Cache verhindern

Antworten
FalkeSK
Beiträge: 3
Registriert: 05. Sep 2019, 09:32
Kontaktdaten:

Cache verhindern

Beitrag von FalkeSK » 14. Okt 2019, 09:25

Hallo zusammen,

bin ziemlich neu in der Handhabung des Matrix42, habe zuvor mit IVANTI gearbeitet.

Konnte aber bereits erfolgreich einige Pakete schnüren und erfolgreich ausrollen.

Nun zu meiner Frage.
Lässt sich das Cachen umgehen?
Ich habe ein 11GB großes Paket, dass unnötiger Weise erst alles in das Cache lädt danach mit der Installation anfängt.

Ich dachte da an ein Zusammespiel mit AutoIT, dass er diesen dann aus dem Netzwerkpfad einfach aufruft und so die Installation von statten geht.
Leider wird Matrix mit System Rechten gestartet, wodurch die Verweisung innerhalb der AutoIT Installation schlagartig auch erledigt hat, denn SYSTEM User kann ja nicht auf Netzlaufwerke zugreifen.

Jetzt habe ich bereits die Forensuche bemüht doch so wirklich schlau bin ich mit der Hinterlegung des Encrypted Password + User nicht geworden, kein Plan wie ich das einrichten muss.

Habt Ihr Ideen?
Primäre Frage: Wie umgeht Ihr das Cachen?
Sekundäre Frage: Wie funktioniert das mit dem CallRunAs wirklich? Ne Kleine Wegbeschreibung wäre sehr nett.


Freundliche Grüße
FalkeSK

MaMa82
Beiträge: 331
Registriert: 10. Jun 2011, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Cache verhindern

Beitrag von MaMa82 » 14. Okt 2019, 09:57

Hallo FalkeSK!

AutoIt? Oha... da schaffst Du Dir aber ziemliche Sicherheitslücken. Würde ich persönlich unterlassen.

Die Aussage 'unnötiger Weise' ist etwas diskussionsbedürftig. Das Konzept von Empirum sieht nuneinmal vor auch Software im Offline-Modus und möglichst ohne Probleme beim Installieren über ein Netzwerk (Verbindungsabbrüche, Probleme beim Entpacken, ....) verteilen zu können.

Die Frage ist wohl eher wieviele Clients die Applikation bekommen sollen, damit sich Aufwand und Sicherheitsaspekt mittels AutoIt oder anderen Notlösungen überhaupt lohnt?
Grüße MaMa82


PS: EDV steht nicht für "Elektronische Datenverarbeitung", sondern vielmehr für "ENDE DER VERNUNFT"! :roll:

FalkeSK
Beiträge: 3
Registriert: 05. Sep 2019, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Cache verhindern

Beitrag von FalkeSK » 14. Okt 2019, 10:11

Moin MaMa82,

Danke für dein Post.

AutoIT - Sicherheitslücke? Arbeite seit Jahren damit und das ohne Risikoprobleme zu verursachen :)

Die Diskussion, dass der Offline-Modus im Empirum besteht, find ich ja generell nicht falsch, allerdings erschließt sich mir der Offline-Modus nicht ganz, denn der Client zieht es sich schlussendlich ja auch vom Server somit hat es bedarf immer Netzwerkzugriff.

Um mal eine Zahl zu nennen, muss die Software an 65 Clients ausgerollt werden.

Grüße
FalkeSK

FalkeSK
Beiträge: 3
Registriert: 05. Sep 2019, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Cache verhindern

Beitrag von FalkeSK » 14. Okt 2019, 16:35

Hallo zusammen,

habe mittlerweile durch CallRunas + AutoIT Aufruf mein Problem lösen können und somit das Cache umgehen können.

Grüße
Falke

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste