BP Integration von MS Patche

Unterstützung und Diskussion zur Installation von Empirum (Agentenverteilung, Depotserver ...)

Moderator: MVogt

Antworten
ande
Beiträge: 36
Registriert: 24. Aug 2010, 08:15
Kontaktdaten:

BP Integration von MS Patche

Beitrag von ande » 07. Feb 2012, 11:04

Hallo zusammen,

gibt es eine best practis Anleitung, wie man am besten alle aktuellen Patche in ein Windows 7 x64 Image integriert?
Das PM bei Neuinstallationen dauert inzwischen ziemlich lang :wink:

Benutzeravatar
bboehm
Beiträge: 546
Registriert: 07. Apr 2008, 18:47
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: BP Integration von MS Patche

Beitrag von bboehm » 07. Feb 2012, 11:29

Hi,
Dism /image:"C:\Win7Mount" /Add-Package /PackagePath:"C:\Win7Updates"

/image = Pfad zum gemounteten Abbild
/PackagePath = Pfad zum Ordner mit Updates als msu-Dateien oder als exe-Dateien (z. B. IE9)

Du musst die Updates die als msu-Datei vorliegen nicht entpacken, die können so integiert werden.
Updates als exe-Datei müssen mit dem Parameter /X vorher entpackt werden.
Wobei die Integration mit eventuellen Supportverlust bei Matrix42 verbunden ist, bei Windows XP war das jedenfalls mal so, vermutlich aber wegen der "leicht" dubiosen Tools die man damals verwendet hat.

Schöne Grüße
Bernhard
IT-Administrator mit Migrationshintergrund bei Fraunhofer-Gesellschaft

Produktionssystem: W2k19, Empirum 20.0.1, MS SQL 2017 Enterprise
Testsystem: W2k19, Empirum 20.0.1, MS SQL 2017 Express

Phadda
Beiträge: 654
Registriert: 18. Jun 2009, 14:53
Kontaktdaten:

Re: BP Integration von MS Patche

Beitrag von Phadda » 07. Feb 2012, 12:30

Wir machen das ohne, weil sonst ggf ein Update ein Problem verursacht und dieses mit einem "Image" ggf nicht gescheit uninstalled werden kann. So kann ich dann individuell eine Filteraktion den Patch uninstallen. Daher machen wir immer eine "Nackte Installation" und dann die Anpassungen / Updates als separates Paket ;-) Viele Wege führen nach Rom...

Antworten

Zurück zu „Installation und Verteilung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast