Verständnisproblem: Abhängigkeiten und Reihenfolge

Unterstützung und Diskussion zur Installation von Empirum (Agentenverteilung, Depotserver ...)

Moderator: MVogt

Antworten
sk
Beiträge: 147
Registriert: 14. Dez 2004, 10:09
Kontaktdaten:

Verständnisproblem: Abhängigkeiten und Reihenfolge

Beitrag von sk » 16. Feb 2010, 15:55

Hi

ich habe ein Verständnisproblem.
Ich muss Outlook auf einem Rechner installieren, VORHER aber Groupwise deinstallieren.
Für die Deinstallation habe ich ein Paket geschrieben, was auf alle auf dem Rechner installierten Versionen prüft und diese dann deinstalliert.

Dieses Paket habe ich als Abhängigkeit in das Outlookpaket eingetragen.
Wenn ich nun auf einem frischen Rechner mit Groupwise das Outlookpaket startet, meldet er auch korrekterweise, dass das Deinstallationspaket nicht installiert ist.

Wie bekomme ich es nun hin, dass er automatisch die Deinstallation startet und nach Erfolg Outlook installiert?

Ich steh da etwas auf dem Schlauch .... :?:
Gruß

SK

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7541
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 16. Feb 2010, 16:51

Dazu müssen Sie sowohl das GroupWise- als auch das Outlook-Paket dem Client zuweisen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

sk
Beiträge: 147
Registriert: 14. Dez 2004, 10:09
Kontaktdaten:

Beitrag von sk » 17. Feb 2010, 14:14

Hallo Herr Ambrosius,

habe ich soweit gemacht, im Status des aktivierten PCs ist das "Groupwisedeinstallationspaket" als gelb markiert. Outlook wird mangels Requirement nicht angestartet und korrekt als Rot markiert.

Genauso, wenn ich Outlook aus dem SWDepot starte. Dort kommt auch nur die Meldung, dass das Requirement nicht erfüllt ist.
Wie realisiere ich es, dass dann automatisch das "Groupwisedeinstallationspaket" angezogen wird?

Sorry, aber irgendwie hakts da bei mir :D
Gruß

SK

Julia
Beiträge: 384
Registriert: 31. Aug 2007, 13:56
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von Julia » 17. Feb 2010, 15:01

Hallo sk,

Also die Reihenfolge, wenn mehrere Paket zugewiesen sind, werden im Softwaredepot (in der EMC, Konfiguration, Software-Management) festgelegt. So wie dort die Reihenfolge (von oben nach unten) ist wird es auch installiert, wenn beide Pakete in der gleichen Konfigurationgruppe sind.
Dass ein Paket automatisch nachgezogen wird, ist so wie du dir das vorstellst nicht realisierbar, außer du startest in der einen setup.inf die andere, was man aber nicht machen sollte.
Du könntest evtl. auch eine UND-Klasse aus den beiden Paketen machen, so dass sie immer zusammen verteilt werden.

Antworten

Zurück zu „Installation und Verteilung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste