PXE-Dienst wird nicht installiert

Antworten
Benutzeravatar
andreas.schulz
Beiträge: 10
Registriert: 19. Mär 2010, 00:20
Kontaktdaten:

PXE-Dienst wird nicht installiert

Beitrag von andreas.schulz » 19. Mär 2010, 14:36

Hallo,

bei dem Versuch einen zweiten DepotServer in Betrieb zu nehmen stoße ich auf Probleme bei der Dienst-installation über DBUTIL.

Der Server wurde in DBUTIL hinzugefügt, die Einstellungen sind korrekt, Die Meldung spiegelt auch wieder das alle Dienste erfolgreich installiert wurden.

"Allerdings habe ich den letzten Server in der Liste ausgewählt und ich werde nach dem lokalen Pfad des Depotserver oberhalb gefragt?"

Ausgewählt ist Kompatibilitätsmodus und Online.

Gruß

Andreas

Benutzeravatar
thahn
Beiträge: 486
Registriert: 03. Jan 2007, 09:03
Wohnort: KR - NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von thahn » 19. Mär 2010, 15:41

hi,

man wird bei jedem PXE Server den man auf einem DepotServer anlegt, nach dem lokalen PFad des EmpirumVerzeichnis des entsprechenden DepotServers gefragt.

soll heissen, hast du 10 DepotServer, wirst du 10 mal die Meldung bekommen.

und ich empfehle immer erst übernehmen anklicken und dann erst den Dienst installieren.

Oder ich verstehe das Problem gerade nicht.


Cya
Thomas Hahn
Technical Account Manager

Matrix42 AG

Email: thomas.hahn[at]matrix42.com
http://www.matrix42.de
Skype: thahn42
ICQ: IO25IGO8

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

Benutzeravatar
andreas.schulz
Beiträge: 10
Registriert: 19. Mär 2010, 00:20
Kontaktdaten:

Beitrag von andreas.schulz » 19. Mär 2010, 16:10

Hallo thahn doch passt so weit danke.....aber die Fehlermeldung schlägt nun um in.....Lesen der Registry des Ziel Computers nicht möglich. Mein Domain user ist allerdings Administrator.

Welche Rahmenbedingungen müssen gegeben sein ?
Vieleicht noch eine wichtige Info, der DepotServer ist ein Win 2008 RO DC oder kann ich die Dienste manuel nachinstallieren TFTP und PXE Boot ?

Gruß

Andreas

Benutzeravatar
andreas.schulz
Beiträge: 10
Registriert: 19. Mär 2010, 00:20
Kontaktdaten:

Beitrag von andreas.schulz » 20. Mär 2010, 01:21

Hallo ich bin ein Stückchen weiter jedoch bei der nächsten Fehlermeldung angekommen.

Sobald ich die Dienste installiere scheint alles gut zu laufen doch gegen Ende kommt die Meldung...

Kann Berechtigungen für Benutzer 'domain\benutzername' in Server 'deposerver' nicht ändern
Not an Nerr but it means The request is not supported.

Anbei der Log bis hin zum Abbruch;

Code: Alles auswählen

[8960] 
[8960] GetOption_global, MAX_PXE_SERVER_DISPLAY = MAX_PXE_SERVER_DISPLAY
[8960] DBUtil: CTabServices::InitializePXEServers - 0ms.
[8960] PrepareConnection()
[8960] before PingPC()
[8960] before ConnectToPc()
[8960] after ConnectToPc()
[8960] CPcStation::SetupAgent()
[8960] CPcStation::SetupAgent() succeeded
[8960] CPcStation::SetupAgent(): call CreateAgentKey()
[8960] CPcStation::CreateAgentKey()
[8960] CPcStation::CreateKey(keyToOpen=SOFTWARE\matrix42\Empirum Agent\11.5.0\Setup, aktTime=20.03.2010 02:31)
[8960] CPcStation::CreateAgentKey(): SOFTWARE\matrix42\Empirum Agent\11.5.0\Setup created successfully
[8960] CPcStation::Registration()
[8960] CPcStation::RegistrationNovellTree()
[8992] WOLService: Check for computers to be waked!
[8992] WOLService: Already in process 0
[8960] CPcStation::StartAgent()
[8960] CPcStation::StartAgent() succeeded
[8960] Searching for existing ODBC-Entries...
[8960] DBUtil - ServiceInstall: 64 Bit Server detected.
[8960] EVENTS.DLL
[8960] DBUtil: File EVENTS.DLL has no version number.
[8960] SetPrivileg()
[8960] DelConnection()
[8960] DBUtil - ServiceInstall: 64 Bit Server detected.
[8992] WOLService: Check for computers to be waked!
[8992] WOLService: Already in process 0

Benutzeravatar
andreas.schulz
Beiträge: 10
Registriert: 19. Mär 2010, 00:20
Kontaktdaten:

Beitrag von andreas.schulz » 24. Mär 2010, 10:19

Hallo

nach dem Rückstufen des RO DC auf Memberserver funktioniert die Installation.

Gruß

Antworten

Zurück zu „DBUtil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast