MSI Paket Fehlermeldung "Windows Script Host kann nicht

Antworten
user
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2008, 15:25
Kontaktdaten:

MSI Paket Fehlermeldung "Windows Script Host kann nicht

Beitrag von user » 23. Feb 2010, 11:58

Habe ein MSI Paket. Dieses funktioniert einwandfrei, wenn es vom einem Domänen User ausgeführt wird (Legacy Agent - konfiguriert, dass er mit dem Domänen User - der natürlich lokaler Admin ist - installiert).

Nun sind wir dabei auf den Advanced Agent umzustellen. Dieser läuft ja ausschließlich als Systemkonto.

Wird dieses MSI Paket aber von einem Systemkonto ausgeführt, läuft es irgendwann auf den Fehler "Windows Script Host kann nicht ausgeführt werden. (Zugriff verweigert)"

Der Fehler tritt genauso auf wenn ich den Legacy Agent mit einem Systemkonto verwende. Dieses MSI Paket kann also anscheinend nicht mit einem Systemkonto ausgeführt werden.

Hat jemand eine Idee :?:

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7423
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 23. Feb 2010, 13:05

Man könnte die Installation mit einem RUN AS Aufruf vornehmen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

user
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2008, 15:25
Kontaktdaten:

Beitrag von user » 23. Feb 2010, 13:35

Wo muss dann in Verbindung mit dem Call Befehl das runas rein?

Hier der Installaufruf der Setup.inf - das fett markierte msi läuft auf den Fehler, das erste läuft durch

[InstallMSI]
AddMeter 25
Call MsiExec /I "%SRC%isscript.msi" ALLUSERS="1" REBOOT=REALLYSUPPRESS ARPSYSTEMCOMPONENT=1 /qn /Li "%MSILogFile%"
AddMeter 50
Call MsiExec /I "%SRC%Alcatel_OmniTouch_UC_Client_Extensions.msi" MSOUTLOOKEXTENSION="On" OTSLOCATION="Servername" SERVERLOCATION="Servername" SERVERPORT="8080" REBOOT=REALLYSUPPRESS ARPSYSTEMCOMPONENT=1 /qn /Li "%MSILogFile%"
If DoesRegKeyExist ("HKLM,SOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstall{F82313ED-F223-4C87-9D49-7CAF5F37DC5C},UnInstallString") == "0" Then "AbortMSIInst" EndIf
Del %MSILogFile%

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7423
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 23. Feb 2010, 17:27

Dafür gibt es einen Befehl unter Windows:
http://www.microsoft.com/resources/docu ... x?mfr=true
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

user
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2008, 15:25
Kontaktdaten:

Beitrag von user » 24. Feb 2010, 08:41

Das nützt leider nichts, bei runas kann man kein Kennwort mit übergeben. Das muss eingetippt werden.

Jens Altrock
Beiträge: 420
Registriert: 15. Apr 2009, 10:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens Altrock » 24. Feb 2010, 08:51

Versuchs mal hiermit:
http://robotronic.de/runasspc/

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7423
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 24. Feb 2010, 08:54

Stimmt nicht ganz, man kann das durch Eingabeumleitung übergeben.
Aber sonst nehmen Sie doch z.B. PSEXEC.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

user
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2008, 15:25
Kontaktdaten:

Beitrag von user » 24. Feb 2010, 08:55

Hatte ich schon gesehen, danke für den Tipp.
Leider ist es kostenpflichtig für komerzielle Zwecke und das wird bei uns nicht gerne gesehen...

user
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2008, 15:25
Kontaktdaten:

Beitrag von user » 24. Feb 2010, 08:56

user hat geschrieben:Hatte ich schon gesehen, danke für den Tipp mit dem runasspc.
Leider ist es kostenpflichtig für komerzielle Zwecke und das wird bei uns nicht gerne gesehen...
Das Runasspc meinte ich hier.


Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste