Seite 1 von 1

Disabled Logons Citrix XenApp 6.5

Verfasst: 25. Okt 2013, 09:30
von mIsixth
Hallo,

wir installieren und verteilen auch Software auf unseren Citrix Servern mit Empirum.
Alles funktioniert. Nur eines nicht:

Immer wenn eine Installation einen Reboot erfordert, wird der Logon nicht enabled.

Im Empirum log, sehe ich dass der logon enabled ist, nur leider ist der logon nicht wirklich enabled.
Laut m42, ist dafür wohl eine Policy bei uns verantwortlich.

Ich habe derzeit einen Workarround dazu am Laufen:
Scheduled Task auf allen Citrix Servern, der bei jedem boot läuft und folgenden key auf "0" setzt.
[SET:Installation]
If %HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon",WinStationsDisabled% == "1" Then "Set:EnableLogon" EndIf
[Reg:EnableLogon]
HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon","WinStationsDisabled",0x00000000,"0"

Da aber meine Verantwortlichen für die Windows-/Citrix-Plicy behaupten, dass deren Policy nicht schuld ist, wollte ich nun mal hier nachfragen, wie es euch mit diesem Thema geht.

danke
mIsixth

Re: Disabled Logons Citrix XenApp 6.5

Verfasst: 25. Okt 2013, 19:49
von Frank Dethlefsen
Moin!

Ich habe das Verhalten bei einem Kunden auch. Leider konnte der Matrix42-Support das Verhalten nicht reproduzieren.
Mir dem unteren Befehl kann man die Anmeldung auch wieder freigeben.

Code: Alles auswählen

CHANGE LOGON /ENABLE 
Vielleicht hilft es Dir weiter.

Weitere Infos: CHANGE LOGON /?

Re: Disabled Logons Citrix XenApp 6.5

Verfasst: 28. Okt 2013, 09:49
von mIsixth
Frank Dethlefsen hat geschrieben:Moin!

Ich habe das Verhalten bei einem Kunden auch. Leider konnte der Matrix42-Support das Verhalten nicht reproduzieren.
Mir dem unteren Befehl kann man die Anmeldung auch wieder freigeben.

Code: Alles auswählen

CHANGE LOGON /ENABLE 
Vielleicht hilft es Dir weiter.

Weitere Infos: CHANGE LOGON /?
Hallo,

dann bin ich ja froh, dass ich nicht der einzige bin...

es ist ziemlich mau von der m42, dass die hier nicht unterstützen wollen. bei uns funktioniert es, schau selber warum bei dir nicht, ist sehr wenig...

ich habe ebenfalls einen workaround.
Es sollte aber kein Workarround nötig sein...

Re: Disabled Logons Citrix XenApp 6.5

Verfasst: 29. Okt 2013, 17:47
von Hendrik_Ambrosius
Ich hatte das mal bei einer Teststellung, war dann aber nach dem Einspielen des aktuellen Patches weg.
Leider weiß ich nicht mehr genau welcher Patch das damals war - daher als Tipp: Erst mal die letzten Patches einspielen und den Agent aktualisieren.

Re: Disabled Logons Citrix XenApp 6.5

Verfasst: 04. Dez 2013, 12:25
von mIsixth
Hendrik_Ambrosius hat geschrieben:Ich hatte das mal bei einer Teststellung, war dann aber nach dem Einspielen des aktuellen Patches weg.
Leider weiß ich nicht mehr genau welcher Patch das damals war - daher als Tipp: Erst mal die letzten Patches einspielen und den Agent aktualisieren.

Hallo,

es ist definitiv geklärt, dass dieses Problem NICHT! durch den letzten Patch gelöst ist. Das habe ich mit der M42 alles schon durch. T-78215
Es ist auch klar, wie uns hier eigentlich seit der Einführung von XenApp 6.5/Win2k8R2, es nie funktionieren konnte...

Wird der logon via change logon /disable abgedreht, wird er auch NICHT! vom OS nach einem reboot wieder enabled.

Sie glauben das nicht? einfach mal auf einem Windows Server 2008 R2, change logon /? ausführen

Ist auch logisch, weil:

Wenn ich auf einem TS Software installiere, will ich nicht, dass nach einem notwendigen Reboot, sich bereits wieder User anmelden können.
Warum will ich das nicht?
Was ist, wenn die Applikation zwar installiert ist, aber nicht funktioniert?
Ich habe noch 3 weitere Applikationen zu installieren, welche ich nicht installieren kann, bevor ich den ersten Reboot gemacht habe...

->Der Agnet disabled den logon. Der Agent enabled den logon! Er hofft nicht darauf, dass das jemand anders für ihn übernimmt!

Ich bin es mittlwerweile leid, mich mit den M42 Mitarbeitern auseinander zu setzen.
Ständig muss ich belegen, dass ich nichts verwechsle, bzw. falsch mache. Wenn es dann endlich zu einer Remote Session kommt, ist der entsprechende Kollege nicht vorbereitet.

Das Selbe hatte ich mit den ShortNames (8.3) und WinPE 4.0. Da hatten Sie mir gesagt, dass ich etwas verwechsle. Heute stehen in Ihrer Knowledge Base meine Workarrounds...

Kurzum, mein Workarround zu den disabled logons funktioiert. Bei der M42 wurde nun festgestellt, dass es eine Änderung im Verhalten von Citrx gegeben hat.
Zitat: Sehr geehrter Herr Heritsch,
das Problem befindet sich im Produktmanagement & Entwicklung zwecks weiterer Überprüfung.
Es hatte sich ja herausgestellt, dass es eine Verhaltensänderung seitens CITRIX gab.
Zitat Ende

Den Server 2008 R2, sowie Citrix XenApp 6.5, gibt es nicht erst seit heute! Ich harre also weiterhin der Dinge...

Am Ende des Tages, lautet die Antwort nich 42...

Re: Disabled Logons Citrix XenApp 6.5

Verfasst: 05. Dez 2013, 16:19
von psauerwein
Hallo Herr Heritsch,

es ist richtig, wir haben das Ticket bereits untersucht und mein Kollege Matthias Vogt, den Sie sicher kennen, hat sich der Thematik vor seinem Urlaub bereits angenommen gehabt, ist allerdings nicht fertig geworden. Ich würde mir wünschen, dass Sie zukünftig zusätzlich den Austausch mit Produkt Management suchen, wenn Sie solche gravierende Fehler entdecken. Die Kontaktdaten haben Sie alle, ansonsten schicken Sie mir einfach eine DM.

Viele Grüße

Patrick Sauerwein

Re: Disabled Logons Citrix XenApp 6.5

Verfasst: 27. Jun 2014, 08:20
von Marcus_B
Guten Morgen,

gibt es hierzu bereits eine Lösung oder einen Patch?
Wir haben dasselbe Problem nach Update auf v15.1 Patch 07

Viele Grüße
Marcus

Re: Disabled Logons Citrix XenApp 6.5

Verfasst: 30. Jun 2014, 09:00
von Marcus_B
Aktueller Status:

Ich habe mich beim support gemeldet und es gibt bis dato noch keinen Fix dafür.
Nur Workarounds.

Was traurig ist, da es vor dem Update einwandfrei funktioniert hat.
Ich kann dann aber auch nicht nachvollziehen warum in der Console alles Fehlerfrei dargestellt wird.

Wenn noch jemand das Problem hat bitte ebenso ein Ticket aufmachen.
Workarounds können hier nicht die Lösung sein. Und hier manuell eingreifen zu müssen auch nicht.