PXE-E78 Could not locate boot Server

Antworten
robudus
Beiträge: 450
Registriert: 07. Mai 2008, 09:24
Kontaktdaten:

PXE-E78 Could not locate boot Server

Beitrag von robudus » 16. Okt 2009, 09:19

Hallo alle zusammen,

ich habe ein Problem mit PXE. Hintergrund: Auf einem ESX Server wurde Empirum v12 SP1 installiert. Im DHCP, der auf dem Domaincontroller ist (nicht mit Empirum auf einem Server) habe ich eine IP Adresse reserviert und die Optionen 43 mit dem Generator erstellt und Option 60 ist auf PXEClient gesetzt. Nun einen PC Dell 360 oder GX520 (Bios update erfolglos durchgeführt und auch schonmal eine andere Netzkarte eingebaut) gestartet. Er bekommt auch brav vom DHCP Server die IP Adresse zugeordnet und der DHCP leitet ihn durch die Option 43 auf den TestEmpirum v12 weiter und dann PXE-E78.

Konfig des PXE Dienstes: Servermodus: Nur PXE, Bei den DHCP Optionen ist die Option 130 gesetzt und der TestEmpirumserver eingetragen und aktiviert. Habe den Dienst PXE und TFTP neu erstellt. Bei den Diensteinstellungen Nur auf bekannte Geräte antworten.

Im Debug:

[3516] DHCP : *********************************************************
[3516] DHCP : ServerName: EMPIRUM03
[1888] Access (CAuditData::ReadGeneralValue) - - Begin
[3516] DHCP : ServerName found in DB.
[3516] GetEmpOption: PXE_UseKnownDevicesOnly = 1
[3516] DHCP : PXE_UseKnownDevicesOnly is TRUE
[1888] Access (CAuditData::ReadGeneralValue) - - End
[3516] DHCP : *********************************************************
[3516] DHCP : Interface : Database
[3516] DHCP : Portname : bootps
[3516] DHCP : Servermode : 1
[3516] DHCP : Listenportname : pxelisten
[3516] DHCP : Proxyportname : bootpr
[3516] DHCP : Server IP : 172.20.128.14
[3516] DHCP : pxeimagesdir : \\EMPIRUM03\EmpInst$\Wizard\Image\PXEImages
[3516] DHCP : *********************************************************
[3516] DHCP : Main listener (bootps) initialized successfully.
[3516] DHCP : Message listener (pxelisten) initialized successfully.
[3516] DHCP : Proxy listener (bootpr) initialized successfully.
[3516] DHCP : StageHandler created our name is EMPIRUM03
[3516] DHCP : Stage root set to \\EMPIRUM03\EmpInst$\Wizard\Image\PXEImages/stg2ldr.cfg
[3516] DHCP : EmpirumServer variable not found
[3516] DHCP : No subdepot language found on Empirum server, looking for local config file \\EMPIRUM03/Values$/MachineValues/EMPIRUM03.ini
[3516] DHCP : No subdepot language found, set englisch as default
[3516] DHCP : FullInit successful.

Wie kann man das ganze noch Fehlertechnisch einschränken. Firewall auf dem Empirum v12 ist deaktiviert. Da er vom DHCP die IP bekommt gehe ich davon aus die Kommunikation so klappt.

Ich habe versucht mit Wireshark von dem Virtuellen Empirum v12 das ganze zu sniffen aber sehe dort keine DHCP bzw bootp Pakete

Hoffe auf tolle Tips, vielen Dank schon mal...

robudus
Beiträge: 450
Registriert: 07. Mai 2008, 09:24
Kontaktdaten:

Beitrag von robudus » 16. Okt 2009, 09:45

Debugview zeigt die Meldung vom CLient folgendermassen:

[3516] DHCP : PXE_UseKnownDevicesOnly is TRUE
[3516] DHCP : : DSIK_DHCP_TIMER_EVENT
[3516] DHCP : ServerName: EMPIRUM03
[3516] DHCP : ServerName found in DB.
[3516] GetEmpOption: PXE_UseKnownDevicesOnly = 1
[3516] DHCP : PXE_UseKnownDevicesOnly is TRUE

Benutzeravatar
thahn
Beiträge: 487
Registriert: 03. Jan 2007, 09:03
Wohnort: KR - NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von thahn » 16. Okt 2009, 12:55

hi,

option 60 (Wert: PXEClient) noch hinzufügen

wird zusammen mit option 43 benutzt, und den PXE - Modus bitte auf Kompatibilitätsmodus setzen.

edit:

was ich gerade noch sehe
[3516] GetEmpOption: PXE_UseKnownDevicesOnly = 1
[3516] DHCP : PXE_UseKnownDevicesOnly is TRUE
ist der Testrechner in der Empirum-Datenbank vorhanden ?

bye
Thomas Hahn
Technical Account Manager

Matrix42 AG

Email: thomas.hahn[at]matrix42.com
http://www.matrix42.de
Skype: thahn42
ICQ: IO25IGO8

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

robudus
Beiträge: 450
Registriert: 07. Mai 2008, 09:24
Kontaktdaten:

Beitrag von robudus » 16. Okt 2009, 13:11

Option 60 ist aktiviert und wie geschrieben 43. Habe testweise auf Komb Modus gesetzt aber ohne erfolg. Was heisst der Testrechner ist in der EmpirumDB vorhanden? Ich dachte das er unter PXE -> Nicht qualifiziert auftauchen müsste. Oder muss ihn vorher als neuen PC händisch anlegen???

robudus
Beiträge: 450
Registriert: 07. Mai 2008, 09:24
Kontaktdaten:

Beitrag von robudus » 16. Okt 2009, 13:16

Ich habe eher das Gefühl das es eher ein Netzproblem ist. Die Frage ist wie kann man das näher untersuchen? Welche Ports werden benötigt?
Habe tftp -i empirum03 kernel mal local ausgeführt mit einem erfolgreichen Ergebnis aber wenn ich es von dem PC den ich neuinstallieren will ausführe bekomme ich eine Fehlermeldung tftp: Lokale Datei kernel kann nicht geschrieben werden. Sollte der tftp nicht auch von dem Client gehen???

robudus
Beiträge: 450
Registriert: 07. Mai 2008, 09:24
Kontaktdaten:

Beitrag von robudus » 16. Okt 2009, 15:48

Problem gefunden. Ein zweiter DHCP Server hat im Netz rumgehangen. Wireshark hat die Lösung gebracht. Danke für die Tips.

Benutzeravatar
thahn
Beiträge: 487
Registriert: 03. Jan 2007, 09:03
Wohnort: KR - NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von thahn » 16. Okt 2009, 16:22

dann ist doch alles ok :),

ich meinte mit der Aussage, da gemäss dem Debugview-Log, das Flag " nur auf bekannte Geräte antworten" aktiviert is/war.

cYa
Thomas Hahn
Technical Account Manager

Matrix42 AG

Email: thomas.hahn[at]matrix42.com
http://www.matrix42.de
Skype: thahn42
ICQ: IO25IGO8

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

Antworten

Zurück zu „DBUtil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste