Duplikate verhindern, Pflichtfelder erstellen

Antworten
HaKp
Beiträge: 33
Registriert: 02. Jul 2014, 08:29
Kontaktdaten:

Duplikate verhindern, Pflichtfelder erstellen

Beitrag von HaKp » 02. Jul 2014, 09:53

Hallo,

ist es im Asset Management möglich, dass ich z.B. nur für die Kategorie Computer deklarieren kann, dass die Angabe der Inventarnummer pflicht und ohne die Eingabe eine Speicherung nicht möglich ist?


Und als weiteres wollte ich mal fragen, ob man Duplikate verhindern kann.

Wir möchten gerne, dass eine Fehlermeldung bei der Speicherung eines neuen Assets erscheint, wenn die eingetragene Seriennummer bereits vorhanden ist.


Schon mal vielen Dank!
Empirum V18.0 / Windows Server 2012 R2 / SQL Server 2012 Standard

Benutzeravatar
tbesse
Beiträge: 134
Registriert: 08. Mär 2010, 21:25
Wohnort: Andover, Hampshire
Kontaktdaten:

Re: Duplikate verhindern, Pflichtfelder erstellen

Beitrag von tbesse » 13. Aug 2014, 16:26

Hallo,

zur ersten Frage: unser Objektmodell vererbt Attribute über die verschiedenen Objektshichten, für den Computer z.B. angefangen von der Hauptdatendefiniton (Mutterklasse aller Objekte) über Asset auf den Computer. Jede Schicht steuert weitere, spezifische Attribute bei. Die Inventarnummer findet sich dabei standardmäßig auf der Asset-Ebene und ist kein Pflichtfeld.

Ihr Ziel ist somit einfach zu erreichen: legen sie in der Computer-Tabelle ein neues Inventarattribut an, das ein Pflichtfeld ist und bauen Sie dieses an Stelle unserer Inventarnummer in den Computerdialog ein.

Zu Ihrer zweiten Frage: Das mit den Dulpikaten ist so eine Sache. Werden Computer grundsätzlich über Inventory angelegt, entscheidet der Konnektor schon mit Hilfe einer implementierten Matrix, ob ein Duplikat vorliegt. Beim manuellen Anlegen erfolgt dies nicht, da ist unser eigentliches Unterscheidungskriterium die Objekt-ID. Es kann aus mannigfaltigen Gründen sein, dass zwei unterschiedliche Geräte dieselben Werte annehmen (z.B. ein ausgemusterter PC, der ein paar Komponenten an einen Nachfolger abgegeben hat. Abhilfe für Ihre Fragestellung könnte ein in den Dialog gebautes Skript bieten, dass vorm Speichern die gewünschte Abfrage absetzt.
Kind Regards / Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Besse

Technical Manager | Matrix42 UK

Benutzeravatar
llaprosper
Beiträge: 556
Registriert: 07. Mai 2009, 18:27
Wohnort: Burscheid
Kontaktdaten:

Re: Duplikate verhindern, Pflichtfelder erstellen

Beitrag von llaprosper » 07. Okt 2014, 13:29

Hallo Zusammen,
bei uns ist das leider so, das wir in der Firma ein WLAN haben.
Sobald der Rechner mit dem Wlan verbunden war, haben wir im Assetmanagement 2 Einträge (Wegen der 2 unterschiedlichen MAC-Adressen vermute ich)
Kann ich irgend wie verhindern, dass ich somit 2 Assets zum selben Computer bekomme?

Benutzeravatar
tbesse
Beiträge: 134
Registriert: 08. Mär 2010, 21:25
Wohnort: Andover, Hampshire
Kontaktdaten:

Re: Duplikate verhindern, Pflichtfelder erstellen

Beitrag von tbesse » 07. Okt 2014, 13:37

Dazu fällt mir nur ein, dass man am Konnektor bzw. am Standort einstellen kann, was als Matching-Kriterium für die Identifikation von neuen Geräten bzw. schon existierenden herangezogen wird.
Kind Regards / Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Besse

Technical Manager | Matrix42 UK

Benutzeravatar
llaprosper
Beiträge: 556
Registriert: 07. Mai 2009, 18:27
Wohnort: Burscheid
Kontaktdaten:

Re: Duplikate verhindern, Pflichtfelder erstellen

Beitrag von llaprosper » 07. Okt 2014, 14:00

Hallo Herr Besse,

schön von Ihnen zu hören.

OK, ich könnte da in der Tat die MAC-Adresse weglassen und dafür den DNS Namen nehmen.

Was genau bedeutet denn er Punkt:
Das Erstellen neuer Computerobjekte erlauben, sofern diese bereits inventarisiert sind?

Ist dies vielleicht der Haken, den ich raus nehmen müsste?

Schöne Grüße aus Ennepetal ;-)

Benutzeravatar
tbesse
Beiträge: 134
Registriert: 08. Mär 2010, 21:25
Wohnort: Andover, Hampshire
Kontaktdaten:

Re: Duplikate verhindern, Pflichtfelder erstellen

Beitrag von tbesse » 07. Okt 2014, 14:43

Hallo, danke und Grüße zurück :D

In Empirum kann es auch Computer ohne Inventory geben (also noch nicht klassifiziert). Darauf bezieht sich das Feld. Auf Ihren Fall sollte das keinen Einfluss haben.

Schöne Grüße aus London!
Kind Regards / Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Besse

Technical Manager | Matrix42 UK

Antworten

Zurück zu „Asset Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste