Pakete 'manuell' mir ERIS Installieren

Unterstützung und Diskussion zur Installation von Empirum (Agentenverteilung, Depotserver ...)

Moderator: MVogt

Antworten
Moltrecht
Beiträge: 41
Registriert: 29. Mai 2008, 07:58
Kontaktdaten:

Pakete 'manuell' mir ERIS Installieren

Beitrag von Moltrecht » 28. Nov 2013, 14:14

Guten Tag zusammen,
ich hab da ein etwas kniffelieges Problem.
Vorgeschichte:
Bisher haben wir Empirum V12 mit Legacy Agent im Einsatz, zum Verwalten von WINXP Maschinen.
Hier hatte ich einen Weg gefunden, Software beim herunterfahren des Computers zu installieren bzw. auszuführen.
Zum einen den PM2 Client im Installationsmodus, um vorher gescannte Patche zu installieren und auch ein Programm um temporäre Dateien zu löschen.
Der Weg ist, in den Policys von XP eine Batchdatei beim Herunterfahren des Computers zu starten.
In dieser Batchdatei rufe ich dann

"call \\%EmpirumServer%\Configurator$\User\SWDepot.exe /I\\%EmpirumServer%\configurator$\user\pm2-inst.ddc /F /Q /S /T2 /X10 /Z0,300,EXECUTE "

auf und übergebe eine angepasste DDC-Datei, die die Software startet.
Das hat ganz hervorragend funktionert.

Problem:
Nun haben wir EmpirumV15 und den Advanced Agent, zur Zeit noch für WinXP bald auch für Win7.
Hier wollte ich diese Funktion übernehmen und habe den Prozess auf den neuen Server angepasst.
Das funktioniert auch, ...allerdings nur wenn man lokaler Admin ist.
Ist man normaler User läuft der Aufruf auf einen Fehler.
Muß wohl auch so sein, denn es gibt ja keinen SWdepot Dienst mehr, der unter dem Admin Account EMPAgent läuft.

FRAGE:
kann ich per Batchscript / Kommandozeite, an den ERIS Dienst einen Aufruf starten, der dann die Installation eines Paketes ausführt unter den Berechtigungen von ERIS? So wie bisher mit dem Aufruf des SWdepots.

Ziel soll sein: Beim runterfahren des Computers soll über ein Batchscript ein Softwarepaket gestartet werden. Hierbei sollen die Funktionen der Softwareverteilung greifen können. (Verteilungsoptionen wie Zeitplanung und die Möglichkeit das Paket abzulehnen) Hat da jemand ne Idee?

Der einfache Aufruf des setup.exe und die Übergabe der setup.inf sind hier nicht zielführend.

Vielen Danke
und
Gruß

Antworten

Zurück zu „Installation und Verteilung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste