Adobe Acrobat 8 -Aktivierung

Alex15504
Beiträge: 18
Registriert: 29. Sep 2006, 08:20
Kontaktdaten:

Adobe Acrobat 8 -Aktivierung

Beitrag von Alex15504 » 13. Feb 2007, 19:35

Hallo Forum,

Wer kennt sich mit dem neuen Acrobat 8.0 aus?
Ich habe Ihn erfolgreich Paketieren können. Mit dem Customizion Wizard 8 von Adobe MST File erstellt und mit dem PackageWizard die Setup.inf erstellt.
Die installation läft fehlerfrei durch.
Nur wenn man Acrobat das erstemal startet, möchte er sich über das Internet aktivieren, ansonsten lässt er sich nach 30 Tagen nicht mehr starten.
Hat jemand ne Idee dazu dies zu umgehen und das sich Acrobat noch nach den 30 Tagen starten lässt.

Gruß

Alex

andi20coe
Beiträge: 322
Registriert: 27. Feb 2005, 15:23
Wohnort: Rosendahl
Kontaktdaten:

Beitrag von andi20coe » 13. Feb 2007, 20:50

Hallo!

http://www.appdeploy.com/packages/detail.asp?id=931

Schau mal hier nach. Bitte während der Installation die Seriennummer mitgeben, dann sollte das nicht mehr passieren.

Gruß

Andrè Döking
Ärztekammer Westfalen-Lippe

thum
Beiträge: 3
Registriert: 20. Feb 2007, 09:13
Kontaktdaten:

Beitrag von thum » 20. Feb 2007, 09:50

Hallo.
Die Eingabe der Seriennummer reicht reicht nicht. Man muss noch eine e-license anfordern. Es gibt eine Variante "Serial Number Only" bei der man nur mit der Seriennummer auskommen soll. Die dabei generierte XML-Datei kann man dann dem Customization Wizard mitgeben.
Ich versuche gerade, mich bei Adobe anzumelden, um diese e-license zu erhalten, aber das scheint etwas länger zu dauern. Ich melde mich wieder, sobald ich näheres weiß.

Was mich aber interressiert: bei mir bricht die Installation am Ende mit einer Fehlermeldung ab. Im MSI-Logfile steht folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

> DEBUG: Error 2726: Action not found: SetupCompleteSuccess
> Internal Error 2726. SetupCompleteSuccess
> SetupCompleteSuccess. Return value 0.
Die Installation selbst verläuft aber erfolgreich.

Das scheint irgendwas mit der Art der Silent-Installation zu tun zu haben (laut Google).
Ich habe aber alle drei Varinaten, die der Wizard angibt ohne Erfolg ausprobiert.

Was habt ihr für Einstellungen gemacht, damit es ohne Fehler durchlief?

Markus

Benutzeravatar
lennu
Beiträge: 581
Registriert: 01. Aug 2005, 16:20
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von lennu » 20. Feb 2007, 12:33

Hallo,

man kann viele (wenn nicht sogar alle) Adobe Produkte auch als Volumenlizenz kaufen (das kleinste Lizenzprogramm heisst TLP), dann entfällt die Aktivierung komplett und es reicht die Eingabe des Lizenzschlüssels. Wichtig: Neben den Lizenzen auch unbedingt das dazugehörige Mediapack bestellen, da sich der Schlüssel nicht bei einer normalen Version installieren lässt.

Weitere Infos: http://www.adobe.com/aboutadobe/openoptions/

Wir haben darüber einige Acrobat Lizenzen bezogen und vom Support von Adobe die Aussage erhalten, dass es rechtlich in Ordnung ist, wenn wir die vorhandenen "normalen" Versionen mit der Volumenlizenz-Version installieren, da sich die Lizenzen nicht umwandeln lassen.

Gruß,
Lennu
Lennart Freyberg
Sysadmin
Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG

Florian
Beiträge: 13
Registriert: 12. Mär 2007, 15:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Florian » 14. Mär 2007, 15:23

Hallo ich habe eine kleine Frage zum Thema.

Für ein Adobe Reader 8.0 Paket habe ich das Tool von Adobe verwendet, um eine .mst-Datei zu erstellen, anschliessend eine .msi-Datei erstellt.

Leider konnte ich keine Möglichkeit finden, um das Popup-Fenster des Readers zu blocken, dass beim ersten Start hochkommt. Ich meine allderdings nicht die Lizenzvereinbarung, sondern "ADOBE READER - AUFGABEN" - Ein kostenloses Onlinehandbuch von Adobe mit folgendem Inhalt.... bla bla bla..

Es gibt einen Haken " Beim Start nicht anzeigen", allerdings kann ich von meinen Usern nicht zuviel verlangen! :roll: :D

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das beschriebene Fenster unterdrücke?!

Danke.


/edit: Eine kleine Zusatzfrage. Als ich das Readerpaket mit der Dif-Methode erstellt habe, kam am Ende ein ca. 650 MB Paket raus. Wieso so groß, wenn ich fragen darf?! Wieso beinhaltet das Paket dann Dateien von Office, Internetexplorer etc.?!

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7537
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 14. Mär 2007, 17:54

Vor dem ersten Start (nach der Installation der MSI) den PackageWizard starten, Diff aufrufen.
Dann Adobe starten, konfigurieren wie man es gern hätte, beenden und Diff fortsetzen.
Die SET- und REG-Sektionen der neuen setup.inf per copy & paste in das Original-Paket einfügen.
So hat man das Beste aus beiden Welten: MSI + individuelle Konfiguration per Diff
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Sandra
Beiträge: 105
Registriert: 20. Jul 2006, 10:04
Kontaktdaten:

Fehler 0

Beitrag von Sandra » 03. Mai 2007, 08:30

Folgendes Problem:

Date/Time : 02.05.2007 14:28:03
ProductName: Acrobat Professional
Version : 8.0
Revision : 0
SetupInf : \\ipt-emp\Configurator$\Packages\Adobe\Acrobat Professional\8.0\Install\Setup.inf
------------
ErrorLogMsg: Die Installation/Deinstallation wurde mit einer Fehlermeldung abgebrochen! ErrorLevel: 0
------------

Installation endet immer mit dem Fehler 0 s.o.
Ich habe das msi mit der mst benutzt und zusätzlich mit Seriennummer eingebunden
[InstallMSI]
AddMeter 50
Call MsiExec /I "%SRC%\AcroPro.msi" ISX_SERIALNUMBER="1118-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX" TRANSFORMS="%SRC%\1031.mst" REBOOT=REALLYSUPPRESS ARPSYSTEMCOMPONENT=1 /qb-! /Li "%MSILogFile%"
If DoesRegKeyExist ("HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\{AC76BA86-1033-F400-7760-000000000003},UnInstallString") == "0" Then "AbortMSIInst" EndIf
Del %MSILogFile%
Des weiteren muss ich noch eine.xml Datei in ein Verzeichnis kopieren, das habe ich wie folgt gemacht:

[Set:Product]
Del %MSILogFile%
IF DoesRegKeyExist ("HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\{AC76BA86-1033-F400-7760-000000000003},UnInstallString") == "1" Then "RepairMSI" Else "InstallMSI" EndIf
Copy "\\ipt-emp\configurator$\Packages\Adobe\Acrobat Professional\8.0\AdobeConfig.xml" "c:\Programme\Acrobat 8.0\Acrobat\alm_config_files\"

Hat jemand eine Idee, warum der Fehler auftritt?

Gruß Sandra

Benutzeravatar
Trickser
Beiträge: 560
Registriert: 11. Okt 2006, 10:51
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Trickser » 03. Mai 2007, 08:43

Hi,

erstell das mst am Besten mit dem Adobe Customization Wizard.
http://www.adobe.com/support/downloads/ ... ftpID=3564

Damit kannst du die Seriennummer gleich mitgeben und ein paar unerwünschte Features abschalten.
Ausserdem kannst du mal statt auf "UnInstallString" auf "InstallDate" prüfen.

Wenn das nicht klappt, was steht im Logfile der Applikation?

Gruss,

Micha.

ckessler
Beiträge: 83
Registriert: 15. Mär 2006, 16:29
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von ckessler » 03. Mai 2007, 09:49

Vor der Prüfung des Regkeys mit Sleep eine kurze Pause einlegen. Ich hab das gleiche Problem mit Office 2k3 gehabt, mit einer 2-Sekundenpause war das Problem erledigt.
Computer sind großartig.
Sie helfen uns die Probleme zu lösen, die wir ohne Computer gar nicht hätten.

Sandra
Beiträge: 105
Registriert: 20. Jul 2006, 10:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandra » 03. Mai 2007, 10:20

mmmh, wo genau bitte?

Sandra
Beiträge: 105
Registriert: 20. Jul 2006, 10:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandra » 03. Mai 2007, 10:30

mmmh, ich habe das Paket jetzt mit dem Wizard gemacht.
Bekomme nach der Installation leider aber immer noch diesen Fehler:

Date/Time : 03.05.2007 10:21:29
ProductName: Acrobat Professional
Version : 8.0
Revision : 0
SetupInf : \\ipt-emp\Configurator$\Packages\Adobe\Acrobat Professional\8.0\Install\Setup.inf
------------
ErrorLogMsg: Die Installation/Deinstallation wurde mit einer Fehlermeldung abgebrochen! ErrorLevel: 0

Wenn ich ins Log gucke, sagt er mir nur Failure aber ohne Fehlermeldung...

Im Wizard habe ich folgendes eingestellt unter
Personalization Options die Serial Number;
EULA and Online Features
Haken bei Suppress display of End User License Agreement (EULA)
Haken bei Add License Management File

Das File kopiert er mir auch auf dem Rechner in den entsprechenden Pfad, wo es auch hin muss.

Ein weiteres Problem ist mir aufgefallen...
Wenn ich trotzdem das Programm starte, soll ich eine E.License runterladen oder die Testversion von 30 Tagen benutzen.

Kann das damit zusammenhängen, dass das Paket an sich nicht komplett durchläuft?

Gruß Sandra

ckessler
Beiträge: 83
Registriert: 15. Mär 2006, 16:29
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von ckessler » 03. Mai 2007, 11:45

Den Sleep vor dem IfDoesRegKeyExist einfügen. Null heißt eigentlich, daß die Installation einwandfrei durchgelaufen ist, es also keinen Fehler gab. Nur die Prüfung ist fehlgeschlagen, d.h. der Regkey ist zum Zeitpunkt der Prüfung nicht vorhanden.
Computer sind großartig.
Sie helfen uns die Probleme zu lösen, die wir ohne Computer gar nicht hätten.

Sandra
Beiträge: 105
Registriert: 20. Jul 2006, 10:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandra » 03. Mai 2007, 13:19

Wie lange muss ich denn das sleep machen, damit es nicht mehr rot in Empirum gezeigt wird und der Fehler nicht mehr erscheint?

hatte jetzt mal sleep 20 eingestellt...

ckessler
Beiträge: 83
Registriert: 15. Mär 2006, 16:29
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von ckessler » 03. Mai 2007, 13:45

Die Zahlen sind Millisekunden, ich habe 2000 eingestellt.
Computer sind großartig.
Sie helfen uns die Probleme zu lösen, die wir ohne Computer gar nicht hätten.

Sandra
Beiträge: 105
Registriert: 20. Jul 2006, 10:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandra » 03. Mai 2007, 14:26

Alos wenn ich jetzt sogar auf sleep 20000 stelle, ghet der Fehler nicht weg...

Villeicht setzte ich es an die Falsche stelle, deswegen poste ich es besser nochmal hier:

[InstallMSI]
AddMeter 50
Call MsiExec /I "%SRC%\AcroPro.msi" TRANSFORMS="%SRC%\1031.mst" REBOOT=REALLYSUPPRESS ARPSYSTEMCOMPONENT=1 /qb-! /Li "%MSILogFile%"
sleep 20000
If DoesRegKeyExist ("HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\{AC76BA86-1033-F400-7760-000000000003},UnInstallString") == "0" Then "AbortMSIInst" EndIf
Del %MSILogFile%

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste