Microsoft Office 2007

Sembe
Beiträge: 56
Registriert: 21. Feb 2006, 12:09
Kontaktdaten:

Microsoft Office 2007

Beitrag von Sembe » 20. Feb 2007, 15:35

Hallo,

hat schon jemand Erfahrung mit Office 2007?
Die Installation funktioniert nur die Deinstallation bekomme ich nicht hin.

[SET:Installation]
AddMeter 50
Call "%SRC%\SETUP.EXE" /adminfile Custom.MSP
If %ErrorLevel% <> "0" Then "SET:InstallationError" EndIf

lg
Sembe

frenzlc
Beiträge: 237
Registriert: 16. Dez 2004, 09:41
Kontaktdaten:

Beitrag von frenzlc » 21. Feb 2007, 09:06

-call MsiExec.exe /X{90120000-0015-0000-0000-0000000FF1CE} /passive /norestart

Die Product ID kann man sich mit Orca aus der MSI oder unter dem Uninstall-Key aus der Registry ziehen.
Bei meinem Beispiel ist es die von Access.

Sembe
Beiträge: 56
Registriert: 21. Feb 2006, 12:09
Kontaktdaten:

Problem bei Uninstall Aufruf!

Beitrag von Sembe » 21. Feb 2007, 10:30

Die Deinstallation funktioniert manuell einwandfrei.
Beim Aufruf aus einem Empirum Script heraus ruft er kurz das MSI auf und bricht dann mit Fehler -1 ab.

ErrorLogMsg: Fehler 1603 beim Aufruf von SETUP.EXE
------------
Date/Time : 21.02.2007 10:19:58
ProductName: Office 2007
Version : 12.0.4518.1014
Revision : 0
SetupInf : \\server\Configurator$\Packages\Microsoft\Office 2007\12.0.4518.1014\Install\Setup.inf
------------
ErrorLogMsg: Fehler 1603 beim Aufruf von SETUP.EXE
------------

Nachdem Empirum beendet ist, kommt das setup.exe tool von ms hoch und deinstalliert...

Woran liegt das?

frenzlc
Beiträge: 237
Registriert: 16. Dez 2004, 09:41
Kontaktdaten:

Beitrag von frenzlc » 21. Feb 2007, 11:40

ja ist mir auch schon aufgefallen habe einen WaitWhileProssessExists msiexec eingebaut ist zwar nicht Professionell aber für den Testzeitraum sollte es erst einmal genügen hoffe noch auf einen gescheitet Tipp damit der Befehl:
%src%\setup.exe /uninstall %Produkt-ID%
Produkt-ID ist in meinem oberen Fall Access
Silent läuft da kommt nämlich immer noch eine Abfrage ob das Produkt wirklich deinstalliert werden soll die könnte man zwar per AutoIT wegklicken ist aber auch nicht wirklich doll

turbo
Beiträge: 92
Registriert: 01. Jun 2005, 22:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von turbo » 23. Feb 2007, 12:56

Hallo

habe das mal so gelöst

inst:

call setup.exe /adminfile \\%filePath%\adminfile.msp

deinstall:

-call setup.exe /uninstall "ProductId" /config \\%filePath%\custom.xml

die XML datei sieht so aus

Code: Alles auswählen

<Configuration Product="ProductId">

	<Display Level="none" />
	
</Configuration>
Bei der Deinstalltion ist nichts zu sehen von der Setup.exe und die Empirum deinstalltionprozess bleibt bestehen bis die Office deinstalltion abgeschlossen ist

Gruss

frenzlc
Beiträge: 237
Registriert: 16. Dez 2004, 09:41
Kontaktdaten:

Beitrag von frenzlc » 25. Apr 2007, 14:34

Hallo,

das mit der custom.xml funktioniert.

Hat jemand einen Tipp wie ich das Willkommen Fenster das beim ersten Start erscheint unterdrücke?

Gruss
Carsten

Treichel
Beiträge: 5
Registriert: 23. Dez 2005, 08:59
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Treichel » 04. Jun 2007, 14:24

Moin moin,

das Willkommenfenster erscheint bei mir nicht. Ich habe per Gruppenrichtlinie (und teilweise per Office Anpassungstool) die Richtlinien zum Windows- und Office-Update und zur Benutzerfreundlichkeit (Update/Infos) deaktiviert. Seitdem ist (wohl hoffentlich) Ruhe.

Viel Spaß beim Testen ....

kliedtke
Beiträge: 24
Registriert: 18. Apr 2007, 00:43
Kontaktdaten:

Beitrag von kliedtke » 06. Aug 2007, 14:55

hallo zusammen,

habe bezüglich des willkommensfensters noch etwas gefunden.

http://support.microsoft.com/kb/929767/de

Benutzeravatar
mstruwe
Beiträge: 119
Registriert: 20. Jun 2006, 14:37
Kontaktdaten:

Beitrag von mstruwe » 24. Jan 2008, 19:09

@Turbo

ich hab es ähnlich gemacht wie du auch, bekomme aber leider immer eine Fehler Meldung, hast du noch ne Idee?

Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

ErrorLogMsg: Fehler 30066 beim Aufruf von SETUP.EXE


Setup.inf:

Code: Alles auswählen

[SET:Installation]
Cd ..
 
; Microsoft Windows Installer 3.1
Call "WindowsInstaller-KB893803-v2-x86.exe" /quiet /norestart
 

Call "SETUP.EXE" 
If %ErrorLevel% <> "0" Then "SET:InstallationError" EndIf
 
[SET:Deinstallation]
If "SETUP.EXE" <> "" Then "SET:Deinstallation2" EndIf
 
[SET:Deinstallation2]
If %ErrorLevel% <> "0" Then "SET:DeInstallationError" EndIf
-CALL "%SRC%\SETUP.EXE" /uninstall Excel /config "%SRC%\Config\Excel_config.xml"
-Cd ..
 


Excel_config.xml:

Code: Alles auswählen

Configuration Product="Excel"
 
   Display Level="none" /
    
/Configuration

(natürlich immer mit < > vor den Tags, aber irgendwie kann dieses Forum das nicht darstellen.


Danke & Gruß

Marcel

turbo
Beiträge: 92
Registriert: 01. Jun 2005, 22:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von turbo » 29. Jan 2008, 07:55

Hola

kann es vielleicht sein das du eine Office Version installiert hast und versuchts nur teile davon zu deinstallieren?
Gruss

Benutzeravatar
mstruwe
Beiträge: 119
Registriert: 20. Jun 2006, 14:37
Kontaktdaten:

Beitrag von mstruwe » 29. Jan 2008, 11:09

jaein,

ich habe die Office Installation mit dem Anpassungstool so konfiguriert, das nur Excel installiert wird und genau das soll so auch wieder entfernt werden.

Leider klappt das nicht. Ist echt Mist was M$ da diesesmal gemacht hat, bei 2003 mit dem ORK einfach ein mst zum msi erstellen und gut war.

Das Setup von 2007 ist wirklich ein Rückschritt. Einzige Verbesserung in meinen Augen ist, das man Service Packs nicht mehr in die CD patchen muss sondern nur noch entpacken und in den Update Ordner verschieben.

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7534
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 29. Jan 2008, 11:12

Wenn Sie als Installationsquelle Dateien eines Office Basic o.ä. nehmen um nur Excel zu installieren ist IMHO das Produkt aber weiterhin Office, so dass Sie das entsprechend in Ihre XML Datei eintragen müssen und nicht Excel.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Benutzeravatar
mstruwe
Beiträge: 119
Registriert: 20. Jun 2006, 14:37
Kontaktdaten:

Beitrag von mstruwe » 29. Jan 2008, 11:21

Das Stimmt das das Produkt weiterhin Office ist, aber das in der xml Datei steht ist doch nur ein Platzhalter, da könnte ich ja auch was ganz anderes reinschreiben oder irre ich mich?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7534
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 29. Jan 2008, 11:29

Ich kenne mich mit Office 2007 auch noch nicht so gut aus, aber ich glaube, Sie irren sich. Einfach mal probieren.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

turbo
Beiträge: 92
Registriert: 01. Jun 2005, 22:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von turbo » 29. Jan 2008, 11:50

Ahhhhhhhhhh jetzt habe ich das verstanden was sie machen wollen.
mstruwe hat geschrieben: Das Stimmt das das Produkt weiterhin Office ist, aber das in der xml Datei steht ist doch nur ein Platzhalter, da könnte ich ja auch was ganz anderes reinschreiben oder irre ich mich?
JEIN, die infos werden schon eingelesen.
mstruwe hat geschrieben:@Turbo


[SET:Deinstallation2]
If %ErrorLevel% <> "0" Then "SET:DeInstallationError" EndIf
-CALL "%SRC%\SETUP.EXE" /uninstall Excel /config "%SRC%\Config\Excel_config.xml"
-Cd ..
[/code]



Excel_config.xml:

Code: Alles auswählen

Configuration Product="Excel"
 
   Display Level="none" /
    
/Configuration

(natürlich immer mit < > vor den Tags, aber irgendwie kann dieses Forum das nicht darstellen.


Danke & Gruß

Marcel
Sie müssen schon angeben welche office version es ist.

z.B. %SRC%\files\setup.exe /uninstall "Enterprise" /config "%SRC%\configs\excel.xml
Dann deinstalliert aber alles von der Office Version. Was ja im Prinzip das ist was sie wollen. ;)

Wenn sie die installtion ändern wollen müssten es mit einer anderen Msp datei funktionieren.

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste