien müssen zwischenkopiert werden:

Code: Alles auswählen

[Set:Product]
...
CallHidden xcopy "%Src%\Anwenderdaten\MxManagementCenter\*.*" "%App%\Mobotix\MxManagementCenter\*.*" /C /I /S /E /Y

[Set:KameraInstallation] 
CallHidden xcopy "%App%\Mobotix\MxManagementCenter\*.*" "%AppData%\Mobotix\MxManagementCenter\*.*" /C /I /S /E /Y

Viele Grüße
Roman Wiegel
IT-Consultant

MR Datentechnik - Vertriebs- und Service GmbH
Client Management

Gandrobar
Beiträge: 14
Registriert: 25. Mär 2015, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installatio

Beitrag von Gandrobar » 07. Sep 2017, 12:26

Danke, dass habe ich geändert.
Ich habe mich jetzt mit 3 verschiedenen Usern angemeldet. Leider wird genau dieses Paket nicht noch einmal ausgeführt. Alle anderen schon. Irgendwas ist noch falsch in meinem Code.

Falls es irgendwie hilft, hier der gesamte Code aus dem Paket:

Code: Alles auswählen

[SetupInfo]
Author                  = Author
CreationDate            =04.09.2017 07:34:26
InventoryID             =
Description             =
Method                  =
Tested on               =
Dependencies            =
Command line options    =/AW /S2
Last Change             =
Build                   =

[VarDefInfo]
; <Variable>, <Type: 0=Computer 1=User>, <Allow NULL values: 0=No 1=Yes>

[Setup]
Version=15.0
ShowCaption=1
BlockInput=0
Platform=*

[Requirements]

[Application]
ProductName=MxManagementCenter
DeveloperName=Mobotix AG
Version=1.5
Revision=0
SetupName=%ProductName% %Version% %SetupWizard%
Text1="%ProductName% %Version%",         Arial,           30, , 2170F3, 4,    , LEFT BOLD ITALIC
Text2="%DeveloperName%",                 Arial,           24, , 2170F3, 4,    , LEFT BOLD ITALIC
Text8="%Company%",                       Arial,           18, , 2170F3, 4,  10, RIGHT BOLD ITALIC
Text9="%InstallationFor% %WindowsUser%", Arial,           16, , 2170F3, 4, -18, BOTTOM ITALIC LEFT
BackgroundColor=EFEFEF,000000
CopyDialogRect=0%, 0%, 100%, 100%, HCENTER VCENTER
UserKeyName=$AFIT$\%DeveloperName%\%ProductName%
MachineKeyName=$AFIT$\%DeveloperName%\%ProductName%\%Version%
UninstallKeyName=AFIT - %DeveloperName% %ProductName% %Version%
UninstallDisplayName=AFIT - %DeveloperName% %ProductName% %Version%
UninstallString=%ReinstallString% /U
ReinstallString="%CommonSetupDir%\Setup.exe" "%App%\%SetupInfDir%\Setup.inf"
ReinstallMode=1
SrcDir=..

; Amt fuer IT Scripts are copied in a common scripts directory
ApplicationDir=%ProgramFilesDir%\$AFIT$\%DeveloperName%\%ProductName%\%Version%
SetupInfDir=Install
DataDir=%Personal%
AskUninstallOld=1
ShellLinks=1
CommonShellLinks=1
CreateUnresolvableShellLinks=1
UseStringSection=Strings:09
UseSysStringSection=SysStrings:09
DateWarning=1
SizeWarning=0
Reboot=0
PreventExternalReboot=1
StartServicesOnReboot=0
CallTimeOut=3600
AbortAfterCallTimeOut=1
DisableCancelButton=1
ShowEndMessage=1
EndMessage=%EndMessageDesc%


[Strings:07]
Disk1=Installationsmedium 1
EndMessageDesc=Die Installation wurde erfolgreich abgeschlossen!
ErrorLogMessage=Die Installation/Deinstallation wurde mit einer Fehlermeldung abgebrochen!
InstallationFor=Installation für:
InstallerDesc=Dienstprogramm zum Installieren einzelner Komponenten.
InstallerName=Installationsprogramm
SetupWizard=Installations-Assistent
Uninstallation=deinstallieren
ErrorText=Fehler
CallingText=beim Aufruf von

[Strings:09]
Disk1=Installation media 1
EndMessageDesc=Installation was completed successfully!
ErrorLogMessage=The installation/uninstallation aborted with an error message!
InstallationFor=Installation for:
InstallerDesc=Service program to install single components.
InstallerName=Setup program
SetupWizard=Installation Wizard
Uninstallation=Uninstallation
ErrorText=Error
CallingText=launching

[SysStrings:07]
Users=Benutzer

[SysStrings:09]
Users=Users

[Environment]
CommonSetupDir=%CommonFilesDir%\Setup%SetupBits%
V_MachineValuesPath=\\%EmpirumServer%\Values$\MachineValues\%DomainName%
V_UserValuesPath=%HKLM,"Software\matrix42\Software Depot","HomeServer"%\Values$\UserValues\%UserDomain%

; Maschinenabhängige Variablen
; machine dependent variables
;VM_<Variable>=%%%V_MachineValuesPath%\%ComputerName%.ini,%ComputerName%,<Variable>%%

; Userabhängige Variablen
; user dependent variables
;VU_<Variable>=%%%V_UserValuesPath%\%WindowsUser%.ini,%WindowsUser%,<Variable>%%

; !!! Setzen der entsprechenden ReplaceEnv Befehle für die Variablen im Abschnitt [Product] nicht vergessen!!!
; !!! Don't forget to set the appropriate ReplaceEnv instructions for the variables in the section [Product]!!!

[Encryption]

[Disks]
1=%Disk1%

[Options]
Installer = %InstallerName%, COPYALWAYS, Installer, "%InstallerDesc%"
Product   = %ProductName%,   COPYALWAYS, Product,   "%ProductDesc%"

[Installer]
1:..\..\..\..\User\Setup.exe,          %CommonSetupDir%, OPTIONAL USEFILENAME DIRECTORY NOSIZEWARNING SETUP, 0
1:..\..\..\..\User\SetupDeu.chm,       %CommonSetupDir%, OPTIONAL USEFILENAME DIRECTORY NOSIZEWARNING SETUP, 0
1:..\..\..\..\User\SetupEnu.chm,       %CommonSetupDir%, OPTIONAL USEFILENAME DIRECTORY NOSIZEWARNING SETUP, 0
1:%SetupInfDir%\Setup.inf,                             , NORMAL,                                             0
1:%Temp%\Setup64.exe,                  %CommonSetupDir%\Setup.exe, OPTIONAL NOSIZEWARNING SETUP ALWAYS WINDOWS64,      0

[FileCheckMachine]
ReplaceEnv V_MachineValuesPath
If DoesFileExist ("%V_MachineValuesPath%\%ComputerName%.ini") == "0" Then "FileIsntThere" EndIf

[FileCheckClient]
ReplaceEnv V_UserValuesPath
If "%UserDomain%" <> "%ComputerName%" Then "CheckClientFile" EndIf

[CheckClientFile]
If DoesFileExist ("%V_UserValuesPath%\%WindowsUser%.ini") == "0" Then "FileIsntThere" EndIf

[FileIsntThere]
ErrorLogMsg Values$\MachineValues\%DomainName%\%ComputerName%.ini or Values$\UserValues\%UserDomain%\%WindowsUser%.ini not found!
Abort

[Product]
;#FileCheckMachine, MACHINE
;#FileCheckClient, CLIENT
;ReplaceEnv <Variable>

#Set:Product
#Set:Installation, DONTDELETE
#Set:KameraInstallation, CLIENT
#Set:Deinstallation, DELETE
#Reg:OnUninstallProduct, DELETE
#Reg:Product
#Ini:Product
#Security:Product

[Set:Product]

[Set:Installation]
AddMeter -1
callhidden xcopy "%Src%\MxManagementCenter\*.*" "C:\Program Files\Mobotix\MxManagementCenter\*.*" /C /I /S /E /Y
callhidden xcopy "%Src%\Anwenderdaten\MxManagementCenter\*.*" "C:\Program Files\Mobotix\MxManagementCenter\Anwenderdaten\MxManagementCenter\*.*" /C /I /S /E /Y
1:"%SRC%\MxManagementCenter.lnk", "%CommonDesktop%\MxManagementCenter.lnk",ALWAYS,0

[Set:KameraInstallation]
callhidden xcopy "C:\Program Files\Mobotix\MxManagementCenter\Anwenderdaten\MxManagementCenter\*.*" "%AppData%\Mobotix\MxManagementCenter\*.*" /C /I /S /E /Y

[Set:Deinstallation]
-Del "%CommonDesktop%\MxManagementCenter.lnk"
-DelTree "%AppData%\Mobotix"
-DelTree "C:\Program Files\Mobotix"
-AddMeter -1


[Reg:OnUninstallProduct]

[Reg:Product]

[Ini:Product]

[Security:Product]

[Shell:Product]

[Set:InstallationError]
ErrorLogMsg %ErrorText% %ErrorLevel% %CallingText% MxEasy_1-6-1_Setup.exe
Abort

[Set:DeInstallationError]
-Abort
-ErrorLogMsg %ErrorText% %ErrorLevel% %CallingText% MxEasy_1-6-1_Setup.exe

Benutzeravatar
r.wiegel
Beiträge: 855
Registriert: 05. Feb 2010, 13:45
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installatio

Beitrag von r.wiegel » 07. Sep 2017, 13:13

steht /AW auch in den Paketeigenschaften\Prüfung\Befehl?
Viele Grüße
Roman Wiegel
IT-Consultant

MR Datentechnik - Vertriebs- und Service GmbH
Client Management

Gandrobar
Beiträge: 14
Registriert: 25. Mär 2015, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Installiertes Paket startet unmittelbar nach Installatio

Beitrag von Gandrobar » 07. Sep 2017, 14:14

Ja, dort steht es ebenfalls.
Befehl: "%Setup%" %SetupParms% "%Script%" /AW /S2

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste