Systemvariable "path" setzten

Antworten
Sandra
Beiträge: 105
Registriert: 20. Jul 2006, 10:04
Kontaktdaten:

Systemvariable "path" setzten

Beitrag von Sandra » 11. Aug 2006, 11:02

Hallo Zusammen,

ich benötige wieder einmal Hilfe. Ich möchte in unserem Lotus Notes Paket eine Systemvariable setzten und eine andere dafür löschen. Jedoch weiß ich nicht wie :?

Die Variable heißt Path

und normalerweise sind dort ja schon ein paar Einträge vorhanden und sollen zum einen erweitert werden durch

C:\Programme\Lotus\Notes

und zum anderen soll der alte Eintrag

C:\Lotus

gelöscht werden

Die anderen Einträge, die unter Path liegen sollen dabei nicht angerührt werden.

Hat da jemand einen Tipp, wo und wie ich das in meiner Setup.inf reinbekomme?

Gruß Sandra

Globianer
Beiträge: 2
Registriert: 17. Feb 2005, 09:50
Kontaktdaten:

Beitrag von Globianer » 11. Aug 2006, 12:27

Hi!

Sollte in der Autoexec.bat:Product so gehen:

Links vom Pfad einfügen:
PATH <C:\Programme\Lotus\Notes

Rechts vom Pfad einfügen:
PATH >C:\Programme\Lotus\Notes

Entfernen eines Pfades
-PATH C:\Lotus

Nicht vergessen, einen Include der Autoexec.bat:Product zu machen.

Gruß
Stefan

Sandra
Beiträge: 105
Registriert: 20. Jul 2006, 10:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandra » 11. Aug 2006, 14:39

Danke für die schnelle Antwort...

Schreibe ich das so Richtig?

[Product]
ReplaceEnv NotebookUser
If "%NotebookUser%" != "" Then "Set:Notebookpruefung" Endif
--set:lotusold, DONTDELETE
--Reg:Product, DONTDELETE
--Set:Product, DONTDELETE
--Set:Uninstall, DELETE
--set:userteil, CLIENT DONTDELETE
--set:userteil-uninstall, CLIENT DELETE
[highlight=red]--Autoexec.bat:Product, MACHINE

[Autoexec.bat:Product]
PATH >C:\Programme\Lotus\Notes
-PATH C:\Lotus[/highlight]


Gruß Sandra

Weyck
Beiträge: 194
Registriert: 14. Dez 2004, 12:31
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Beitrag von Weyck » 11. Aug 2006, 14:58

Kleine Anmerkung:
Ein Softwareverteiltool mit Snapshotverfahren würde das so machen. Empirum kann mehr! Vorschlag: Den Applikationspfad von Lotus Nodes in der Registry ermitteln und den Wert dynamisch in der Autoexec.bat zuweisen.

[Environment]
LotusNotesAppDir=%HKLM,"Software\Lotus...","AppDir"%

[Product]
ReplaceEnv LotusNotesAppDir
...
--Autoexec.bat:Product

[Autoexec:Product]
Path >%LotusNotesAppDir%
-PATH %SystemDrive%\Lotus

Gruß
Jürgen van Weyck

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste