Office 2016 Standard - zuvor Office 2007 ProPlus runter!

Antworten
mhans
Beiträge: 21
Registriert: 27. Jan 2016, 16:18
Kontaktdaten:

Office 2016 Standard - zuvor Office 2007 ProPlus runter!

Beitrag von mhans » 08. Nov 2016, 15:59

Hallo zusammen,

ich habe zwei Pakete fertig gemacht für Office 2016 Standard und Pro Plus.
Die Standard enthält ja kein Access mehr.

Auf unseren Rechnern ist derzeit Office 2007 installiert. Lasse ich das 2016 nun drüber laufen, wird entsprechend alles geupdated, nur nicht Access 2007 - das bleibt natürlich. Über das Customization Tool kann ich Access nicht auswählen zur vorherigen Deinstallation.

Nun habe ich überlegt vor der Office 2016 Installation im selben Paket die Office 2007 (sofern vorhanden) Deinstallation laufen zu lassen. Über den MsiExec Uninstallstring lässt sich ein Reboot nach der Deinstallation leider nicht unterbinden. Der saubere Weg wäre an dieser Stelle der Aufruf über die 2007 setup.exe mit dem config.xml Parameter - nur wie realisiere ich das im Office 2016 Paket? Die setup.exe und config.xml liegen ja in einem anderen Pfad auf dem Depotserver und werden nicht wie die eigentlichen Paketdaten gecached (C:\EmpirumAgent\Packages).

Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
Frank Dethlefsen
Beiträge: 437
Registriert: 06. Apr 2006, 22:01
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Office 2016 Standard - zuvor Office 2007 ProPlus runter!

Beitrag von Frank Dethlefsen » 08. Nov 2016, 17:58

Moin!

Vielleicht hilft Dir das Office2007 Uninstall Fixit von MS:
https://support.microsoft.com/de-de/kb/928218
http://download.microsoft.com/download/ ... x50154.msi
Ich würde es einfach vor der Installation von Office 2016 aufrufen:

Code: Alles auswählen

Call %System%\msiexec.exe /I "%Src%\MicrosoftEasyFix50154.msi" /QUIET /NORESTART
:roll:
Frank Dethlefsen
Consultant und Coach
UPDATENOW GmbH
Frank.Dethlefsen@updatenow.de
https://empirum.blogspot.de/

mhans
Beiträge: 21
Registriert: 27. Jan 2016, 16:18
Kontaktdaten:

Re: Office 2016 Standard - zuvor Office 2007 ProPlus runter!

Beitrag von mhans » 14. Nov 2016, 13:33

Hi Frank,

danke! Ich Denke ich bin damit auf dem richtigen Weg.

Allerdings lässt sich die MSI nicht komplett silent ausführen (auch nicht passive).
Die MSI extrahiert lediglich ein VBScript nach %Temp% und führt das aus. Das Script "OffScrub07.vbs" habe ich mir jetzt runter kopiert und in meine setup.inf eingefügt.

Code: Alles auswählen

[Set:Installation]
AddMeter -1

;Office 2007 ProPlus uninstall
Call cscript.exe "%src%\OffScrub07.vbs" ProPlus /quiet

;Office 2016 Std. install
Call "%src%\setup.exe" /adminfile "%src%\medline.msp"

;Office 2016 Aktivierung
If "%WindowsBits%"=="64" Then "Setx64" Else "Setx86" EndIf

[Setx64]
AddMeter -1
CallHidden cscript.exe "C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office16\OSPP.VBS" /ACT

[Setx86]
AddMeter -1
CallHidden cscript.exe "C:\Program Files\Microsoft Office\Office16\OSPP.VBS" /ACT
Muss nur noch die Überprüfung einfügen ob Office 2007 installiert ist und dann sollte ich mit dem Teil fertig sein.

Vielen Dank, Grüße
Martin

mhans
Beiträge: 21
Registriert: 27. Jan 2016, 16:18
Kontaktdaten:

Re: Office 2016 Standard - zuvor Office 2007 ProPlus runter!

Beitrag von mhans » 15. Nov 2016, 16:18

Noch eine Frage zum Rollout von Office 2016.

Wie stelle ich am besten sicher das der User vor der Deinstallation von Office 2007 alle Office Anwendungen zu hat bzw zu macht? Das Fixit gibt zwar ein Echo raus das es offene Office Anwendungen schließt, macht es aber nicht.

Bei der Umstellung von 2003 auf 2007 hatten wir Altiris noch im Einsatz. Dort hatten wir ein Popup in dem der User per Dropdown aus wählen konnte nach welcher Zeit (oder "Run Now") die Installation starten möchte und zu dem Zeitpunkt dann die Office Anwendungen zugemacht hat.
altiris.png
(14.77 KiB) 72-mal heruntergeladen
Sowas geht bestimmt auch in Matrix42. Ich habe allerdings gerade keine Idee wie :)
Den Kollegen der es damals unter Altiris gemacht hat kann ich leider nicht mehr fragen.

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7541
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Office 2016 Standard - zuvor Office 2007 ProPlus runter!

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 15. Nov 2016, 17:14

Dafür gibt es AskKillProcesses. Beispiel-Script:

[Processes]
;Name=Prozessname bzw. Fenstertitel, Anzeigename, Flags
Calc=%Calculator%, Windows Rechner, CLOSEWINDOW CONTINUE
Notepad=%Notepad%, Windows Notepad, CLOSEWINDOW ABORT

[Set:Product]
Notepad.exe
Calc.exe
Sleep 1000
; **** AskKillProcesses [Timeout, Process1, Process2] ****
AskKillProcesses 20, Calc, Notepad
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

mhans
Beiträge: 21
Registriert: 27. Jan 2016, 16:18
Kontaktdaten:

Re: Office 2016 Standard - zuvor Office 2007 ProPlus runter!

Beitrag von mhans » 16. Nov 2016, 08:17

Danke Hendrik,

an irgendwas scheitert es allerdings. Word z.B. bleibt offen ohne irgendwelche Rückmeldung.

Code: Alles auswählen

[Processes]
WORD=WINWORD.EXE*, *Microsoft Word, CLOSEWINDOW CONTINUE

[Set:Product]
Sleep 1000
AskKillProcesses 60, WORD
Der Prozess wird als "WINWORD.EXE *32" gestartet und das geöffnete Fenster hat den Titel "Dokumentenname - Microsoft Word"
Ich habe es mit * (wie oben angegeben) als Platzhalter verwendet und ohne. Das Habe ich woanders gelesen, das man das mal ausprobieren sollte.

Ebenfalls habe ich geprüft ob in meiner Setup.inf schon berets eine [Processes] Sektion vorhanden ist die evtl. leer ist - das ist nciht der Fall. Kurios :shock:

EDIT: Der Fehler lag wohl darin das ich nach der *.EXE geprüft habe. Das finktioniert wohl nur mit dem KILLPROCESS Flag :)

EDIT 2: Kann man das Hinweis Fenster an einer anderen Stelle positionieren? In meinem Fall verschwindet das "Speichern Ja / Nein / Abbrechen" hinter dem Matrix hinweis und das muss ich erst verschieben. Ich behaupte unsere User sind nicht alle so klug :D

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7541
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Office 2016 Standard - zuvor Office 2007 ProPlus runter!

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 16. Nov 2016, 09:15

Soweit ich weiß kann man die Lage des Fensters nicht konfigurieren z.Z.
Wäre also etwas für ideas.matrix42.com
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste