Microsoft Office XP Profesional

Antworten
gruwewasser
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2006, 15:13
Kontaktdaten:

Microsoft Office XP Profesional

Beitrag von gruwewasser » 03. Sep 2007, 09:37

Hallo,

habe ein kleines Problem.

Habe ein Packet für Office XP. Jetzt ist mir aufgefallen, das er unter Software folgendes schreibt "Microsoft Office XP Profesional 10.0.6626.0". Das ICON unter Software ist auch nicht das "Office XP" Icon. Das Packet wird über MSI installiert. Wenn ich Office von Hand installiere steht in Software "Microsoft Office XP Profesional" und das Icon ist auch korrekt.

Ein weiteres Problem ist die Zuordnung der Patche. Lasse ich das Patchmanagement laufen installiert er die Office Patche, ordnet diese aber nicht unter Software meinem Packet zu. Installiere ich Office von Hand und lasse das Patchmanagement laufen ordnet er die Patches der richtigen Software zu "Microsoft Office XP Profesional".
Kann diese zu Problemen führen?
Hat einer eine Idee wie ich den Eintrag genau so hinbekomme, als ob das MSI von Hand installiert wird?


gruß

Michael

Benutzeravatar
Trickser
Beiträge: 560
Registriert: 11. Okt 2006, 10:51
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Trickser » 03. Sep 2007, 18:30

Hi,

Zum ersten Teil Deiner Frage:

Bei MSI-Installationen hättest du nach der Installation normalerweise 2 Einträge, einen für die Anwendung (Office) und einen für das Paket.

Durch den Parameter ARPSYSTEMCOMPONENT=1 wird die Anzeige der Anwendung in ADD/REMOVE Software unterdrückt (Obwohl der Reg-Eintrag da ist) und nur noch das Empirum-Paket angezeigt.

Normalerweise ist das ja auch ok so, denn bei einer evtl. De-Installation willst du ja das Paket deinstallieren (und das Paket deinstalliert die Anwendung).

Wenn du es genau andersrum haben willst, dann musst du ARPSYSTEMCOMPONENT=1 beim MSIEXEC-Aufruf rausnehmen und dann den Parameter HideUninstall=1 setzen (oben im Script).

Du kannst natürlich so auch beide Einträge drinlassen...


Zum zweiten Teil:

Die Updates hängen immer an der Anwendung, nicht am Paket (Windows-eigene Funktionalität). Mir ist kein Weg bekannt, wie man das umbiegen könnte.

Gruß,

Micha.

gruwewasser
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2006, 15:13
Kontaktdaten:

Beitrag von gruwewasser » 04. Sep 2007, 16:19

Vielen Dank!

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste