Overlapped I/O operation is in progress

Unterstützung und Diskussion zur Installation von Empirum (Agentenverteilung, Depotserver ...)

Moderator: MVogt

Antworten
emba
Beiträge: 14
Registriert: 21. Nov 2006, 08:59
Kontaktdaten:

Overlapped I/O operation is in progress

Beitrag von emba » 31. Jan 2007, 18:20

hi,

habe gerade einen neuen agent gebaut (einzigste änderung ist das fehlen des /E schalters in der zweiten run zeile) und wollte diesen auf einen rechner verteilen (agent distribution). es kam ein fehler,dass der empirum application usage service (empautsvc) noch in benutzung sei. also habe ich mich abgemeldet an dem betroffenen rechner und nochmals versucht, den agent zu verteilen. dann kam (und kommt immer) diese fehlermeldung

"Overlapped I/O operation is in progress"

auch das installieren des alten agents hilft nichts, da auch dies mit demselben fehler quittiert wird. bevor ich nun weitere clients "versaue" bitte ich hier um rat und hilfestellung.

vielen dank!

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7584
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 31. Jan 2007, 21:45

Dazu gibt es einen schönen KHC-Eintrag:

Es gibt einen neuen Eintrag im KHC

Produkt : Empirum Configurator
Kurzbeschreibung : Probleme bei der Agenten-Verteilung, insbesondere "Überlappender E/A Vorgang" - Fehler
Beschreibung : Wenn es bei der Verteilung des Empirum-Agenten zu dem Fehler "Überlappender E/A-Vorgang beim Push" kommt, können erfahrungsgemäß folgende Ursachen vorliegen:

1) Nach dem Verteilversuch ist der Empirum-Agenten-Dienst nicht installiert
a) Wenn der zur Verteilung benutzte User Mitglied der Domänengruppe "Sicherungs- und Replikationsoperatoren" ist -> dort entfernen
b) Prüfen, ob die Zielmaschine Mitglied der Domäne ist -> manuelle Anmeldung mit dem Konto an der Maschine geht?
c) Prüfen, ob auf dem Ziel-PC folgende Dienste gestartet sind:
Anmeldedienst / Net Logon
Remoteprozeduraufruf / Remote Procedure Call (RPC)
Remote-Registrierungsdienst / Remote Registry
Server
Außerdem, ob der Zugriff auf folgende Freigabe mit einem Administrator-Account möglich ist:
Admin$

2) Nach dem Verteilen ist der Empirum-Agent-Dienst zwar installiert aber nicht gestartet (Status "manuell" und "local system"):
a) Das Benutzerkonto, das zum Pushen des Dienstes benutzt wird kann sich nicht an der Domain einloggen.
Versuchen ob manuelles Login mit diesem Konto an diesem PC geht -> Domain Controller Problem? Timeout? Anderes Konto benutzen?
b) Das Benutzerkonto, das zum Starten des Dienstes in der Agentendefinition eingetragen wurden kann
sich nicht an der Domäne anmelden -> siehe a)

Generell ist bei Problemen dieser Art zu empfehlen, auch das neueste Empirum Service Pack bzw. Hotfix für den Configurator einzuspielen.

Ergänzungen zu diesem Thema gern an HAmbrosius@matrix42.de, dann werde ich diesen Eintrag aktualisieren.

Ersteller : hambrosius
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

emba
Beiträge: 14
Registriert: 21. Nov 2006, 08:59
Kontaktdaten:

Beitrag von emba » 01. Feb 2007, 08:54

hallo!

punkt 1) habe ich abgearbeitet - alles funktioniert.
punkt 2) habe mich unter den domänencredentials, unter denen der empirum-agent laufen soll, am system angemeldet. auch kein problem, volle adminrechte...

das problem tritt erst seit gestern auf, egal welchen agent ich pushen möchte. auch ein exe-file des agents hilft nichts.

setze gerade einen PC neu auf und prüfe dann nochmal
desweiteren wollen wir den empirum-server neustarten (manchmal hilft auch das).

die version der console ist R2 10.5.1.154 - sollte aktuell sein

thx erstmal!

emba
Beiträge: 14
Registriert: 21. Nov 2006, 08:59
Kontaktdaten:

Beitrag von emba » 01. Feb 2007, 09:45

[Update]

hallo herr ambrosius!

1) neustart empirum server hat nichts gebracht
2) ein neu installierter client (via empirum os deploy) bekommt ordentlich den agent installiert (letzter befehl des deploys, normalerweise ntagent.bat). jegliche software wird 100% und ohne fehler installiert.

möchte man aber danach einen neuen agent installieren (pushen über agent distribution), schlägt dies wieder mit der fehlermeldung "overlapping i/o ..." fehl

wir scheinen hier mit einem größeren problem zu kämpfen. leider ist diese angelegenheit sehr wichtig :(

vielen dank!

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7584
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 01. Feb 2007, 10:04

1) Der Server hat hier auch nix damit zu tun, der Push geht direkt von der Konsole aus zum Client.

2) Wenn die Clients sowieso schon einen Empirum Agent drauf haben - wieso pushen Sie ihn dann? Ist doch viel zu umständlich. Verteilen Sie den Agent lieber als Paket.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

emba
Beiträge: 14
Registriert: 21. Nov 2006, 08:59
Kontaktdaten:

gelöst

Beitrag von emba » 01. Feb 2007, 11:25

Verteilen Sie den Agent lieber als Paket.
den ratschlag werde ich mir zu herzen nehmen. bis jetzt bin ich halt mit der distribution immer ohne schwierigkeiten gefahren

zum problem:
es scheint gelöst zu sein. nachdem ich den agent als paket gebaut habe und das paket zwar zu installieren ging, aber der dienst nicht gestartet werden konnte (logon failure), habe ich dessen passwort im client in der diensteverwaltung nochmal richtig gesetzt und er startete. danach habe ich die agent-config angepasst (passwort nochmal neu gesetzt) und er ließ sich (egal mit welcher methode) installieren. das problem lag also am passwort, welches in der agent-config gesetzt wurde. dummerweise kann ich mir nicht erklären, wer gestern im laufe des tages das passwort aller agenten geändert haben soll. kein agent ließ sich mehr installieren.

wird wohl immer ein mysterium bleiben.
evtl hilft der thread aber anderen leuten

danke ihnen nochmal und viele grüße

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7584
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 01. Feb 2007, 14:50

Zum Thema Passwort: Haben Sie vielleicht die Agent-Konfiguration kopiert und mit der Kopie neu gepusht? Da gab es mal ein Problem mit einigen Versionsständen von Empirum. Das PW war hinterher verwurstelt. Musste man neu eintragen.

Aber Paket ist wirklich eh besser ;-)
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

emba
Beiträge: 14
Registriert: 21. Nov 2006, 08:59
Kontaktdaten:

Beitrag von emba » 01. Feb 2007, 15:03

jep, habe es kopiert - aber warum da gleich alle agenten breit waren? ok, die meisten waren auch angepasste kopien eines masters.

werde aber in absehbarer zeit zum paket wechseln.

viele grüße

Benutzeravatar
MSC
Beiträge: 324
Registriert: 03. Jul 2006, 09:03
Kontaktdaten:

Beitrag von MSC » 01. Feb 2007, 16:05

Hi,
Ich meine, dass bei der Kopie einer Agentenkonfiguration das Passwort verschlüsselt übernommen wurde. Sollte aber seit HFW30 behoben sein.
Bei mir läuft es jedenfalls wieder, hatte aber das gleiche Phänomen bei einem alten HF-Stand.

MFG
Mario

Antworten

Zurück zu „Installation und Verteilung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste