Patch-Management V2: Outlook Patch 913807 missing

Moderatoren: MVogt, moderators

Antworten
loetscan
Beiträge: 53
Registriert: 16. Dez 2004, 17:37
Kontaktdaten:

Patch-Management V2: Outlook Patch 913807 missing

Beitrag von loetscan » 13. Jul 2006, 11:21

Noch eine Frage zum Patch-Management V2:

Mir fiel auf dass alle unsere Clients melden der Patch "Update for Outlook 2003 KB913807)" könne nicht gefunden werden. Tatsächlich fehlt er im Patch-Verzeichnis auf dem Empirum-Server.
Ich habe den Patch in der Konsole gelöscht, neu zum Download angestossen aber leider tut's nicht. Dann versuchte ich den Fullfile-Patch von Microsoft zu nehmen und die ausgepackte .msp Datei in eine .cab zu packen. Das Patch-Management findet sie auch, doch Installiert wird nicht. Das Patch-Management bleibt einfach stehen ohne dass der Fortschrittsbalken weitergeht...

Woher kriege ich diesen Patch bzw. warum wird er nicht automatisch heruntergeladen?

Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von pkleiber » 17. Jul 2006, 12:17

Hallo loetscan,

die Geschichte mit der .msp Datei in ein .cab Datei zu packen ist zwar nett gedacht, funzt aber so nicht.

Bitte suchen Sie im Ordner: \Empirum\Configurator\Packages\PatchManagement_v2\Patches

nach der Datei: outlookff_8c4f52f107cad6f6cbf20941145432fcbbbc0b7e.cab

Ist diese vorhanden? Welches Datum hat die Datei?
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

loetscan
Beiträge: 53
Registriert: 16. Dez 2004, 17:37
Kontaktdaten:

Beitrag von loetscan » 17. Jul 2006, 13:04

Genau diese Datei fehlt eben in unserem Patch-Verzeichnis (darauf habe ich in der Frage schon hingewiesen). Trotz manuellem Anstossen des Downloads lässt sie sich nicht herzaubern. Daher meine Idee sie manuell zu erstellen...

Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von pkleiber » 17. Jul 2006, 13:57

OK!
Patch aus der Konsole löschen, wenn noch vorhanden.
Synchronisierung starten. Wenn fertig mit dem Syncen, DebugView starten und auf die Process ID des PMv2 Dienstes filtern. (EmpPM2Svc.exe).
Patch per Konsole downloaden oder approven und mitloggen. Ergebnis?
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

loetscan
Beiträge: 53
Registriert: 16. Dez 2004, 17:37
Kontaktdaten:

Beitrag von loetscan » 17. Jul 2006, 14:31

Der Hinweis mit DebugView war der Schlüssel. Hier konnte ich sehen dass der PMv2 Dienst Probleme hat sich mit der Datenbank zu verbinden. Anmeldung korrigiert -> es klappt! Warum sich dauernd die Anmeldeinformation der ODBC-Verknüpfung ändert (das Problem hatte ich kürzlich in einem anderen Zusammenhang schon mal) weiss ich allerdings noch nicht...

Vielen Dank!

Antworten

Zurück zu „Software Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste