Paketierung von ORCA AVA Software

Antworten
Vivantes
Beiträge: 18
Registriert: 22. Mär 2005, 10:50
Kontaktdaten:

Paketierung von ORCA AVA Software

Beitrag von Vivantes » 22. Apr 2020, 14:32

Guten Tag,
Folgende Situation, wir wollen ein Paket für ORCA AVA Software erstellen. Die ORCA AVA Software ist installierte auf einer DFS-Freigabe und dort haben die USER und ADMINS Zugriff, leider liegt hier auch eine ini-Datei , die bei der Installation beschrieben wird.

Das Paket wird auch installiert, wenn man es als USER über SWdepot.exe aufruft, da dann der User der Installationsbenutzer ist.
bei der Verteilung ist aber der SYSTEM der Installationsbenutzer, und der hat keine Zugriff auf die ini-Datei. Welcher Benutzer muß man jetzt noch Zugriff gewähren auf dem DFS?
Auch Versuche die msi-Datei mit Callrunas aufzurufen brachte nichts. Kann mir jemand helfen?

Danke.
Mit freundlichen Grüßen
Norbert Dorn
Vivantes GmbH

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7541
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Paketierung von ORCA AVA Software

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 22. Apr 2020, 15:22

Machen Sie vorher ein "CALL NET USE" mit entsprechenden Pfaden und Benutzerkonten um Zugang zum Laufwerk zu bekommen.
Dann sollte es gehen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

SRO
Beiträge: 17
Registriert: 23. Jan 2018, 13:38
Kontaktdaten:

Re: Paketierung von ORCA AVA Software

Beitrag von SRO » 26. Mai 2020, 13:28

Vivantes hat geschrieben:
22. Apr 2020, 14:32
...
Welcher Benutzer muß man jetzt noch Zugriff gewähren auf dem DFS?
Dem Computerkonto, dann kann der jeweilige SYSTEM User schreiben.
Aber wozu müsst ihr denn die ini beschreiben? Wir installieren ORCA AVA mit dem folgenden Aufruf ohne Berechtigungsanpassungen für Computerkonten.

Code: Alles auswählen

Call MsiExec /I "%SRC%\Files\InstallORCA.msi" /qb! AVA_INSTALLATIONSART=MULTI AVA_MULTIMODE=CLIENT NETDIR="\\[i]DFS-PFAD[/i]\ORCA_AVA"

lohnsklave
Beiträge: 64
Registriert: 17. Feb 2009, 11:12
Kontaktdaten:

Re: Paketierung von ORCA AVA Software

Beitrag von lohnsklave » 22. Jun 2020, 11:26

ich hab einen Benutzer berechtigt, der Zugriff auf den DFS Share hat, verbinde das Laufwerk im Script und das ist der Auftruf:

call net.exe use s: \\server\freigabe$ %pw% /user:xxxxxx\empirum
Call MsiExec /I "%SRC%\CD\InstallORCA.msi" REBOOT=REALLYSUPPRESS ARPSYSTEMCOMPONENT=1 NETDIR="S:\ORCA AVA" DATDIR="S:\ORCA AVA\Benutzerdaten" LIBDIR="S:\ORCA AVA\Externe Bibliotheken" AVA_INSTALLATIONSART=MULTI AVA_MULTIMODE=CLIENT AVA_DESKTOPVERKNUEPFUNG=TRUE /qn /Li "%MSILogFile%"

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste