OLE DB for SQL Server

Antworten
xendre
Beiträge: 14
Registriert: 11. Dez 2018, 12:04
Kontaktdaten:

OLE DB for SQL Server

Beitrag von xendre » 12. Mär 2020, 16:59

Hallo zusammen,

ich versuche mich daran mittels msi den OLE DB for SQL Server Treiber zu paketieren und verteilen.
Leider ist die Installation nicht so "silent" wie ich mir das vorstelle, denn ich bekomme immer irgendwann die Meldung, dass Dateien, die der Installer bearbeiten will durch den UEM Agent verwendet werden.
Das ist natürlich mehr als unpraktisch. Hat jemand eine Idee für dieses Dilemma? :roll:

Danke für Eure Hilfe,
Xendre

xendre
Beiträge: 14
Registriert: 11. Dez 2018, 12:04
Kontaktdaten:

Re: OLE DB for SQL Server

Beitrag von xendre » 12. Mär 2020, 17:05

Bild

MaMa82
Beiträge: 344
Registriert: 10. Jun 2011, 13:56
Kontaktdaten:

Re: OLE DB for SQL Server

Beitrag von MaMa82 » 13. Mär 2020, 07:32

Hallo,

das ist natürlich nicht so toll.
Hast Du validiert, ob der Agent nach der OLEDB Installation noch korrekt funktioniert?
Denn das wäre ein absolutes KO-Kriterium für dieses Paket.

Ansonsten würde ich vollkommen schmerzbefreit direkt vor der Installation / Deinstallation (sofern auch nötig) ein
CallHidden Net Stop matrix42uaf
und nach Erfolgs-/Fehlerprüfung der Installation ein
CallHidden Net Start matrix42uaf
einfügen. :mrgreen: :lol:

Bei Notwendigkeit des Dienststopps bei Deinstallation ist natürlich die umgekehrte Reihenfolge und das - vor Callhidden zu beachten.
Grüße MaMa82


PS: EDV steht nicht für "Elektronische Datenverarbeitung", sondern vielmehr für "ENDE DER VERNUNFT"! :roll:

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste