Patch Management v3 für Java Patches

Unterstützung und Diskussion zur Installation von Empirum (Agentenverteilung, Depotserver ...)

Moderator: MVogt

Antworten
bohne
Beiträge: 75
Registriert: 25. Mai 2009, 09:04
Kontaktdaten:

Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von bohne » 21. Nov 2013, 14:52

Hallo,
ich plane demnächst PM v3 einzusetzen, habe aber einige Probleme. Bisher habe ich für
die jeweiligen Java Runtime Patche/Versionen ein neues Paket erstellt und verteilt. Vorher wurde das alte Paket deinstalliert. Nun möchte ich das PM v3 benutzen. Dabei ergibt sich folgendes Problem: der Scan erkennt beim Client den fehlenden Patch, der Fix deinstalliert das alte Paket (V 7.0.250), installiert aber nicht das neue Paket/den neuen Patch!! Im log steht Success, aber Java ist auf dem Client nicht installiert.
Muss ich generell die alten Pakete deinstallieren, oder macht das normalerweise PM v3? Die nächste Frage: beim neu aufsetzen eines PC's, muss irgend ein Java installiert werden (sozusagen ein Basispaket), damit PM v3 'merkt' das hier ein neues Java drauf muss, oder installiert PM v3 das Java automatisch?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7439
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 21. Nov 2013, 15:58

PM v3 installiert keine Basispakete, es patcht nur.

Außerdem kann PM v3 keine Softwarepakete deinstallieren die sie vorher verteilt haben.
Haben Sie vielleicht irgendwo einen Deinstallationsbefehl akiviert?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

bohne
Beiträge: 75
Registriert: 25. Mai 2009, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von bohne » 21. Nov 2013, 16:32

Im Javapaket steht AskUninstallOld=1, ansonsten ist kein Deinstallationsbefehl aktiviert.
Das heißt, in der Grundinstallation der Clients muss eine Javapaket enthalten sein, damit PM v3 patchen kann?
Das bedeute,t ich benötige eine Konfiggruppe u.a. mit dem aktuellen Javapaket zur Installation und dann schiebe ich den Client in die 'Produktiv-Konfiggruppe' und PM v3 übernimmt das zukünftige Patchen?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7439
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 21. Nov 2013, 16:42

Die Einstellungen des Pakets sind egal, PM v3 kann einfach keine Pakete deinstallieren ;-)

Wie geschrieben: PM patcht nur. Basisinstallationen müssen immer über Pakete kommen.
Ein Verschieben von Clients sollte man vermeiden.
Einfach das Basispaket und die Patchgruppe der selben Konfigurationsgruppe zuweisen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

bohne
Beiträge: 75
Registriert: 25. Mai 2009, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von bohne » 22. Nov 2013, 09:37

Das Basispaket für Java ist bei uns ein Paket für alle Clients und liegt ganz oben bei den Konfiggruppen, sozusagen im Root. Wir haben nur eine Struktur: für Neuinstallation (BS und Pakete) und den laufenden Betrieb (Paketupdates und Patches). Im Augenblick liegt dort ein Javapaket V. 7.0.250. Dieses bekommen alle neu aufgesetzten PC's, anschließend patcht PM v3 es auf V. 7.0.450. Wenn ich dieses Paket nicht ersetze, wird z.B. in einem Jahr bei einer PC-Neuinstallation Java 7.0.250 installiert und anschließend will PM V3 es zu der aktuellen Javaversion patchen. Wenn in einem Jahr aber das Java-Basispaket zu 'alt' zum patchen ist, muss ich in der Root-Konfiggruppe mein bestehendes Javapaket V. 7.0.250 durch eine Neueres ersetzen, was aber auch eine Neuinstallation für die bestehenden PC's bedeuten würde, da ich nur eine Root-Konfiggruppe für alle habe. Das würde ich gern vermeiden.

bohne
Beiträge: 75
Registriert: 25. Mai 2009, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von bohne » 22. Nov 2013, 09:40

Das müsste ich dann für alle Pakete machen, die ich mit PM v3 patchen möchte. Das heißt, ich muss trotz Erleichterung durch PM v3 meine Basispakete relativ aktuell halten, oder? Das wäre dann doppelter Aufwand.

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7439
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 22. Nov 2013, 09:54

Aktuell halten ist nicht notwendig, das Patchen dauert nur länger dann.
Optional kann ich Ihnen unsere Matrix42 Package Cloud mit z.Z. mehr als 400 fertigen Paketen empfehlen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

bohne
Beiträge: 75
Registriert: 25. Mai 2009, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von bohne » 22. Nov 2013, 11:10

Aber vom Prinzip ist es so, wie ich es versucht habe zu beschreiben?
Oder gibt es andere Empfehlungen/Best Practice seitens Matrix 42 oder aus dem Forum??

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7439
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 22. Nov 2013, 11:34

Ja, aber bitte keine Clients verschieben.

Best Practice siehe Doku: http://helpfiles.matrix42-web.de/2013_D ... light=best practice
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

bohne
Beiträge: 75
Registriert: 25. Mai 2009, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von bohne » 22. Nov 2013, 11:40

Die Doku kenne ich.
Vielen Dank

robudus
Beiträge: 437
Registriert: 07. Mai 2008, 09:24
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von robudus » 04. Feb 2014, 12:12

Hi,
habt ihr mittlerweile eine Lösung. Auch bei uns wird Java deinstalliert. Das liegt daran das es kein Patchpaket für Java gibt sondern das vollständige und dieses sorgt dafür das ein altes Java deinstalliert wird. Aber anscheinend klappt was bei der Installation nicht da nach PM3 Java weg ist und unsere Benutzer unzufrieden. :cry:
Das Beenden der Browser bringt leider auch keine Lösung.
G ROBudus

Viper9000
Beiträge: 307
Registriert: 13. Okt 2005, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von Viper9000 » 04. Feb 2014, 12:45

Hallo zusammen,

die beschriebenen Probleme sind ursächlich nicht dem PM zuzuschreiben. Viele Hersteller arbeiten mit MSI, MSP Files. Leider haben die meisten die richtige Verwendung nicht umgesetzt. Wie schon erwähnt rollt Java immer ein MSI aus. Dieses MSI nutzt eigentlich wenige native MSI Funktionen. Der große Teil der Routine wird über Custom Actions realisiert, was nachhaltig mit der MSI Funktion bricht. Insofern sind die Java Pakete aus MSI Betrachtung schlecht entwickelt. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man das PM nur für ordnentliche Updates einsetzen sollte. U.U. kann es auch durch Installation von MSIs via PM zum Bruch der Deinstallationsroutine des nativen Setup.inf Paketes kommen.

Die Goldrandfolien berschreiben meist nur die idealistische Welt.

Gruß Viper

robudus
Beiträge: 437
Registriert: 07. Mai 2008, 09:24
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von robudus » 04. Feb 2014, 13:57

Hi, danke für die Erklärung aber so einfach würde ich es mir nicht machen. Wenn ein Paket nicht installiert wird also Fehlerhaft ist kann doch nicht das PM3 sagen SUCESS oder? Ich denke schon das das PM3 damit zu tun hat. Dort wird auch die Batch generiert die die Installation durchführt.

g ROBudus

Viper9000
Beiträge: 307
Registriert: 13. Okt 2005, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von Viper9000 » 04. Feb 2014, 15:27

Hallo,

naja, wir haben kein PMv3 im Einsatz, aber wenn vom MSI Installer Success gemeldet wird (weil das MSI schlecht entwickelt ist), dann ist es vermutlich auch für die PMclient.exe ein Erfolg. Poste mal bitte so eine Batch, welche auf dem Client abgearbeitet wird.

Gruß

robudus
Beiträge: 437
Registriert: 07. Mai 2008, 09:24
Kontaktdaten:

Re: Patch Management v3 für Java Patches

Beitrag von robudus » 13. Feb 2014, 10:35

@echo off
Setlocal
Set Rename=1
Set PATHTOFIXES=C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Patches\
Set HFOAIPDir=74DD8847-OAIP
Set PATCHPROCESSED=0
Set REBOOTREQ=0
:PATCH1
set LSFN=DESTD\AdbeRdrUpd11006.msp
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 1 NR 4 "AdbeRdrUpd11006.msp"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097157 1 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" "stPackager" AdbeRdrUpd11006.msp APSB14-01
"%PATHTOFIXES%DESTD\AdbeRdrUpd11006.msp" /passive /norestart /qn
SET LASTERR=%ERRORLEVEL%
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 1 %LASTERR% 5 "AdbeRdrUpd11006.msp"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097418 1 APSB14-01 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" AdbeRdrUpd11006.msp "packages\MatrixPatchPackage-task.xml" 0
Set PATCHPROCESSED=1
:PATCHEND1
:PATCH2
set LSFN=DESTD\install_flash_player_12_active_x120038.msi
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 2 NR 4 "install_flash_player_12_active_x120038.msi"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097157 1 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" "stPackager" install_flash_player_12_active_x120038.msi APSB14-02
"%PATHTOFIXES%DESTD\install_flash_player_12_active_x120038.msi" /qn allusers=2
SET LASTERR=%ERRORLEVEL%
IF %LASTERR% EQU 3010 (
SET REBOOTREQ=1
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 2 %LASTERR% 6 "install_flash_player_12_active_x120038.msi"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097418 1 APSB14-02 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" install_flash_player_12_active_x120038.msi "packages\MatrixPatchPackage-task.xml" 0
) ELSE (
IF %LASTERR% EQU 0 (
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 2 %LASTERR% 5 "install_flash_player_12_active_x120038.msi"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097418 1 APSB14-02 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" install_flash_player_12_active_x120038.msi "packages\MatrixPatchPackage-task.xml" 0
) ELSE (
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 2 %LASTERR% 1 "install_flash_player_12_active_x120038.msi"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097418 1 APSB14-02 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" install_flash_player_12_active_x120038.msi "packages\MatrixPatchPackage-task.xml" 0
)
)
Set PATCHPROCESSED=1
:PATCHEND2
:PATCH3
set LSFN=DESTD\jre-7u51-windows-i586.exe
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 3 NR 4 "jre-7u51-windows-i586.exe"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097157 1 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" "stPackager" jre-7u51-windows-i586.exe JAVA7-51
cd "%PATHTOFIXES%"
"cmd.exe" /C if defined PROCESSOR_ARCHITEW6432 ("cmd.exe" /C start /wait REG SAVE "HKLM\Software\Wow6432node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" JAVAREGBACKUP32.REG /y) else (if /i %PROCESSOR_ARCHITECTURE% == AMD64 ("cmd.exe" /C start /wait REG SAVE "HKLM\Software\Wow6432node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" JAVAREGBACKUP32.REG /y))
"cmd.exe" /C if defined PROCESSOR_ARCHITEW6432 ("cmd.exe" /C start /wait REG SAVE "HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" JAVAREGBACKUP64.REG /y) else (if /i %PROCESSOR_ARCHITECTURE% == AMD64 ("cmd.exe" /C start /wait REG SAVE "HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" JAVAREGBACKUP64.REG /y))
"cmd.exe" /C if defined PROCESSOR_ARCHITEW6432 ("cmd.exe" /C start /wait REG ADD "HKLM\Software\Wow6432node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" /v ProfileImagePath /t REG_EXPAND_SZ /d %SYSTEMROOT%\SysWow64\config\systemprofile /f) else (if /i %PROCESSOR_ARCHITECTURE% == AMD64 ("cmd.exe" /C start /wait REG ADD "HKLM\Software\Wow6432node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" /v ProfileImagePath /t REG_EXPAND_SZ /d %SYSTEMROOT%\SysWow64\config\systemprofile /f))
"cmd.exe" /C if defined PROCESSOR_ARCHITEW6432 ("cmd.exe" /C start /wait REG ADD "HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" /v ProfileImagePath /t REG_EXPAND_SZ /d %SYSTEMROOT%\SysWow64\config\systemprofile /f) else (if /i %PROCESSOR_ARCHITECTURE% == AMD64 ("cmd.exe" /C start /wait REG ADD "HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" /v ProfileImagePath /t REG_EXPAND_SZ /d %SYSTEMROOT%\SysWow64\config\systemprofile /f))
"cmd.exe" /C start /wait NET STOP "JAVA QUICK STARTER"
setlocal enabledelayedexpansion
set JErr2=0
cl5.exe 2097214 {57BDA5C6-443C-4D65-B233-2823932170FF} & set LASTERR=!errorlevel!
if %LASTERR% EQU 0 %LSFN% /s /norestart & set JErr2=!errorlevel!
if %JErr2% EQU 1603 set LASTERR=3010& set JErr2=0
if %JErr2% EQU 1618 set LASTERR=3010& set JErr2=0
if %LASTERR% EQU 3010 cl5.exe 2097198 "%PATHTOFIXES%cl5.exe" "2097215 Java7x32PostBootInstall ""%PATHTOFIXES%%LSFN%"" ""/s /norestart""" Java7x32PostBootInstall
if %JErr2% NEQ 0 set LASTERR=%JErr2%
if %LASTERR% EQU 3010 set REBOOTREQ=1
"cmd.exe" /C start /wait NET START "JAVA QUICK STARTER"
"cmd.exe" /C if defined PROCESSOR_ARCHITEW6432 ("cmd.exe" /C start /wait REG RESTORE "HKLM\Software\Wow6432node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" JAVAREGBACKUP32.REG) else (if /i %PROCESSOR_ARCHITECTURE% == AMD64 ("cmd.exe" /C start /wait REG RESTORE "HKLM\Software\Wow6432node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" JAVAREGBACKUP32.REG))
"cmd.exe" /C if defined PROCESSOR_ARCHITEW6432 ("cmd.exe" /C start /wait REG RESTORE "HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" JAVAREGBACKUP64.REG) else (if /i %PROCESSOR_ARCHITECTURE% == AMD64 ("cmd.exe" /C start /wait REG RESTORE "HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" JAVAREGBACKUP64.REG))
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 3 NR 5 "jre-7u51-windows-i586.exe"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097418 1 JAVA7-51 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" jre-7u51-windows-i586.exe "packages\MatrixPatchPackage-task.xml" 0
Set PATCHPROCESSED=1
:PATCHEND3
:PATCH4
set LSFN=DESTD\install_flash_player_12_plugin120038.exe
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 4 NR 4 "install_flash_player_12_plugin120043.exe"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097157 1 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" "stPackager" install_flash_player_12_plugin120043.exe APSB14-02
"%PATHTOFIXES%DESTD\install_flash_player_12_plugin120038.exe" -install
SET LASTERR=%ERRORLEVEL%
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097680 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 4 %LASTERR% 5 "install_flash_player_12_plugin120043.exe"
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097418 1 APSB14-02 "Fri Jan 31 08:46:18 UTC+0100 2014" "" install_flash_player_12_plugin120043.exe "packages\MatrixPatchPackage-task.xml" 0
Set PATCHPROCESSED=1
:PATCHEND4
"%PATHTOFIXES%qchain.exe"
IF %PATCHPROCESSED%==0 GOTO EOFDEPLOYMENT
"%PATHTOFIXES%CL5.exe" 2097682 Matrix42.Empirum.PM3.Common.DeploymentStatus.dll 3f8aff1b-7231-4e07-bbdb-3333d8d6bf69 0
:EOFDEPLOYMENT

Antworten

Zurück zu „Installation und Verteilung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste